Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: TcCom-Module für TwinCAT 3 mit MATLAB/Simulink kompilieren

  1. #1
    Registriert seit
    08.09.2016
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    Das Kompilieren von MATLAB/Simulink-Modellen für TwinCAT funktioniert nicht.
    Ich bekomme immer folgende Fehlermeldung:
    ### Starting build procedure for model: eigenerTest10
    Code Generation 1
    Elapsed: 0.460 sec
    ### Generating code into build folder: \\...\MATLAB\eigenerTest10_tct
    ### Build procedure for model: 'eigenerTest10' aborted due to an error.
    Warning: Code generation report creation failed due to missing description file
    The specified code generation target is configured to generate C++, but the C-only compiler, LCC, is the default compiler. To allow code generation, you can deselect the 'Generate makefile' option. To generate C code, open the Configuration Parameters dialog and set the target language to C. Or, to specify a C++ compiler, enter 'mex -setup' at the command prompt. For details on supported C++ compiler versions, see http://www.mathworks.com/support/com...urrent_release
    Component: Simulink | Category: Model error

    Obwohl ich mich strikt an die Installations-Schritte (siehe weiter unten) von Beckhoff gehalten habe und in MATLAB selber auch diese Meldung angezeigt bekomme:
    Wenn ich in MATLAB den Befehl mex –setup cpp eingebe wird mir angezeigt, dass „Microsoft Visual C++ 2015 Professional“ für C++ verwendet wird. Siehe:
    >> mex -setup cpp
    MEX configured to use 'Microsoft Visual C++ 2015 Professional' for C++ language compilation.
    Warning: The MATLAB C and Fortran API has changed to support MATLAB
    variables with more than 2^32-1 elements. In the near future
    you will be required to update your code to utilize the
    new API. You can find more information about this at:
    http://www.mathworks.com/help/matlab...4-bit-api.html.

    #######################
    Eine ausführliche System-Umgebungs-Beschreibung:
    Installationsreihenfolge:

    1. Win7 mit allen Updates auf einem 64Bit System
    2. Microsoft Visual Studio 2015
      à mit der Anwahl der „Programming Languages: Visual C++“
    3. Windows Driver Kit 7.1.7600
      à mit der entsprechenden Umgebungsvariablen
    4. MATLAB/Simulink R2015b mit allen standardmäßigen Paketen installiert
      (nur der Lizenzserver wurde abgewählt, weil dieser hier am Institut anders gehandhabt wird)
    5. TwinCAT3 von Beckhoff –
      à mit aktivierter 7-tägigen Testlizenz
    6. Testmodus auf dem 64Bit-System Win7 PC mit einem Testzertifikat aktivieren.
    7. TE1400_TargetForMatlabSimulink installieren
      und den *.p-File ausführen, mit entsprechender Meldung, dass es erfolgreich war.

    Hinweis: ich habe immer alle Programme nach der Installation mindestens einmal gestartet, um zu testen, ob sie ordnungsgemäß installiert wurden und sich zu mindestens starte lassen.
    Das Problem ist nun:
    Ich kann keine Modell kompilieren, weil MATLAB meinen C++ Compiler für das TwinCAT nicht erkennt.
    Wenn ich in MATLAB den Befehl mex –setup cpp eingebe wird mir angezeigt, dass „Microsoft Visual C++ 2015 Professional“ für C++ verwendet wird. Siehe oben.
    Zum Testen bietet Beckhoff selber Beispiele an, die bei mir nicht funktionieren.
    http://infosys.beckhoff.com/content/...82211144113124
    Aber auch wenn ich ein ganz einfaches Modell mit einer Konstante und einem Ausgang kompilieren will, klappt es nicht. (Fehlermeldung siehe oben.)
    Hierbei berücksichtige ich schon die Einstellungen, die im „Quickstart beschrieben sind und auch im dort verlinkten Webinar genannt werden:
    http://infosys.beckhoff.com/content/...22381211041091
    Zu testzwecken kann die Beckhoff-Software mit kostenlos heruntergeladen werden.
    Ich bin für jeden Hinweis und jede Hilfe dankbar.
    TcCom-Module für TwinCAT 3 mit MATLAB/Simulink kompilieren
    Zitieren Zitieren TcCom-Module für TwinCAT 3 mit MATLAB/Simulink kompilieren  

  2. #2
    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    65
    Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Was sagt der Beckhoff Support dazu?

  3. #3
    tobor ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.09.2016
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Der Beckhoff Support konnte mir leider auch nicht weiterhelfen.
    Er hat quasi die gleiche Problem-Beschreibung bekommen.
    Im Telefonat am Freitag scheibt er es auf ein Matlab-Problem.

    Noch eine Info:
    Der "ver"-Befehl in Matlab zeigt mir an, dass Matlab Coder und Simulink Coder installiert sind.

    PS: Der MATLAB-Support ist auch schon angefragt.
    Geändert von tobor (19.09.2016 um 09:01 Uhr)

  4. #4
    tobor ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.09.2016
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    So, nun habe ich des Rätsels-Lösung, dank dem MATLAB-Support:
    Ich habe mich selber vertan und musste, als Neuling auf dem Gebiet, lernen, dass "MATLAB Compiler", "MATLAB compiler C/C++ & COM", sowie "MATLAB Coder" nicht das gleiche sind.

    Und MATLAB in der Version R2015b beim "MATLAB Coder" (noch) keine Unterstützung für "Microsoft Visual C++ 2015 Professional" hat.
    Siehe auch: http://www.mathworks.com/support/sys...dCompilers.pdf

  5. #5
    Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    155
    Danke
    1
    Erhielt 23 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    richtig, es ist meistens so, dass neuere VS nicht oder nur teilweise von Matlab unterstützt werden. Das VS2015 untersützt zum Beispiel bereits den Matlab Coder vom 2015b, aber nicht den Simulink Coder. Beides wird erst vom 2016a unterstützt.

  6. #6
    tobor ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.09.2016
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Noch ein ganz wichtiger Hinweis:

    Der Ordner (Datei-Pfad) in dem das zu kompillierende Modell liegt und in den kompiliert wird, darf KEIN Netzlaufwerk sein!

    Ansonten bricht das Kompilieren ab mit der Meldung: "Unexcepted unknown exception from MEX file.."

Ähnliche Themen

  1. ADS Kommunikation zwischen Simulink TcCOM Modul und C# Anwendung
    Von FF_GAT im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2015, 11:47
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 23:06
  3. S7-PLCSIM & MATLAB/Simulink
    Von sse im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 21:48
  4. OPC Kommunikation mit Matlab/Simulink
    Von farforward im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.01.2006, 21:13
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2006, 16:52

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •