Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: TwinCAT3 - TF6310 TCP/IP Server

  1. #1
    Registriert seit
    25.01.2012
    Beiträge
    125
    Danke
    28
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe vor längerem mal ein TC3 Projekt erzeugt, um über den TCP/IP Server (TF6310) eine Verbindung zwischen PLC und einem Remote TCP/IP Device aufzubauen.
    Dementsprechend hatte ich damals den TF6310 installiert, eine Testlizenz für den TF6310 erzeugt und in meinem Projekt die Tc2_TcpIp integriert.
    Mit Hilfe von diversen Beckhoff Tutorials ist es mir dann auch gelungen mit dem Gerät zu kommunizieren.

    Nun wollte ich mir das Projekt heute nochmal anschauen und mich wieder mit dem gleichen TCP/IP Slave verbinden.
    Doch auf einmal funktioniert das ganze nicht mehr...
    Eine Testlizenz für den TF6310 habe ich wieder erzeugt (Läuft ab am Nov12, 2015)
    Die Tc2_TcpIp Bibliothek ist ebenfalls vorhanden.
    Ip und Port stimmen beim Slave ebenfalls mit der projektierten überein.

    Nun rufe ich in meiner MAIN zunächst den FBCloseAll-Baustein von Beckhoff auf.

    Code:
    (* On PLC reset or program download close all old connections *)		fbCloseAll( sSrvNetID := sSrvNetID, bExecute:= bInitialize );
    		IF fbCloseAll.bBusy OR fbCloseAll.bError THEN
    			RETURN;
    		END_IF
    		bInitialize := FALSE;
    fbCloseAll.bError geht auf TRUE & fbCloseAll.nErrID := 0x00000006. Nun wollte ich auf der Beckhoffseite nachgucken, was dieser Fehlerwert bedeutet. Laut Beschreibung handelt es sich wohl um einen "TwinCAT System Fehler (ADS-Fehlercodes inklusive)" . Da kein Offset vorhanden muss es ein ERR_GLOBAL sein?! Doch klicke ich darauf erscheint nur eine leere Seite...
    http://infosys.beckhoff.com/index.ph...erview.htm&id=

    Weiß jemand von euch, was dieser Fehlerwert zu bedeuten hat bzw. ob ich etwas grundlegendes falsch mache?

    Mein System:
    TwinCAT v3.1.4018.4
    CX5020 v3.1.4016

    tc.jpg

    Viele Grüße
    TimeOUT
    Software:
    STEP 7 5.5 + SP4 + HF6
    TIA Portal V13 SP1 Update 4
    TwinCAT V3.1
    Hardware:
    S7-400 CPU 414-3 PN/DP
    CPU 1516-3 PN/DP
    CX5020-0110
    Zitieren Zitieren TwinCAT3 - TF6310 TCP/IP Server  

  2. #2
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    245
    Danke
    0
    Erhielt 70 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    mal so aus dem Gedächtnis. Das müsste die ADS-Fehlernummer 0x6 sein. "Port not available" oder so ähnlich.
    Von der Funktion: der Baustein schickt per ADS Informationen an einen Service im Windows-System welcher dann letztendlich die NDIS-Schnittstelle bedient.
    Der Service läuft also nicht. Der Service kommt über das Install der Funktion und registrtriert sich in TwinCAT. Irgendwas stimmt da nicht.
    Einfachste Möglichkeit um es zum laufen zu bringen: Function de-installieren (wenn es auf diesem Rechner überhaupt installiert war) und neu installieren.

    Guga

  3. #3
    TimeOUT ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.01.2012
    Beiträge
    125
    Danke
    28
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das mit der ADS-Fehlernummer stimmt.
    Eine Deinstallation bzw. Neuinstallation hat aber leider keine Verbesserung gebracht. Der Fehler 0x06 steht weiterhin an.

    Ich hatte zwischenzeitlich auch Kontakt mit dem Beckhoff-Support:
    Der Fehler 6 ist ein TwinCAT ADS Fehler und bedeutet „Target Port not found“. Dieser Fehler kann mit folgender Kommandozeile in der Windows Eingabeaufforderung (CMD) behoben werden.
    C:\TwinCAT\Functions\TF6310-TCP-IP\Win32\Server\TcpIpServer.exe /RegTcServer2

    Aber auch das hat leider nicht nicht geholfen :/
    Software:
    STEP 7 5.5 + SP4 + HF6
    TIA Portal V13 SP1 Update 4
    TwinCAT V3.1
    Hardware:
    S7-400 CPU 414-3 PN/DP
    CPU 1516-3 PN/DP
    CX5020-0110

  4. #4
    Registriert seit
    04.06.2013
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Timeout,

    zunächst solltest du einmal überprüfen, ob der TcpIpServer überhaupt im Task Manager als Prozess (TcpIpServer.exe) sichtbar ist. Falls nicht, dann schau mal ob der TcpIpServer überhaupt unter den Windows Diensten registriert ist, dort sollte er auch als "TcpIpServer" aufgeführt sein. Falls nicht, so hilft der bereits erwähnte Aufruf von "TcpIpServer.exe /RegTcServer2" (das macht das Setup übrigens auch). Hierbei ist jedoch wichtig, dass das Konsolenfenster mit der Option "RunAs Administrator" ausgeführt wird, denn sonst darf der Windows Dienst nicht registriert werden. Das gleiche gilt übrigens auch für das Setup und das kann bei aktiviertem UserAccountControl (UAC) im Windows schonmal Ärger machen.

    Grüße!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.02.2017, 09:25
  2. Modbus TCP<->OPC UA Server
    Von Kampfwurst im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.05.2015, 12:07
  3. Modbus TCP Server - Firmware
    Von emilg im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.04.2015, 09:13
  4. Beckhoff TCP-IP Connection Server
    Von Maulwurfschreck im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2012, 19:17
  5. Beckhoff TCP-Server Problem
    Von kai86 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 16:09

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •