Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 70

Thema: EL3403 kWh Zählerstand bleibt unregelmäßig nach kurzer Zeit stehen

  1. #51
    Registriert seit
    26.01.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    100
    Danke
    3
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Crack123 Beitrag anzeigen
    L1 nimmt laut Watt Anzeige ca 10-15W weniger auf als 2 und 3, ich sage mal Toleranz die Zählerwerte passen damit eigentlich, der kurze *Aussetzer* war das wo die Leistungsaufnahme kurz unter 450W ( ca 17:45 ) war und er stehen blieb bzw. aussetzte
    Was ist denn, wenn du den Wandler von L1 an L3 anschließt? Welcher Kanal ist dann der mit der geringsten Leistungsaufnahme? Setzt dann immer och der L1 bei weniger als 450W aus?

  2. #52
    Crack123 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    302
    Danke
    16
    Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Wenn doch die Stromwerte indentisch sind auf allen 3 Phasen was würde ein tauschen dann ändern?
    Klar, sollte ein Unterschied sein würde der Fehler mitwandern aber so ..

    Lg

  3. #53
    Registriert seit
    26.01.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    100
    Danke
    3
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Crack123 Beitrag anzeigen
    Hallo

    Wenn doch die Stromwerte indentisch sind auf allen 3 Phasen was würde ein tauschen dann ändern?
    Klar, sollte ein Unterschied sein würde der Fehler mitwandern aber so ..

    Lg
    Na wenn du sicher bist, dass kein Wandler irgend einen Fehler hat...
    Welche Variante der Klemme hast du eigentlich? Also EL3403-0xxx?

  4. #54
    Crack123 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    302
    Danke
    16
    Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    EL3403-0000-0017 hardware 02 software 05

  5. #55
    Crack123 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    302
    Danke
    16
    Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Nabend,

    Da jemand die Idee geäußert hatte ich soll doch die kWh selber zählen hatte ich das mal getestet,
    also Leistung W / 60 / 60 /1000 und jede MS mit einem ADD Baustein aufaddiert, tja Pech, bei 1MS Zykluszeit geht der Bus in die Knie (Frames missed etc.),
    also auf 10 MS gestellt und die Rechnung auf W/60/60/100 gestellt,
    wie genau kann sowas werden also ist der Zyklus immer genau 10 oder Maximal 10, sowas gibts ja in der Form für die S7 nicht außer den Weck OBs und da gehts meist nicht um so kleine Zeiten.

    Im Vergleich zum Internen Zähler der Karte hab ich auch mit etwas nacharbeit meiner Seite immer recht hohe Abweichungen nach einiger Zeit.


    Beckhoff hatte sich leider dazu nicht mehr gemeldet, da gäbe es außer einschicken bzw. Austausch wohl keine Alternative oder ich habe einfach irgendwas Grundlegend falsch gemacht,
    ich benutze Beckhoff im Prinzip nur Privat zu Lernzwecken bzw. aus Neugierde aber wäre toll wenn das eventuell doch Funktionieren würde ,
    Alternativ muss ich am Stromzähler die Drehscheibe abtasten
    Geändert von Crack123 (06.03.2016 um 19:13 Uhr)

  6. #56
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Es reicht wenn Du das alle 5s addierst.
    Im Prinzip ist es ja eine Integration. Welche Verbraucher schalten sich denn in 5s weg oder zu.

  7. #57
    Crack123 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    302
    Danke
    16
    Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Also als Beispiel ein Plasma TV, nach einiger Beobachtung schwankt der Verbrauch zwischen 70 und 300W je nach Beleuchtung/Bild,
    wenn der jetzt sagen wir 4h läuft bin ich mir sehr sicher das der Zählwert der Energie schon nicht mehr so genau ist.

    Aber schon klar das 5sek reichen würden wenn der Verbauch Stabil wäre.


    EDIT: also in der Doku steht bei der Klemme 10x20ms Messdurchgang und daraus wird der Mittelwert zur Zählung berechnet zumindest Standartmäßig, müsste ich nur ein Array anfüllen und den Durchschnittswert dann weiterzählen.
    Geändert von Crack123 (06.03.2016 um 20:02 Uhr)

  8. #58
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.414
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Du musst auch bedenken dass deine Messwerte mehr oder weniger fehlerbehaftet sind. Wenn du jede Millisekunde einen Messwert addierst, dann hast du den Messfehler innerhalb einer Sekunde bereits vertausendfacht! Ich würde den Wert mitteln oder einfach dämpfen und dann aufaddieren. Die genannten 5s sind erst einmal nicht verkehrt.
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  9. #59
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Crack123 Beitrag anzeigen
    Also als Beispiel ein Plasma TV, nach einiger Beobachtung schwankt der Verbrauch zwischen 70 und 300W je nach Beleuchtung/Bild,
    wenn der jetzt sagen wir 4h läuft bin ich mir sehr sicher das der Zählwert der Energie schon nicht mehr so genau ist.

    Aber schon klar das 5sek reichen würden wenn der Verbauch Stabil wäre.


    EDIT: also in der Doku steht bei der Klemme 10x20ms Messdurchgang und daraus wird der Mittelwert zur Zählung berechnet zumindest Standartmäßig, müsste ich nur ein Array anfüllen und den Durchschnittswert dann weiterzählen.
    Was wird denn an dem Verteiler für eine wahrscheinliche Leistung gefahren werden, wenn mal in Betrieb?
    Nennstrom = ?

  10. #60
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.205
    Danke
    926
    Erhielt 3.293 Danke für 2.662 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Crack123 Beitrag anzeigen
    Beckhoff hatte sich leider dazu nicht mehr gemeldet, da gäbe es außer einschicken bzw. Austausch wohl keine Alternative oder ich habe einfach irgendwas Grundlegend falsch gemacht,
    ich benutze Beckhoff im Prinzip nur Privat zu Lernzwecken bzw. aus Neugierde aber wäre toll wenn das eventuell doch Funktionieren würde
    Warum schickst Du die Klemme nicht zu Beckhoff oder tauschst sie mal aus?

    Die Klemme zählt (integriert) bereits intern die kWh, von außen wirst Du das nicht halb so genau hinkriegen. Und bei Differenzen zur Klemme weißt Du nicht, ob es an Deinem Verfahren oder der Klemme liegt. Warum dieser Aufwand - kapitulierst Du vor dem Problem?

    Am liebsten würde ich sagen, schicke mir mal Deine Klemme... doch ich habe kein Twincat zum testen.

    Ist das so schwer, die Klemme mal mit einer geschickt gewählten definierten Belastung ein paar Stunden zu testen um das Problem kontrolliert und reproduzierbar zu erzeugen? Dann die Wandler vertauschen und erneut testen. Um eindeutig zu sehen, das Problem ist ein Fehler der Klemme? Ist da keine Gewährleistung auf der Klemme? Willst Du keine einwandfrei funktionierende Klemme und einwandfrei funktionierende Gesamtlösung?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 07:51
  2. Wago ist nach kurzer Zeit nicht mehr erreichbar
    Von erdbeerschaeler im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 15:37
  3. Maschine Aus -> Uhrzeit bleibt stehen
    Von EliteGurke im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 16:50
  4. TON bleibt stehen :(
    Von steinche im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 08:07
  5. S5 Taktgenerator bleibt stehen
    Von Atlantik im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 21:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •