Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: ST Programmierung

  1. #1
    Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    4
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag,

    Ich bin neu auf dem Gebiet der programmierung neu und muss für die Uni eine Bedingung in ST umsetzen. Dafür reichen jedoch meine programmierkenntnisse nicht aus.

    Die Bedingung lautet:
    ....0, u1=0&u2=1
    y=1, u1=1&u2=0
    ....2, sonst

    Ich möchte von euch keine Lösung jedoch wäre eine erklärung und eventuell eine kleine einstiegshilfe sehr nett
    Geändert von Tobias_h (11.10.2018 um 16:42 Uhr)
    Zitieren Zitieren ST Programmierung  

  2. #2
    Registriert seit
    13.12.2011
    Beiträge
    1.984
    Danke
    208
    Erhielt 261 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Häääh, ich versteh nur Bahnhof. Könntest Du bitte das Formel-/Bedingungswirrwar mal näher erläutern. Was soll das alles heißen?

  3. #3
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.749
    Danke
    743
    Erhielt 1.172 Danke für 983 Beiträge

    Standard

    Also ich würde das so verstehen:
    y soll 0 sein, wenn u1 = 0 und u2 = 1
    y soll 1 sein, wenn u1 = 1 und u2 = 0
    y soll 2 sein, für alle anderen Kombinationen

    @Tobias_h
    kannst du das so bestätigen

    Als Programmiertipp:
    Code:
    IF ... THEN
    ...
    ELSIF .... THEN
    ...
    ELSE
    ...
    END_IF
    Bitte selber füllen
    Geändert von marlob (11.10.2018 um 15:56 Uhr)

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    Tobias_h (11.10.2018)

  5. #4
    Registriert seit
    13.12.2011
    Beiträge
    1.984
    Danke
    208
    Erhielt 261 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von marlob Beitrag anzeigen
    Also ich würde das so verstehen:
    y soll 0 sein, wenn u1 = 0 und u2 = 1
    y soll 1 sein, wenn u1 = 1 und u2 = 0
    y soll 2 sein, für alle anderen Kombinationen
    Dann hat er das aber ziemlich nachlässig verfasst. Die Idee hatte ich auch erst, hab dann aber vermutet es geht um höhere Mathematik.

  6. #5
    Tobias_h ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    4
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    entschuldigt ich dachte die leerzeichen werden beibehalten. Da wir erst eine vorlesung hatten und ich es bis Montag brauche, kann ich auch nicht genau sagen worum es geht aber ich würde es auch so verstehen, dass y 0 sein soll wenn...
    Ich versuche es mal mit der If bedingung und würde sagen
    IF u1=0 Then
    IF u2=1 Then
    y=0;
    End_IF
    ELSIF u1=1 THEN
    IF u2=0 THEN
    y=1;
    END_IF
    ELSE
    y=2
    END_IF oder END_ELSE (weiß nicht ob es END_ELSE gibt)

    Bin mir auch nicht sicher ob ich 2 IF´s untereinander schreiben kann oder ob ich IF u1=0 & u2=1 Then y=0 schreiben müsste
    Geändert von Tobias_h (11.10.2018 um 16:53 Uhr)

  7. #6
    Registriert seit
    13.12.2011
    Beiträge
    1.984
    Danke
    208
    Erhielt 261 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Ein END-ELSE gibt es nicht nur ein END_IF.
    Du machst es Dir zu kompliziert, eine If-Abfrage kann aus mehreren Bedingungen bestehen die dann mit z.B. AND oder OR verknüpft werden. Du musst das Beispiel von Marlob nur mit Leben füllen, dann hast Du die Lösung.
    Ein Tipp noch, wenn Du Code-Schnipsel posten willst nutz den Button # und füg Dein Programm da dann ein, dann passt das mit der Optik auch besser.
    Geändert von oliver.tonn (16.10.2018 um 07:08 Uhr)

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu oliver.tonn für den nützlichen Beitrag:

    Tobias_h (11.10.2018)

  9. #7
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    659
    Danke
    38
    Erhielt 131 Danke für 120 Beiträge

    Standard

    Hallo Tobias
    Dein Code ist allerdings anders als im Post #1 formuliert
    z.B. u1 = 0 und u2 =0
    Code:
    IF u1=0 Then    -- Bediengung erfüllt
       IF u2=1 Then -- Bedingung nicht erfüllt
         y=0;
      End_IF
    ELSIF u1=1 THEN -- der Zweig wird nicht mehr betrachtet, da die erste Bedingung bereits erfüllt war
       IF u2=0 THEN
         y=1;
       END_IF
    ELSE                    -- der Zweig wird nicht mehr betrachtet, da die erste Bedingung bereits erfüllt war
      y=2
    END_IF
    Somit bleibt y unverändert
    Holger

  10. #8
    Tobias_h ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    4
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für den Tip

    Code:
    IF u1=0 And u2=1 THEN
       y=0;
    ELSIF u1=1 AND u2=0 THEN
       y=1;
    ELSE
       y=2;
    END_IF
    Dann müsste es so richtig sein ?

  11. #9
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    659
    Danke
    38
    Erhielt 131 Danke für 120 Beiträge

    Standard

    So wäre es korrekt.
    Was du jetzt noch Überlegen könntest, welche Kombination am häufigsten Auftritt und diese als erste Bedingung legen um Zeit zu sparen.

  12. #10
    Registriert seit
    25.11.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    823
    Danke
    28
    Erhielt 188 Danke für 166 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nachdem jetzt Klarheit herrscht, hier noch ein Spass für die Jäger der verlorenen Mikrosekunde:
    Code:
    IF (u1 XOR u2)=1 THEN
       y:=u1;
    ELSE
       y:=2;
    END_IF
    Geht natürlich nur, wenn u1, u2 keine anderen Werte als 0 und 1 annehmen können.

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Programmierung
    Von Sandro im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2017, 16:16
  2. TIA Programmierung
    Von Kehrer im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.2017, 11:46
  3. S7 Programmierung AI AO DI DO
    Von neu123 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 13:53
  4. S5 Programmierung PW?
    Von Brian84 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 14:39
  5. TC/IP Programmierung
    Von Christian Schröder im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 19:30

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •