Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: OPC Daten verarbeiten

  1. #1
    Registriert seit
    27.07.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo liebe Gemeinde,
    Ich hoffe ich bin hier richtig, wenn nicht, dann verschiebt bitte diesen Thread.
    Hab in der Suche nicht wirklich was hilfreiches gefunden.

    Ich stecke gerade mitten in meiner Techniker Projektarbeit, deren Ziel es ist einen Prüfstand
    für Sensoren und Aktoren der Brandbekämpfung für die Reklamationsabteilung auszuarbeiten.
    Das ganze wird mit Multiprog 4.8 von KW-Software(mittlerweile Phoenix Contact)
    nach IEC61131 Programiert.

    Visualisiert wird das ganze mit ProVisit, ebenfalls von KW-Software.
    Der Datenaustausch funktioniert dabei über den Proconos OPC server 2.1.
    Soweit ist auch alles gut, das Programm steht und die Visualisierung läuft auch super.

    Gestern kamen die Kollegen aus der Reklamationsabteilung und möchten nun, dass aus den verarbeiteten Daten eine Art Prüfprotokoll erstellt wird.

    Die ganzen Variablen habe ich im SPS Programm schon deklariert.
    Jetzt muss ich die Werte der Variablen nur noch abfragen und Weiterverarbeiten.
    Genau das ist mein Problem. Ich weiß nicht wie ich auf die verschiedenen Variablen in dem OPC server
    zugreifen und diese so weiterverarbeiten kann das sich eine Word oder Excel Datei öffnet, wo je nachdem welche Variablen True sind
    der Passende Text in der Zeile Steht.

    Also z.B.
    xLEDIO =1___________________Test LEDs: IO
    xAnalogwertNIO_______________Test Analogwert: NIO
    xVerschmutzung_______________Sensor Verschmutzung bei 50%: Gerät reinigen
    xAlarm______________________Test Alarmton: IO

    Ich hoffe der ein oder andere kann mir da helfen.
    Ich habe noch ca. 3 Wochen bis zur Beendigung des Projekts und keine Ahnung wie ich das anstellen soll.

    Liebe Grüße

    Andy
    Zitieren Zitieren OPC Daten verarbeiten  

  2. #2
    Registriert seit
    26.11.2012
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    498
    Danke
    18
    Erhielt 71 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Also in Excel kannst Du Text in Zellen einfügen je nachdem welchen Wert Deine Variable hat. Beispiel: {In Zelle A2} =Wenn(A1=1;"Test LEDs IO";Test LEDs NIO") - hierzu müsste der Wert der eingelesenen Variable in Zelle A1 stehen. Damit könntest Du Dir ein Prüfprotokoll zusammenstellen.
    In Word müsste das über Textbausteine auch gehen - da hab ich aber ehrlich gesagt grad auf die Schnelle in Word 2007 nicht gefunden.

    Zum Auslesen aus dem OPC-Server kann ich Dir leider nicht weiterhelfen.
    Ganz kurz ganz hell
    ganz lange ganz dunkel....

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Morymmus für den nützlichen Beitrag:

    LargeAK (16.09.2016)

  4. #3
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    143
    Danke
    2
    Erhielt 24 Danke für 24 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe hier das OPC Excel Beispiel von Codesys. Da ist eigentlich alles drin.

    Excel OPC Client.zip

Ähnliche Themen

  1. FBTcpClient empangene Daten verarbeiten
    Von sash583 im Forum WAGO
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2016, 13:35
  2. Step 7 Daten aus Global-DB in SCL verarbeiten
    Von penki im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.06.2013, 17:50
  3. Daten vom Bardcodescanner verarbeiten (CP340)
    Von xromanx im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 07:23
  4. FU Daten auslesen und verarbeiten
    Von Loadon im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 10:22
  5. Daten lesen/schreiben und verarbeiten
    Von Supervisor im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2006, 08:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •