Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Wie binde ich einen Beckhoff BK9050 an CX1020 aus unterschiedlichen Netzwerken an?

  1. #1
    Registriert seit
    18.03.2016
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich habe ein Problem bei der Anbindung eines Beckhoff BK9050 an eine Beckhoff CX1020. Ich habe in meiner Firma folgende Konstellation:

    Es existiert für die Gebäudeleittechnik, zur Steuerung von Beleuchtung und Heizlüftern, eine CX1020 mit der IP-Adresse 192.168.103.30 mit einem Buskoppler BK9050 mit der IP-Adresse 192.168.103.31. Diesen habe ich über Ethernet angebunden und alle Funktionen sind einwandfrei gegeben.

    Nun folgendes Problem: Aufgrund vom Wachstum der Firma und dadurch neu entstandener Gebäude, sind auch die Netzwerke gewachsen und ich musste dem BK9050 eine neue IP-Adresse verpassen (192.168.104.20). Ich habe die Adresse im System-Manager angepasst und auch dem BK9050 via der Software KS2000 ein Gateway (192.168.104.85) eingetragen. Der Ping von der Steuerung aus funktioniert. Das Programm arbeitet auch wie vorher und es gibt keine Beanstandungen. Man sieht im System-Manager die Ein/Ausgänge kommen und man denkt alles ist i.O. jedoch tut sich an der Hardware nichts. Als Hinweis hab ich noch das im System-Manager unter Ethernet-Adapter bei den Eingängen des BK9050 der Boxstate auf 5 steht. Bedeutet ja keine Kommunikation.

    Ich habe nun schon alles versucht und auch mit dem Support telefoniert aber leider erfolglos.
    Zitieren Zitieren Wie binde ich einen Beckhoff BK9050 an CX1020 aus unterschiedlichen Netzwerken an?  

  2. #2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    44
    Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hi,

    kenne mich mit WBeckhoff nicht so gut aus, aber kann es ein, das Protokolle verwendet werden welche nicht routingfähig sind?

  3. #3
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.495
    Danke
    263
    Erhielt 246 Danke für 224 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Genau da liegt der Hase im Pfeffer. Im Infosys beschreibt Beckhoff solche Konfigurationen mit einem Gateway, auf dem ein AMS-Router läuft.
    Ich habe bei mir zu Hause eine entfernt vergleichbare Konstellation im Augenblick. Hier hat mir Beckhoff's Tip geholfen den Port 48898/TCP entsprechend zu Routen.
    Auf meinem VPN-Gateway hab ich dafür ein Portforward erstellen müssen, auf meinem per VLAN abgetrennten WLAN eine Hostroute. Bei mir ging es aber nur um die Kommunikation vom Systemmanager/PLC-Control.

    http://infosys.beckhoff.de/index.php...ttings.htm&id=

Ähnliche Themen

  1. Wie erstelle ich einen Alarm
    Von yman im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 22:02
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 13:22
  3. Wie binde ich mein TP im Profibus ein?
    Von siqo im Forum Simatic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 14:09
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 10:14
  5. wie halte ich einen timer an?
    Von mg im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.01.2005, 12:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •