Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Beckhoff AX5106 über TwinCat 3.1 in einem 64bit OS

  1. #1
    Registriert seit
    26.06.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag!

    Ich versuche gerade einen Beckhoff AX5106 Servoverstärker, welcher an einem Beckhoff AM3043 Motor angeschlosse ist, per TwinCat 3.1 zu konfigurieren und zum Laufen zu bringen. Das System an sich funktioniert unter Windows 7 32bit ohne Probleme, bei meinem Windows 7 64bit System dagegen kommt es zu folgender Fehlermeldung:

    'SAFEOP to OP' failed! Error: 'check device state for OP'. AL Status '0x0014' read and '0x0008' expected. AL Status Code '0x001a - Synchronization error'

    Ich habe einen EtherCAT Adapter an dem Rechner, welcher als Master agiert und der Servoverstärker ist der Slave, welcher nicht in den OP Modus gelangt.
    Vielleicht hat ja jemand dieses Problem bereits behandelt.

    Wäre über jede Hilfe dankbar!
    Zitieren Zitieren Beckhoff AX5106 über TwinCat 3.1 in einem 64bit OS  

  2. #2
    Registriert seit
    13.12.2011
    Beiträge
    1.498
    Danke
    160
    Erhielt 180 Danke für 163 Beiträge

    Standard

    Hast Du die Virtualisierungsunterstützung im BIOS aktiviert? Auch bei realen Maschinen wird diese (Wofür auch immer) benötigt.

    Gruß

    Oliver

    Von irgendwas mit Internetzugang gesendet.

  3. #3
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    248
    Danke
    0
    Erhielt 70 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Der AX5xxxx nutzt sogenannte Distributed Clocks. D.h. er hat einen Quartz und erwartet dass die EtherCAT Telegramme "punktgenau" bzw. innerhalb eines recht kleinen Zeitfensters kommen. Das ist bei dir nicht der Fall.

    Entweder ist dein Rechner so parametriert (Bios......) dass die Echtzeit jittert oder aber du hast den falschen EtherCAT-Treiber (eventuell keinen entsprechenden Intel Chipsatz?) oder deine Rechner-CPU geht in Sleep-States...
    => im EtherCAT-Master, erweiterte Einstellungen -> Distributed Clocks->Diagnostic: Schau dir den Versatz der EtherCAT Telegramme an. Sollte fast ausschiesslich < 100µ sec sein.
    => Treiber anschauen. Sollte so was wie EtherCAT Protocol... sein (nur der Intermediate Treiber ist falsch).
    =>Zur Windows parametern damit dein Rechner (gegenbenenfalls) nicht in die CPU-Sleep States kommt schau bei Tante Google nach.

  4. #4
    Nathol ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.06.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Besten Dank! Es war tatsächlich der Treiber dafür verantwortlich. Habe das EtherCAT Protocol nochmals per Hand aktiviert und nun klappt alles.

Ähnliche Themen

  1. Konfiguration postgresql Datenbank über Twincat von Beckhoff
    Von ericnya im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.2013, 11:09
  2. TwinCAT und Win7 64Bit
    Von Voxe im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.01.2013, 18:36
  3. Beckhoff TwinCat mit C# Visualisierung über ADS
    Von Gerri im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 19:26
  4. Buch über Beckhoff TwinCat
    Von wonderfulworld im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 16:54
  5. Beckhoff CX mit einem Siemens Panel über SiemensHMIComm.lib
    Von mclear im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.01.2008, 20:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •