Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kreis-Fräsen mit ext. Sollwert-Generator

  1. #1
    Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Pfeil


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    Hat sich schon einmal jemand Gedanken gemacht, wie ein externer Sollwert erzeugt werden könnte um einen Kreis auszufräsen in der X-Y Ebene?
    Der Fräser soll nach dem Eintauchen eine Spiralförmige Bewegung machen, bis der gewünschte Kreis-Durchmesser erreicht ist.
    In der NC gibt es ja die Kreistaschen-Funktion.
    Da jedoch nur TwinCat NC-PTP (nicht NC-I) zur Verfügung steht, suche ich nach einer Möglichkeit das Ausfräsen des Kreises (z.B. mit Fräser D=10mm ein Loch ausfräsen mit D=120mm) zu bewerkstelligen.

    Hat schon jemand an ähnlichen Projekten gearbeitet ?

    Vielen Dank für Euren Input.

    adco
    Zitieren Zitieren Kreis-Fräsen mit ext. Sollwert-Generator  

  2. #2
    Registriert seit
    30.03.2016
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Was hälst du davon deinen Kreis über de spDurchmesser und einen Winkel zu beschreiben. Aus diesen POLARKOORDINATEN Kannst du dann in KARTESISCHE um rechnen. Und dann läst du deinen Fräser einfach von 0 bis 360 Grad wandern

    Und dann musst du evtl einen Offset beachten, um auf deinen Mittelpunkt zu kommen, da die berechneten Koordinaten den Ursprung also 0,0 Im Mittelpunkt haben
    Geändert von RateFuchs (13.08.2017 um 16:13 Uhr) Grund: Ergänzung

  3. #3
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    913
    Danke
    86
    Erhielt 204 Danke für 182 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ein Kollege von mir hat es mal mit zwei SINUS- Generatoren gemacht (1x sin ; 1 x cos - Funktion). Verwendet hat er dabei den SINAMICS S120 mit folgender Software:
    https://support.industry.siemens.com.../view/92045367
    Dabei kann man die Amplidute beider Sollwertgeneratoren zur Laufzeit ändern (auch Frequenz + Phase dynamisch zu ändern wäre möglich).

    Evtl. kannst Du es ja mit zwei Kurvenscheiben machen (1x sin ; 1x cos).
    Die Frequenz könntest Du mit der Geschwindigkeit es des Leitwerts ändern und die Amplidute über einer einen gemeinsamen Skalierungsfaktor an den Kurvenscheibenausgängen (falls Dein System das hergibt).

    Grüße
    Zako

Ähnliche Themen

  1. Analog Servodrive in HSC Fräsen
    Von mwyss im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.09.2014, 20:15
  2. Not-Halt-Kreis mit SISTEMA
    Von fup_safety im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2014, 19:15
  3. Programmierung Kreis mit Codesys in FUP
    Von Chris__ im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.06.2014, 15:57
  4. Sinaut mit ext. Wählmodem
    Von Farinin im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 06:41
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2004, 03:40

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •