Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Detailprobleme bei Programmierung einer Förderanlage

  1. #1
    Registriert seit
    17.02.2016
    Beiträge
    14
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Abend,

    ich bin gerade an einer Hausarbeit zum Thema Automatisierungstechnik. Hier ist die Aufgabe, eine Steuerung für eine Förderanlage zu Programmieren und Visualisieren.
    Ich habe die Aufgaben 1 bis 3 mal angehangen, damit ihr euch ein Bild machen könnt.

    Ich habe im ersten Schritt alle Variablen in den PLC_PRG gepackt und dann im ersten Netzwerk als FUP-Baustein innerhalb des PLC_PRG die Aufgabe 2 "realisiert".
    Bei Aufgabe drei habe ich jetzt aber irgendwie Verständnisprobleme.
    Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich würde auch Bilder meiner Programmierung oder das ganze Programm zur Verfügung stellen. Dies aber natürlich nicht öffentlich

    Ich hoffe mir kann jemand helfen.

    Vielen Dank im Voraus

    Mit freundlichem Gruß
    Oschbert
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Detailprobleme bei Programmierung einer Förderanlage  

  2. #2
    Registriert seit
    26.11.2012
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    502
    Danke
    18
    Erhielt 71 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Ich unterstelle mal Aufgabe drei ist das zweite Bild?

    Was genau ist Dein Problem mit der Aufgabe? Könntest Du da etwas konkreter werden?
    Ganz kurz ganz hell
    ganz lange ganz dunkel....

  3. #3
    Oschbert ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.02.2016
    Beiträge
    14
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen,

    richtig, habe ich leider ausgeschnitten.
    Ich bin mir hier nicht genau sicher, was die von mir wollen.
    Der Satz zwei (Dieser Baustein....realisieren) hinterlässt nur Fragezeichen bei mir. Ich verstehe einfach nicht genau was dort gemacht werden soll.
    Ich verstehe es so, den Ablauf eines Fördervorgangs in einem neuen AS-Programm zu programmieren, und diesen Baustein dann in den Netzwerken 2 und 3 zu verwenden. Aber ich kann diese Bausteine nicht instanzieren und daher bin ich mir nicht sicher ob ich hier überhaupt noch richtig bin.

    Danke und Gruß
    Oschbert

  4. #4
    Registriert seit
    26.11.2012
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    502
    Danke
    18
    Erhielt 71 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Also eigentlich kannst Du das so runterprogrammieren...

    Welches Codesys verwendest Du?
    Du sollst in der Aufgabe einen Baustein anlegen, den Du in NW2 und 3 im PLC_PRG aufrufst.
    Ganz kurz ganz hell
    ganz lange ganz dunkel....

  5. #5
    Oschbert ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.02.2016
    Beiträge
    14
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    danke für die Antwort.
    Ich nutze Codesys 2.3.9.47.
    Der Baustein ist also im neuen Programm in AS aufzubauen und dann muss ich den jeweils im Netzwerk 2 und 3 aufrufen? So habe ich es umgesetzt, aber ich bin mir halt nicht sicher ob es passt. Mich verwirrt das mit den Instanzen.

    Gruß
    Oschbert

  6. #6
    Registriert seit
    26.11.2012
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    502
    Danke
    18
    Erhielt 71 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Bei der Codesys V2 kannst Du in dem linken Bereich, wo auch Dein PLC_PRG ist ein neues Objekt anlegen (Rechts-Klick), hier dann eine Funktion oder Funktionsblock auswählen.
    Dieses Objekt kannst Du dann im PLC_PRG in NW2 und 3 aufrufen, wobei Du eine Instanz benennen musst.
    Hintergrund der Instanzen ist, das Du eine Funktion mehrfach aufrufen kannst, damit sich die Speicherbereiche nicht überschneiden legt die SPS Instanzen der Funktion an.
    Beispiel:
    Du möchtest eine Heizung regeln - Du rufst Deinen Regler-Baustein auf (mit der Instanz Heizung_1, einfach weil eine Funktion nicht ganz ohne Instanz aufgerufen werden kann).
    Du möchtest fünf Heizungen regeln: Du rufst Deinen Regler-Baustein mit der Instanz Heizung_1, Heizung_2,Heizung_3, Heizung_4 und Heizung_5 auf.

    Du sparst Dir damit, den Code des Reglerbausteins x-mal zu kopieren.
    Würdest Du alle Aufrufe des Reglerbausteins mit der selben Instanz machen, so würden die verschiedenen Aufrufe sich im Speicherbereich überlagern und u.U. unkalkulierbares Verhalten Deines Programmes bewirken.
    Geändert von Morymmus (18.02.2016 um 15:00 Uhr) Grund: Tippfehler
    Ganz kurz ganz hell
    ganz lange ganz dunkel....

  7. #7
    Oschbert ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.02.2016
    Beiträge
    14
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Morymmus,

    dann lag ich garnicht ganz daneben mit meiner Vorgehensweise.
    Ich habe ja den neuen Baustein in der Ablaufsprache erstellt. Dieses Programm kann man dann in einem Netzwerk im PLC_PRG in einem Funktionsblock laden und dort hat man dann die Variablen aus dem AS-Programm. Aber ich kann dort keine Instanz vergeben, die werden (so wie ich es gelesen habe) immer oberhalb des Bausteins geschrieben oder nicht? Und das geht bei denen nicht. Oder reicht es einfach aus, das Programm einmal im Netzwerk zwei und einmal im Netzwerk drei aufzurufen?

    Danke und Gruß
    Oschbert

  8. #8
    Registriert seit
    26.11.2012
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    502
    Danke
    18
    Erhielt 71 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Wäre es möglich, das Du als Objekt ein Programm angelegt hast? Die kann man nämlich nicht instanzieren.
    Ansonsten hast Du mit der Position der Instanzierung recht.

    gesendet von meinem Moto G mit Tapatalk
    Ganz kurz ganz hell
    ganz lange ganz dunkel....

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Morymmus für den nützlichen Beitrag:

    Oschbert (18.02.2016)

  10. #9
    Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    190
    Danke
    17
    Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Als Erstes:
    Ich kann dir leider nicht helfen!

    Als Zweites:
    Ich finde es echt super, dass es hier auch User gibt, die den Unterschied merken, ob jemand Hilfe benötigt oder die Lösung will.
    Ich weiss, dass es manchmal Leute gibt, die am liebsten die Frage rein stellen und sich ein fertiges Programm mit der Lösung wünschen.
    Dadurch sind einige User hier auch gebrandmarkt.
    Manchmal wünschen sich die TE (wie hier) aber auch nur eine Denkanstoss, was viele dann gleich in den falschen Hals bekommen.
    Ich sehe manchmal den Wald vor lauter Bäumen auch nicht mehr. Dann kommt hier ein kleiner Tipp (manchmal reicht ein Wort) und man denkt: ACH JA!!!

    An alle, die den Unterschied merken: Macht weiter so und vielen Dank!

    An alle die den Unterschied nicht merken, oder es wirklich Leute sind, die eine Fixfertiglösung wollen: Gebt den TE einen "Denkanstoss".

  11. #10
    Registriert seit
    26.11.2012
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    502
    Danke
    18
    Erhielt 71 Danke für 69 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank (ich beziehe das ganz egoistisch mal auf mich)

    Ich denke jeder von uns hat irgendwann mal vor einem Problem gesessen und nicht gewusst wie - aber lernen können wir alle nur durch selber erarbeiten.
    Natürlich hätte ich dem TE die fertige Lösung per PN schicken können, aber so lernt er so wenig dazu wie ich.

    Wissen ist eines der Güter, die sich vermehren wenn man sie teilt!

    gesendet von meinem Moto G mit Tapatalk
    Ganz kurz ganz hell
    ganz lange ganz dunkel....

Ähnliche Themen

  1. Automatische Fotodokumentation in einer Förderanlage
    Von Lipperlandstern im Forum Suche - Biete
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.11.2012, 11:36
  2. Brauche Hilfe bei einer SCL-Programmierung
    Von Schneibel im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 13:10
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 14:57
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 11:27
  5. Steuerung einer Förderanlage vom PC aus
    Von latexp im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 17:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •