Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Visualisierung von Funktionsblöcken

  1. #1
    Registriert seit
    29.06.2015
    Beiträge
    33
    Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,

    ich weiß wie ich Instanzen von Frames erzeuge, dass heißt das selbe Visu-Element mehrmals in Instanzen aufzurufen. Da kann ich dem Element dann jeweils Variabeln zuordnen.

    Wenn ich mir zum Beispiel die SM3_Basic Lib anschaue, gibt es dort Visu_Templates. Die haben die Eingänge m_Input_INST_Str und m_Input_FB.
    Wie kann ich selbst ein Visu_Template mit einem Eingang m_Input_FB erzeugen?

    Eigentlich will ich einen Functionblock der aus einem Byte 8 Bit macht. Das Visu_Template soll den Zustand der 8 Bit zeigen. Zusätzlich soll der FB Namen für die Bits als Strings annehmen können und die Visu diese im Textfenster anzeigen.
    Der FB ist kein Problem. Aber wie übertrage ich die Instanz des FB an eine Instanz des Visu_Templates?

    Dazu gibt es leider keine Anleitung. Irgendwer scheint zu glauben, das sei alles Selbsterklärend. Ist es irgendwie nicht. Hier im Forum gibt es bereits eine ähnliche Frage, die wird sich von Autoren aber selbst beantwortet ohne die Antwort zu verraten.

    Vielen Dank für Antworten.
    Zitieren Zitieren Visualisierung von Funktionsblöcken  

  2. #2
    b4w3f ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.06.2015
    Beiträge
    33
    Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Ouh man. Für alle die das Problem auch haben:
    Heißt euer FB BeispielFB müsst ihr im Schnittstellen-Editor eures Frames eine Variable des Typs BeispielFB erzeugen.
    Nun könnt ihr auf alle Variabeln in BeispielFB zugreifen und diese mit den Visualisierungelementen Verknüpfen. Wird diese Variabel des Typs BeispielFB m_Input_FB genannt ist alles so wie in den Standardbibliotheken.

    Frame erzeugen, gewünschte Visu Referenzieren und im Knoten darunter eure FB-Instanz einfügen.

    Manchmal findet man Lösungen kurz nachdem man gefragt hat und denkt sich: Betrachte ich die Fuktionsweise von Codesys war klar wie das gehen muss.

  3. #3
    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    42
    Danke
    5
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi b4w3f!

    Ich würde eine Visualisierung mit Platzhalter Variablen machen:
    Code:
    $objekt$.variablenname
    Der Variablenname muss dann der deklarierten Variable im FB entsprechen.
    Wenn du nun in einer Visualisierung ein Visualisierungselement einfügst, kannst du den Platzhalter mit der Instanz deines FBs ersetzen.
    Sollte eigentlich so funktionieren... Wenn nicht kann ich dir mal ein Beispiel zuschicken.

    Gruß
    Jens

Ähnliche Themen

  1. Aktionen von Funktionsblöcken in ST bei B&R
    Von Pippen im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.01.2017, 15:27
  2. Visualisierung von Messdaten
    Von Mertin im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 07:39
  3. Visualisierung von Sinumerikpanels
    Von Roos im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 11:46
  4. Visualisierung von SPS zu PC ? (Haussteuerung)
    Von noeppkes im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.01.2008, 16:32
  5. Visualisierung von AEG ?
    Von merlin_de im Forum HMI
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.01.2007, 16:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •