Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Anfängerfragee CODESYS V3.5 SP8

  1. #1
    Registriert seit
    27.06.2009
    Beiträge
    41
    Danke
    6
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum,

    ich arbeite gerne in Step7 mit dem AWL Editor und möchte das ganze auch mal mit CODESYS probieren.
    Frage:
    Ist es richtig das bei CODESYS einen neue Zeile nur über einen Befehl eingefügt bzw. angefügt werden kann und nicht einfach über die RETURN- Taste?
    Kann man eine Sprungmarke nicht beliebig in einem AWL- Netzwerk positionieren? Bei meinen Versuchen konnten die Sprungmarken nur in das folgende Netzwerk oder in die erste Zeile des Netzwerkes eingefügt werden.
    Mein Versuch ein Beispielprojekt http://www.es.hs-mannheim.de/sps/Bei...ispiel4_4.html zu Erstellen endete mit 584 Fehlern und 37 Meldungen eine Aktualisierung der Bibliotheken konnte die Probleme auch nicht beseitigen.

    mfG
    Mario
    Geändert von mario1 (03.06.2016 um 11:22 Uhr)
    Zitieren Zitieren Anfängerfrage CODESYS V3.5 SP8  

  2. #2
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    661
    Danke
    60
    Erhielt 112 Danke für 80 Beiträge

    Standard

    Wahrscheinlich ist das für Codesys 2.3 geschrieben, da hilft nur Handarbeit bei der Fehlerbeseitigung, ggf. hift auch das Transfer Programm in Codesys 3.x.
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.

  3. #3
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    370
    Danke
    1
    Erhielt 116 Danke für 97 Beiträge

    Standard

    Hi,
    nein das ist schon ein V3 Projekt denke du musst folgendes tun: (Wie immer wenn du ein Projekt mit neuerer CODESYS Version verwendest, würde ich empfehlen das zu tun)
    1. Projekt öffnen - beim öffnen des Projekt fragt CODESYS dich ob du es mit neuem Compiler Version übersetzen willst -> Ja alles aktualisieren
    2. dann rechtslick im Gerätebaum auf Control Win V3 und -> Gerät aktualisieren auf die dir angebotene Version

    3. Sonderfall da es momentan einen Fehler gibt, der verhindert das man mit VisuProjekten in Simulation arbeiten kann -> VISU_NO_EXCEPTION_HANDLING setzen als Compiler define
    (dieses Problem wird dann mit dem Release im Juni ->3.5SP9 behoben sein)

    Dann einloggen/also Simulation und dann geht erst mal das bestehende Projekt mit aktueller Version.
    Klar alternativ kannst du dich ja auch auf der SPS (Control Win) einloggen, die ist ja immer dabei auf dem Rechner auf dem dein CODESYS installiert hast. (einfach die SPS im Tasktray starten -dann in CODESYS dann scannen und einloggen)

    Zu deiner AWL Frage: denke ja das ist so... aber ehrlich gesagt unsere Aussage zu AWL folgende:

    „In der IEC 61131-3 in der dritten Edition, ist AWL als veraltet/nicht empfohlen kennzeichnet,
    3S wird keine Verbesserungen mehr am AWL-Editor in V3 vornehmen"
    Muss es also unbedingt AWL sein, wenn das irgendwann eventuell rausfliegt?

    Grüße
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von HausSPSler (31.05.2016 um 06:24 Uhr)
    Edwin Schwellinger
    3S-Smart Software Solutions GmbH

  4. #4
    mario1 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.06.2009
    Beiträge
    41
    Danke
    6
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    danke für die Antworten.
    Schade das AWL irgendwann rausfliegt, weil mit AWL kann man sehr effektive, schlanke und besonders schnelle Maschinenprogramme erstellen.

    Eine neue Frage:
    Ich habe ein Projekt mit Modbus erstellt und kann nicht verstehen warum das Eingangswort %IW3 sich aus Bit %IX6.0 bis %IW7.7 zusammensetzt (siehe Bild).

    CoDeSys.JPG

    mfG

  5. #5
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    269
    Danke
    111
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Wie sehen denn die ersten beiden Worte aus? Ist da irgendwo ein offset drin? Ist das vllt wegen des IW1 vom Array und noch mal IW1 als WORD das es irgendwie doppelt zählt? Dann käme das hin.
    Aber Codesys hab ich noch kaum Ahnung, aber möchte das gern ändern

  6. #6
    Registriert seit
    19.09.2015
    Beiträge
    23
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ich nehem an es gibt ein IW0 dann setzt sich dieses aus IB0, IB1 zusammen.
    somit:
    IW1 setzt sich aus IB2 und IB3 zusammen
    IW2 setzt sich aus IB4 und IB5 zusammen
    IW3 setzt sich aus IB6 und IB7 zusammen

  7. #7
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    306
    Danke
    14
    Erhielt 31 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Das ist so Standard bei Codesys. Es wird, anders als bei Siemens, jeder Datentyp absolut von 0 gezählt. Heißt von Byte nach Word wird die Adresse quasi halbiert. Aus IB 300 wird IW 150 wird ID 75

  8. #8
    mario1 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.06.2009
    Beiträge
    41
    Danke
    6
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Da bricht für mich eine kleine Welt zusammen wenn I 300.0 Bestandteil von IB 300, IW 150 und ID 75 ist. Warum nach man denn so etwas???? Bei 3S findet man leider nur sehr wenige Informationen zu ihrem Produkt.

  9. #9
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    269
    Danke
    111
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mario1 Beitrag anzeigen
    Da bricht für mich eine kleine Welt zusammen wenn I 300.0 Bestandteil von IB 300, IW 150 und ID 75 ist. Warum nach man denn so etwas???? Bei 3S findet man leider nur sehr wenige Informationen zu ihrem Produkt.
    Ja, ich finde das auch höchst unlogisch.

  10. #10
    Registriert seit
    26.11.2012
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    478
    Danke
    18
    Erhielt 68 Danke für 66 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hmm,

    Wenn man sich den Speicherbereich ähnlich einem Zollstock vorstellt, bei dem jede Speicherstelle einem cm entspricht und nun daneben mehrere Schablonen legt, die die Zusammengehörigkeit der Speicherstellen anzeigen, so ist diese Einteilung eigentlich gar nicht so unlogisch.
    Ich habe mal versucht, meine Gedanken in einer kleinen Grafik darzustellen:

    Speicherbereiche.jpg

    Das ganze muss natürlich so gestaltet sein, das die Datenformate kongruent bleiben. Wenn man nun auf dem Index des ersten Bytes besteht, so ergeben sich "Lücken" in der Bennung. Wie man in der Grafik sieht gäbe es dann EW0 und als nächstes wäre dann EW2, bei den Double sind die Lücken natürlich noch größer-> ED0, das nächste wäre dann ED4.

    Ich denke, das ist letztlich eine Frage der Gewöhnung.

    Viele Grüße

    Christian
    Ganz kurz ganz hell
    ganz lange ganz dunkel....

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Morymmus für den nützlichen Beitrag:

    HMIman (09.06.2016)

Ähnliche Themen

  1. Codesys V3 Visu betrieb an einer Codesys V2 CPU möglich?
    Von mnuesser im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.2015, 12:36
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2015, 13:50
  3. Codesys - FB im ST
    Von Babustino im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.04.2014, 15:23
  4. Codesys V2.3
    Von sailor im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 10:36
  5. Codesys V2.x VS V3 ?
    Von Humbe im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 07:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •