Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: PROFINET Prozessalarme in CODESYS V3.5 und Control Win

  1. #1
    Registriert seit
    05.06.2015
    Beiträge
    9
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo werte Forengemeinde,

    ich habe mal wieder ein paar Fragen bzgl. CODESYS V3.5, PROFINET, der Hilscher CifX50 und deren Zusammenspiel.

    Ein IO-Device in einer Control Win V3 mit CIFX-PN liefert mit im Moment einen float64 Eingang und stellt darüber hinaus auch Porzessalarme bereit. Der Eingang kann schonmal gelesen werden, jedoch laufen keine Prozessalarme auf, wenn ich sie provoziere. Mit einer Control Win V3 RTE funktioniert das komischer Weise. Diese wollte ich aber eigentlich nicht einsetzen.
    Gibt es zwischen beisen Control Wins vielleicht Unterschiede diesbezüglich?

    Des Weiteren würde mich interessieren, wie ich diese Alarme innerhalb der Steuerung nutzen kann, um Sie visuell darzustellen, bzw. auch in Programmen zu nutzen. Gibt es hierzu vielleicht Literatur, Leitfäden oder Beispielprojekte, wo das einigermaßen beschrieben ist?

    Vielen Dank schonmal.

    Gruß

    HAL9001
    Zitieren Zitieren PROFINET Prozessalarme in CODESYS V3.5 und Control Win  

  2. #2
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    Norderstedt
    Beiträge
    28
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin moin,

    ich arbeite im Moment mit einer CX2030 und der EL6631. Es war in der Tat nicht sehr einfach das zum Laufen zu bringen.

    In dem Reiter IO brauchst du zwei Devices, zum einen dein Ethercat-Master und dein Profinet-Device.

    Im Ethercat-Master muss ich ganz normal die Klemme EL6631 einfügen.

    Beim Profinet-Device musst du beim Einfügen in den IO-Reiter angeben welche Hardware verwendet werden soll, Klemme oder Ethernet-Port.
    Anschließend muss man noch in der Konfiguration unter Adapter noch den zu verwendenden Netzwerkadapter selektieren. Bei mir die EL6631 bei dir dann der Ethernet-Port.
    Dann fügst du dem gerade erstellten Profinet-Device einen Teilnehmer mit Hilfe der EDS-Datei hinzu.

    Ich habe, bei mir dann einen Eingang BoxState, mit dem ich den Zustand der Verbindung erfassen kann.

    Bezüglich der Visualisierung bist du auch auf dich gestellt, da habe ich auch vergeblich gesucht.
    Literatur kann ich dir auch nicht anbieten, die Bücher die ich habe und die man bekommen kann, behandeln alles sehr oberflächlich.

    Aber mit dem Problem kannst du dich auch prima an den Beckhoff-Support wenden, ich habe letztens gute Erfahrungen mit dem Support gemacht.

    Ich hoffe das hilft dir ein bisschen.

    MFG
    Definition Hobby: Mit möglichst viel Aufwand möglichst wenig erreichen!

Ähnliche Themen

  1. CoDeSys 3.5 und Profinet IO
    Von RobiHerb im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.05.2014, 19:36
  2. CoDeSys Control Win
    Von MariusW im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2013, 06:41
  3. Simulation mit zwei Soft-SPS (Control Win V3 x64) CoDeSys V3.5
    Von stardrive im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2013, 14:29
  4. Codesys Control Win V3 - Prozessdaten Archivierung
    Von PLEL im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 10:58
  5. Frage zu Codesys und win CC
    Von m_techniker im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 16:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •