Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Signalauswertung Glasmaßstab? Überholung Abkantbank

  1. #1
    Registriert seit
    14.07.2015
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich bin momentan damit beschäftigt eine Atlantic CNC Abkantpresse zu überholen.
    Die Maschine wird rein hobbymäßig betrieben. Nun ist sie aus dem Baujahr 1992 und die darin verbaute Steuerung von Robosoft setzt ständig aus. Somit habe ich mich dafür entschieden eine neue Steuerung einzubauen, da keine Ersatzteile mehr verfügbar sind. Die neue Steuerung möchte ich gerne mit Beckhoff realisieren. Da ich aber mit Beckhoff noch nicht so viel Erfahrung habe, benötige ich Hilfe von euch.

    Der Stößel, der das obere Werkzeug trägt, wird über zwei Zylinder Hydraulisch abgesenkt. Die beiden Zylinder werden über Regelventile und Ventile betätigt. Der Positionswert wird über einen Glasmaßstab für jeden der zwei Zylinder abgefragt. Mit dem Glasmaßstäben soll die SPS dann beide Zylinder gleich schnell ausfahren lassen bzw die Ventile so betätigen das beide Zylinder wärend des ausfahrens den selben Positionswert haben. Die Genauigkeit soll 0.02mm betragen damit die Biegungen exakt sind.
    Nun weiß ich nicht weiter wie ich das Signal der Glasmaßstäbe auswerten soll. Da ich diesen Typ nicht im Internet finde weiß ich auch nicht den Anschlussplan. Ich habe der Firma RSF gestern mal eine Mail geschrieben und warte noch auf eine Antwort. Das auf dem Typenschild ist für mich ein Rechtecksignal. Die Anschlussleitung hat 6 Adern. Es wäre toll wenn jemand etwas weiß.
    Vielen Dank schon mal im voraus!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Signalauswertung Glasmaßstab? Überholung Abkantbank  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Besorg dir auch den Hydraulikplan und Unterlagen über die Proportionalventile.
    Bei Propventilen gibt es auch richtig nette Gemeinheiten (Unlinearitäten, Exotische Spannungspegel, Hydraulische Überdeckung, ...)
    Du musst auch klären wie die Richtungsumschaltung funktioniert. Kann sein, dass alles mit dem Propventil erledigt wird, dann hast du aber meist ein Ventil mit Überdeckung.
    Dafür brauchst du einen Regler mit unerschiedlichen Parametersätzen für Halten und Verfahren.
    Kann aber auch sein, dass die Umschaltung mit einem eigen Wegeventil erfolgt und das Propventil nur ein Stromregelventil ist.
    Dann musst du dich um die Richtungsansteuerung selber kümmern.

    Ist auf jedenfall eine nette Bastelei.

    Gruß
    Dieter

  3. #3
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.337
    Danke
    386
    Erhielt 218 Danke für 173 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

Ähnliche Themen

  1. Glasmaßstab im Regelkreis
    Von Weide im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.11.2012, 23:24
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 14:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •