Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Frage zu Ablaufsprache

  1. #1
    Registriert seit
    06.07.2016
    Beiträge
    26
    Danke
    17
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich hab hätte eine Fragen bzgl. der Ablaufsprache in Codesys und zwar:

    Kann ich irgendwo einen Reset-Taste konfigurieren ? Das bei betätigten Taster über die Ausgabekarte ein Signal an das Programm kommt, welches unmittelbar das momentane laufende POU abbricht und ein eigenes seperates POU ausführt?

    mfg Trafel
    Zitieren Zitieren Frage zu Ablaufsprache  

  2. #2
    Registriert seit
    26.11.2012
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    436
    Danke
    15
    Erhielt 59 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Du könntest diese Reset-Funktion als Programm im PLC_PRG mit der Bedingung Deines Tasters aufrufen - dann erfolgt der Reset aber erst im nächsten SPS-Zyklus.
    Schau mal unter der Task-Verwaltung, einige Hersteller bieten an, das man über eine Bedingung ein Programm als Interrupt aufruft - das sollte noch ein kleines bisschen schneller sein.
    Ganz kurz ganz hell
    ganz lange ganz dunkel....

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Morymmus für den nützlichen Beitrag:

    Trafel (08.08.2016)

  4. #3
    Trafel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.07.2016
    Beiträge
    26
    Danke
    17
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    vielen dank, ich werde mir das mal näher betrachten.

  5. #4
    Trafel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.07.2016
    Beiträge
    26
    Danke
    17
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Guten morgen,

    ich hätte noch eine zweite Frage. Ich wollte mein Programm schachteln und mit mehreren POU programmieren. Wie kann ich den in einer POU eine andere POU ausführen? Mittels Aktion, oder Sprung? oder kann ich dies nur mit Makro umsetzten?

  6. #5
    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    298
    Danke
    65
    Erhielt 27 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Hi,
    meine bisherige Art zu Programmieren unter Twincat2 (Codesys) war Bunt gemischt:
    Ich nutze sowohl einzelne PRG (POU) wie auch FB´s.
    Ich schreibe die PRG´s exakt mit Interfaces wie einen FB nur das dieses PRG nicht instanzierbar ist !
    Da ich niergendwo gelesen habe das dies für die Ausführung auf dem System schlecht ist und ich seit "ewig" in anderen Sprachen/Systemen unterwegs bin, mache ich dies halt so.
    Ich schrebe immer dann ein PRG wenn diese Funktion extrem spezifisch ist und ich davon wohl nie Instanzen brauche...
    Alles andere halt als FB.

    Und auf deine Frage zurück:
    Ich rufe egal von wo ein PRG mit Parametern oder ohne auf. (var in/out etc)

    Hilft dir das weiter ?
    Viel Spaß
    Shrimps

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu shrimps für den nützlichen Beitrag:

    Trafel (08.08.2016)

  8. #6
    Trafel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.07.2016
    Beiträge
    26
    Danke
    17
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von shrimps Beitrag anzeigen
    Hi,
    meine bisherige Art zu Programmieren unter Twincat2 (Codesys) war Bunt gemischt:
    Ich nutze sowohl einzelne PRG (POU) wie auch FB´s.
    Ich schreibe die PRG´s exakt mit Interfaces wie einen FB nur das dieses PRG nicht instanzierbar ist !
    Da ich niergendwo gelesen habe das dies für die Ausführung auf dem System schlecht ist und ich seit "ewig" in anderen Sprachen/Systemen unterwegs bin, mache ich dies halt so.
    Ich schrebe immer dann ein PRG wenn diese Funktion extrem spezifisch ist und ich davon wohl nie Instanzen brauche...
    Alles andere halt als FB.

    Und auf deine Frage zurück:
    Ich rufe egal von wo ein PRG mit Parametern oder ohne auf. (var in/out etc)

    Hilft dir das weiter ?
    Viel Spaß
    Shrimps
    Danke für die Antwort. Mir ging es eigentlich eher darum, wie ich es in Ablaufsprache innerhalb eines Schrittes aufrufe. Ich hab es eben mit einer Eingangsaktion umgesetzt. Das klappt wunderbar.

  9. #7
    Registriert seit
    14.11.2014
    Beiträge
    9
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Koerg für den nützlichen Beitrag:

    Trafel (08.08.2016)

Ähnliche Themen

  1. PC worx Ablaufsprache
    Von Superhungry im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2014, 13:16
  2. Frage : Ablaufsprache
    Von Superhungry im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.06.2014, 11:54
  3. PC Worx - Ablaufsprache
    Von atp_member im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 23:40
  4. Blinktakt Ablaufsprache
    Von Martin24D im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 00:57
  5. Ablaufsprache (AS) Erfahrungsaustausch
    Von Itus im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 07:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •