Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 2 of 2

Thread: TwinCAT 3 Laufzeit des Programms ermitteln.

  1. #1
    Join Date
    11.05.2018
    Posts
    11
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich bin komplett neu in dem Bereich unterwegs und habe erst vor kurzen verstanden was Variablen, Typen, Strukturen, Instanzen etc. sind.
    (Ob das realistisch ist oder nicht sei mal dahin gestellt geht nur um das Üben)

    Aufgabenbeschreibung:

    Immer wenn am Eingang (I1 z.B.) ein 1 Signal bekommt, sind in einen Rohr z.B. 21,3 Liter durchgeflossen.
    Nun möchte ich aber den Durchschnitt wissen was in einer Minute in diesem Rohr durchfließt.

    Das mit dem Litern ist leicht zu berechnen. Was ich allerdings nicht verstehe ist wie man die Laufzeit des Programms ermittel.
    Sprich ich muss ja für meine Berechnung wissen wie lange er schon am Messen ist.
    Ich hab schon gelesen das es eine GetTime Funktion geben sollte oder so ähnlich allerdings weiß ich nicht welche werte er mir dabei rausspuckt und wie ich das ganze in mein Programm reinschreiben soll.

    Wie oben schon erwähnt benutz ich TwinCAT 3.

    Vielen Dank für eure Hilfe im voraus schon mal !

    Mit freundlichen Grüßen

    Username2.1
    Reply With Quote Reply With Quote TwinCAT 3 Laufzeit des Programms ermitteln.  

  2. #2
    Join Date
    05.07.2010
    Posts
    2
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    sieh dir im Infosys mal die Struktur "PlcTaskSystemInfo" an. TwinCAT legt automatisch ein Array an, das je eine Instanz der Struktur für jeden Task enthält.
    Die "Laufzeit" des "Programs" für Task 1 in zehntel µs erhälst du bzw. so:
    Code:
    _TaskInfo[1].LastExecTime;
    Ich denke aber das für deine Aufgabenstellung die Zykluszeit relevant ist:
    Code:
    _TaskInfo[1].CycleTime;
    Eine Möglichkeit den Volumenstrom zu ermitteln wäre nun die Zyklen zwischen zwei Signalen zu zählen... oder auch einfach den Wert von
    Code:
    _TaskInfo[1].CycleCount;
    nach jedem Interval auslesen und die Differenz bilden.

    Standardmäßig läuft ein Task mit 10ms (Default in TwinCAT) - ich schätze mal die Abtastung des Signals alle 10ms reicht in deinem Fall aus.

    Gruß
    sieric

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu sieric für den nützlichen Beitrag:

    Username2.1 (28.05.2018)

Similar Threads

  1. CX9010 keine Abarbeitung des MAIN Programms
    By TomTom01 in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 7
    Last Post: 04.09.2017, 19:24
  2. Anfängerfragen / Strukturierung des Programms
    By MarcoH in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 5
    Last Post: 10.10.2014, 22:52
  3. Hilfe!!!!!!!!! Probleme beim laufen des Programms.
    By leonardo in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 9
    Last Post: 28.04.2009, 19:56
  4. Replies: 3
    Last Post: 06.08.2008, 20:00
  5. Probleme beim Starten des Programms
    By dietere in forum Sonstige Steuerungen
    Replies: 5
    Last Post: 26.01.2008, 23:58

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •