Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: CODESYS und Safety

  1. #1
    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    11
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Gemeinde,

    hat jemand konkrete Erfahrung mit dem Softwarepaket CODESYS Safety for Ethercat SL?
    Funktioniert das nur mit der Beckhoff Klemme?
    Und wenn scho ndiese Klemme, warum sollte ich dann nicht gleich TWINCAT nehmen?

    Danke für Hinweise!
    Zitieren Zitieren CODESYS und Safety  

  2. #2
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    420
    Danke
    1
    Erhielt 132 Danke für 111 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ja,
    das funktioniert aktuell nur mit der Beckhoffklemme (Gibt es eine verfügbare Tüv zertifizierte alternative ?)
    Wenn Kunden auf "Standard" CODESYS setzen, dann macht das Sinn auch die SafetySPS innerhalb CODESYS zu programmieren.
    Kann jeder ausprobieren einfach das Store Package (CODESYS Safety for EtherCAT Safety Module (for EL6900) SL) laden läuft 30min im Demo mode kann mit Control Win, Control RTE oder jeder anderen CODESYS V3 SPS mit Ethercat also zum validieren/testen auch
    mit Raspberry Pi verwendet werden.

    Grüße
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von HausSPSler (10.06.2015 um 19:50 Uhr)
    Edwin Schwellinger
    3S-Smart Software Solutions GmbH

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu HausSPSler für den nützlichen Beitrag:

    SafeIsEasy (12.06.2015)

  4. #3
    Registriert seit
    15.11.2012
    Beiträge
    41
    Danke
    3
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von HausSPSler Beitrag anzeigen
    das funktioniert aktuell nur mit der Beckhoffklemme (Gibt es eine verfügbare Tüv zertifizierte alternative ?)
    Ich bin selbst überrascht, aber Kuhnke FIO Safety scheint eine Alternative zur Beckhoff EL6900 zu sein:
    http://www.kuhnke.de/index.php?id=26...r_kuhnkepf_pi1[view]=1&user_kuhnkepf_pi1[productId]=516
    Geändert von Interface (11.06.2015 um 15:22 Uhr)

  5. #4
    SafeIsEasy ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    11
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    meines Wissens gibt es von Phoenix Contact das Safety Bridge System, was seit einigen Jahren TÜV zertifiziert ist.
    Die sagen, daß sie an allen Netzwerken und an allen Standard-Steuerungen (also auch Standard CODESYS) sicher kommunizieren können.
    Es gibt scheinbar Kombinationen (z.B. Eckelmann und IFM Steuerungen beide mit CANopen oder Berghof mit Profibus) wo Safety Bridge in Applikationen seit geraumer Zeit stabil läuft.
    Sogar an einer Bosch PLC (Indraworx) läuft Safety Bridge über Sercos III und Profibus in Aplikationen.

    Also warum hört man seitens 3S nichts von diesem Ansatz? Kennt man das dort nicht?

  6. #5
    Registriert seit
    15.11.2012
    Beiträge
    41
    Danke
    3
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SafeIsEasy Beitrag anzeigen
    meines Wissens gibt es von Phoenix Contact das Safety Bridge System, was seit einigen Jahren TÜV zertifiziert ist.
    [...]
    Also warum hört man seitens 3S nichts von diesem Ansatz? Kennt man das dort nicht?
    Meine Antwort ohne das System in der Praxis zu kennen:
    Weil in diesem Fall 3S Codesys nicht beteiligt ist und von der Safety nichts mitbekommt. Für Codesys sind die Safety Bridge Klemmen einfach irgendwelche Busteilnehmer. Die Programmierung erfolgt nämlich mit einer extra Software von Phoenix Contact (SAFECONF).

    Im Fall der Beckhoff EL6900 erkennt Codesys diese Klemme als Safety-Logik-Klemme und bietet einen integrierten Editor an, um das Safety-Programm bzw. die Safety-Logik zu programmieren und auf die Klemme runterzuladen.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Interface für den nützlichen Beitrag:

    SafeIsEasy (12.06.2015)

  8. #6
    SafeIsEasy ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    11
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jau, das klingt logisch aus Sicht von 3S! Deshalb besten Dank für die Antwort!

    Die Phoenix Safety Bridge Lösung ist wohl datentechnisch über einen Standard Funktionsbaustein im Standard CODESYS integriert.
    Die Sicherheitslogik konfiguriert man wohl tatsächlich mit nem extra Tool, was solls. Immerhin ist das gratis.
    Die Trennung kann auch Vorteile haben, dann können mir meine Safety Jungens nicht in meinem Standard Projekt rumpfuschen... und umgekehrt


    ... Safety kann so easy sein, wenn man es gleich richtig macht ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2015, 13:50
  2. ST und Safety
    Von RobiHerb im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.08.2013, 23:04
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 18:21
  4. Safety und DP/DP Koppler
    Von Bösertom im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 19:38
  5. Safety KL6904 und 1904
    Von Bitte_ein_Bit im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 09:58

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •