Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 114

Thema: Problemlösung bei SEL Baustein

  1. #21
    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    632
    Danke
    26
    Erhielt 65 Danke für 60 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ist zwar jetzt in ST aber damit knnst du einfach deinen Ausgabewert Generieren. Zeit der Erhöhnung und Faktor bestimmst du einfach selber...
    SEL_neuerAnsatz.jpg

  2. #22
    nexer ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.06.2015
    Beiträge
    60
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Nun ja ST ist jetzt so gar nicht mein Fall. Wie kann ich das denn in FUP aufbauen ?

  3. #23
    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    632
    Danke
    26
    Erhielt 65 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Probier das mal bitte aus ob das deinen Vorstellungen entspricht. Du kannst die Zeiten ändern und die Max/Min Werte Festlegen. ZZt. ist es so das bei EIN:=TRUE der Wert bist MAXv(10) alle 2s hochgezählt wird. Bei Ein_Down wird alle 2s der Wert kleiner bis MINv(0).

    Einfach ein ST Program aufmachen und Simulieren, wenn das passt kann ich mich mal an der Umsetzten machen, nutze idr nur ST


    Code:
    VAR
        TP1, TP2:TP;
        EIN, EIN_Down: BOOL;
        Value:REAL;
        Faktor:REAL:=0.5;
        TRIG, TRIG2:R_TRIG;
        Maxwert:REAL:=10;
        Minwert:REAL:=0;
        MINv, MAXv:BOOL;
    END_VAR
    Code:
    TP1(IN:=EIN AND NOT MAXv AND NOT TP1.Q , PT:=t#2s );
    TRIG(CLK:=TP1.Q);
    IF TRIG.Q THEN Value:=Value+Faktor;
        ELSE Value:=Value;
    END_IF;
    
    TP2(IN:=EIN_Down AND NOT MINv AND NOT TP2.Q , PT:=t#2s );
    TRIG2(CLK:=TP2.Q);
    IF TRIG2.Q THEN Value:=Value-Faktor;
        ELSE Value:=Value;
    END_IF;
    IF Value>=Maxwert THEN maxv := TRUE;
        ELSE maxv:=FALSE;
    END_IF
    IF Value<=Minwert THEN minv:=TRUE;
        ELSE minv:=FALSE;
    END_IF;

  4. #24
    nexer ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.06.2015
    Beiträge
    60
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    So, also wie gesagt, hab da noch nicht so viel Erfahrung. Hab jetzt das ST Programm aufgemacht und den Inhalt so reinkopiert.

    Wenn ich das nun auf die Steuerung schiebe, sehe ich zwar div. Werte..... weis aber nicht wirklich was ich da machen muss,bzw. worauf ich zu achten habe....

    Sry, aber du müsstest mir mal sagen worauf ich achten muss, denn ändern tut sich nichts......

  5. #25
    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    632
    Danke
    26
    Erhielt 65 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Du kannst das auch einfach erstmal Simulieren statt auf die Steuerung zu schieben...
    Es gibt Zwei eingänge die "Wichtig" sind. Wenn der Eingang EIN True ist wird Hochgezählt, wenn der Eingang Ein_down True ist wird runter gezählt.
    Um das zu testen Log dich ein uns starte das Programm.
    Nun solltest du auf der Linken Seite einige Variabeln sehen. Unteranderem auch EIN und etwas weiter unten EIN_Down. Mach mal einen Doppelklick auf das schwarze FALSE. Nun steht dahinter in Cyan oder welche Farbe das sein soll <:=TRUE> Wenn du jetzt F7 drückst, wird der Wert geforcert (als quasi erzwungen) nun sollte der Wert alle 2 Sekunden um 0.5 steigen.
    Das hört auf wenn der Maxv erreicht wird (10) oder du die Variable EIN nochmal Foreced auf FALSE;

    Bei fragen nur zu

  6. #26
    nexer ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.06.2015
    Beiträge
    60
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Super, danke dir dass du dir so viel Zeit nimmst. Das ändern der Variable hatte ich gesehen, nur das F7 fehlte mir.

    Ja die Schaltung macht bei mir genau das gleiche wie bei dir ;-D

    jeweils um 0,5 alle 2 Sek hoch. Wenn ich den ausgegebenen Wert dann noch einem Port zuweisen kann, was ja an sich kein Problem sein sollte, ist das so wie ich mir das vorstelle bzw. kann dann mit meinen Werten ergänzt werden.

    Da ich mal gehört habe, dass Codesys auch übersetzen kann, aber nicht weis wie ^^, würde ich dich bitten, dies nun mal versuchen zu übersetzen.

  7. #27
    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    632
    Danke
    26
    Erhielt 65 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Jetzt versteh ich gerade nicht was du übersetzt haben möchtest.

  8. #28
    nexer ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.06.2015
    Beiträge
    60
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Einfach ein ST Program aufmachen und Simulieren, wenn das passt kann ich mich mal an der Umsetzten machen, nutze idr nur ST
    Das meinte ich, oder hab ich das Falsch verstanden.

    Ich dachte jetzt du würdest dies noch nach FUP übersetzen, sodass ich ein übersichtliches Bausteinsystem hab....

    Oder so sagst mir, wie ich in FUP den ausgebenden Wert der Zeit nutzen kann.

  9. #29
    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    632
    Danke
    26
    Erhielt 65 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Bin gerade noch was Bussy. Versuche mich gleich ins Konvertieren für dich

  10. #30
    nexer ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.06.2015
    Beiträge
    60
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Viiiiiieeeeeelen Dank

    Du bist der Beste !

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.2012, 13:58
  2. Baustein SEL (Binäre Selektion)
    Von HK09 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 10:54
  3. Problemlösung WinCC Bedienstationen
    Von Bender25 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 07:12
  4. Problemlösung mit NAIS FP0
    Von bORG im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 00:29
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2007, 14:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •