Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Code Snippet in TwinCAT 3

  1. #1
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo an alle Visual Studio Experten,

    um mir das Einfügen von Kommentaren in Funktionsköpfen zu erleichtern, würde ich gerne Code Snippets im TwinCAT 3 einrichten.

    Ich konnte Snippets anlegen, die in Microsoft VS C# 2010 Express funktionieren. Auch sehe ich mein angelegtes Snippet wenn ich in TwinCAT 3 den Code Snippet Manager starte. Nur leider ist der Befehl "Insert Snippet" (im Menü "Edit" oder Strg+K, X) deaktiviert wenn ich die entsprechende POU mit dem "TwinCAT PLC Editor" öffne. (wohingegen er funktionniert, wenn ich mir die POU z.b. im integrierten XML-Editor ansehe...)

    Beim Drücken der o.a. Tastenkombination bekomme ich vom VS in der Statusleiste die Meldung "The key combination (Ctrl+K, Ctrl+X) is bound to command (Insert Snippet) which is not currenty available."

    Leider habe ich keine Ahnung, ob es möglich ist, Befehle für unterschiedliche Editoren zu aktivieren/deaktivieren. Ihr?


    Vielen Dank und viele Grüße!
    Zitieren Zitieren Code Snippet in TwinCAT 3  

  2. #2
    Registriert seit
    15.11.2012
    Beiträge
    41
    Danke
    3
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Außer bei der Anbindung an die Quellcode-Verwaltung sehe ich für mich bisher keinen Vorteil für die Visual Studio Integration.
    Code Snippets funktionieren (bisher) genauso wenig wie verfügbare Visual Studio Plugins. Vermutlich funktionieren nur speziell für TwinCAT programmierte Visual Studio Plugins und dann hätte Beckhoff gleich den CoDeSys-Weg gehen können. Stattdessen finden sich viele Anwender in den Menüs nicht zurecht, weil das meiste nicht benötigt wird.

  3. #3
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Na dann schau dir mal das Ungetüm das Siemens mit TIA geschaffen hat an, dann weisst du wo der Vorteil darin liegt, dass Beckhoff eine seit Jahren getestete und weiterentwickelte Entwicklungsumgebung verwendet.
    Die Integration in Visual Studio heisst nicht automatisch, dass man alle VS Features für die Erstellung von SPS Programmen nutzen kann. ABER du kannst jetzt z.B. Hochsprachen Projekte (z.B. Visus die mit .net erstellt wurden) direkt ins Gesamtprojekt einbinden. Und wenn du C-Code im SPS Programm implementieren willst, hast du mit VS auch gleich die passende Entwicklungsumgebung.
    Und das neue TC3 HMI wird auch viele Features haben die sehr von VS profitieren.
    Sänd from mei Kombjudder mitse Dastadurr.

Ähnliche Themen

  1. Lines Of Code (TwinCAT)
    Von suud im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.08.2017, 08:39
  2. Visualirierung mit Code verknüpfen - Twincat
    Von spiegelkabinett im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.06.2015, 00:13
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.11.2014, 10:59
  4. TwinCAT 2 CNC, Visualisierung und G-Code
    Von Idlewild im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.04.2014, 17:05
  5. TWINCAT CNC G-CODE Laden
    Von HammerSchmid im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 08:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •