Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Beckhoff EtherCAT und gleichzeitige Internetverbindung

  1. #1
    Registriert seit
    26.06.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Beckhoff-kompatible Intel Netzwerkkarte mit dem entsprechenden Treiber von Beckhoff per TwinCAT installiert. Nun tritt folgendes Problem auf:
    Ich kann entweder eine Internetverbindung per LAN haben ODER ich kann mich mit der Intel Karte zu einem Beckhoff Servoverstärker verbinden.

    Beides gleichzeitig, also 2 Ethernetkabel auf 2 Netzwerkkarten, funktioniert nicht. Ich kann also jeweils nur eine von beiden Verbindungen aufbauen. Auch mit einer manuellen IP Vergabe für die Beckhoff-Kommunikation habe ich keinen Erfolg gehabt.

    Das Internet kommt über ein Firmennetzwerk mit DNS-Suffix.

    Wäre über jegliche Hilfe dankbar.
    Zitieren Zitieren Beckhoff EtherCAT und gleichzeitige Internetverbindung  

  2. #2
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    383
    Danke
    2
    Erhielt 73 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Hallo Nathol,

    generell musst du Automatisierungsnetz und Gebäude/Büronetz trennen.
    D.h. beide IP-Bereiche sollten nicht in derselben Klasse liegen.

    Möchtest du kein EoE (Ethernet over EtherCAT) machen, benötigst du auch keine IP-Adresse auf dem Netzwerkport für EtherCAT.
    Wenn es sich wirklich um zwei physikalisch getrennte Ports handelt, muss beides auf dem selben PC funktionieren.
    Das macht jeder so, bzw. nicht anders funktioniert das bei den Beckhoff IPCs.
    Welche Treiber sind denn auf der Karte bzw. den Ports installiert?

    Gruß,
    mac203

  3. #3
    Nathol ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.06.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo mac203,

    die beiden Netzwerkkarten sind physisch voneinander getrennt, ich habe tatsächlich 2 Kabel für 2 Verbindungen an meinem PC hängen.
    An der Netzwerkkarte für das Firmennetz ist ein Treiber von der IT-Stelle aufgesetzt worden, damit hatte ich nichts zu schaffen.

    Für die Beckhoff-Kommunikation habe ich TwinCAT 3 installiert und einmal von dort aus den Windows-Treiber für die zweite Netzwerkkarte überschrieben und einmal auch per Windows-Assistenten den Windows-Treiber überschrieben.
    In beiden Fällen war dann auf der zweiten Netzwerkkarte der Treiber "TwinCAT-Intel PCI Ethernet Adapter". Das Echtzeitprotokoll für Ethernet wurde ebenfalls aktiviert.

  4. #4
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    383
    Danke
    2
    Erhielt 73 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Okay.

    Dann sollte ja bei den "Installed und ready to uses devices( realtime capable)" nur die EtherCAT Netzwerkarte auftauchen.
    Die andere Netzwerke sollte ohne Treiber (Show Bindings) bei "Compatible devices" stehen.

    (Alles zu finden unter: TwinCAT-->Show Realtime Ethernet Compatible Devices)

    Sofern dann nicht noch irgendwo eine Netzwerkbrücke vorhanden ist, muss das funktionieren.

  5. #5
    Nathol ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.06.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Jup, das ist alles so richtig. Dennoch wird von Windows angezeigt "Netzwerkkabel wurde entfernt" und TwinCAT kann keine Verbindung mit dem Gerät aufbauen.
    Ich habe es gerade noch mal probiert: Wenn beide Kabel gleichzeitig angeschlossen sind, funktioniert entweder NUR Internet oder NUR Beckhoff, beides zusammen klappt leider noch nicht.

  6. #6
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    383
    Danke
    2
    Erhielt 73 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Dann muss die IT aber irgendwas an der Netzwerkumgebung auf deinem Rechner gefummelt haben.

    Da kann ich also leider nichts zu sagen.....

  7. #7
    Nathol ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.06.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe es jetzt auf die Reihe bekommen. Das Problem lag nicht bei der IT, sondern an einem installierten Programm: Cisco AnyConnect.
    Dadurch wurde für jeden Netzwerkadapter automatisch ein Protokoll/Dienst installiert, den ich eigentlich überhaupt nicht brauche. Nachdem dieser in den Adaptereinstellungen ausgeschaltet wurde, klappt alles ohne Probleme.

    Auf jeden Fall danke für die Unterstützung!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17.07.2014, 11:27
  2. Beckhoff Ethercat Kommunikationsprobleme
    Von teftulli im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 14:11
  3. Portalfräse mit Beckhoff EtherCat
    Von Tobbi18 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 11:12
  4. Beckhoff Ethercat und Echtzeitfähigkeit/Intel Atom?
    Von SPSSchlumpf im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 08:15
  5. Beckhoff und Ethercat
    Von Realtimer im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 09:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •