Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: E-CAD Programme

  1. #1
    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    165
    Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Wer könnte mir bei der Auswahl eines E-CAD Programms helfen??

    Wer kennt die Firma CIM team aus ulm??

    Kennt irgendeiner Freeware???

    Mfg andy
    Zitieren Zitieren E-CAD Programme  

  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Andy_Scheck Beitrag anzeigen
    ...
    Kennt irgendeiner Freeware???
    ...
    http://www.sps-forum.de/showpost.php...60&postcount=2
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  3. #3
    Registriert seit
    06.12.2006
    Beiträge
    73
    Danke
    0
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Andy_Scheck Beitrag anzeigen

    Kennt irgendeiner Freeware???

    Mfg andy

    Tinycad
    http://tinycad.sourceforge.net/

  4. #4
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Mit Freeware wird's wohl nichts wenn man professionell und effektiv arbeiten möchte.
    Deshalb ECSCAD
    http://www.mum.de/mum/default.asp?su...Elektrotechnik

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.712
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich arbeite seit Jahren mit TreeCad. War am Anfang ein bißchen gewöhnungsbedürftig, da ich aus der EPLAN-Welt kam, aber mit der Zeit ging es. Heute ist das Programm ganz gut zu gebrauchen. Man kann es in unterschiedlichen Ausführungen bestellen, die sich auch nachträglich noch hochrüsten lassen. Dadurch kommt man zwar nicht auf Freeware, aber doch auf einen günstigen Einstieg. Vor allen Dingen : die Hotline von denen ist Klasse ...

    http://www.treecad.de

  6. #6
    Registriert seit
    17.10.2006
    Beiträge
    36
    Danke
    3
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    neben den üblichen Verdächtigen wie EPLAN und ELCAD, die preislich nicht mehr zur Freeware gezählt werden können, könnte ich noch WSCAD empfehlen.
    TreeCAD, wie Larry schon schrieb, ist auch ne feine Sache.
    Soweit ich weiß, gibt es von Caddy eine einfache Version, z. T. auch beim "Ich bin doch nicht blöd"-Laden


    Das generelle Problem ist bei allen CAE-Programmen immer die Marktpräsenz. Wenn diese Programme professionell genutzt werden sind oft Kundenanforderungen zu beachten.
    Grüße

  7. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.712
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RMol Beitrag anzeigen
    Das generelle Problem ist bei allen CAE-Programmen immer die Marktpräsenz. Wenn diese Programme professionell genutzt werden sind oft Kundenanforderungen zu beachten.
    Stimmt !
    Wenn man für größere Firmen tätig ist, dann wird einem oft vorgeschrieben, dass die E-Doku mit einem bestimmten Programm zu machen ist. Meißt ist das dann EPLAN oder ELCAD.
    Braucht man die Doku aber nur für sich selbst, dann sieht das schon anders aus ... Normalerweise läßt sich mit den bereits genannten (bis 1000 €) Programmen auch schon eine Menge anfangen ...

  8. #8
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    64
    Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hi,
    bei Stromlaufplänen bis 20 Seiten kann man Caddy++ XP von IGE XAO nehmen. Das kostet so um die 49€ und kann alles was man braucht...

    Gruss

  9. #9
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Die Auswahl eines CAD (mal ganz allgemein) ist immer eine wichtige und zukunftsweisende Entscheidung für Firmen.

    Die Freeware Geschichte ist doch super für Schüler, Azubis und für das Hobby. In anderen Bereichen ist Freeware oder gar Open Source im Produktiven Umfeld ganz normal.

    Also was mir am EAGLE (Platinen Layout Programm) gut gefällt ist das es eine Freeware Version gibt, die zwar stark eingeschränkt ist, mit der man aber gut testen kann. Wenn es sowas von den großen ECAD Firmen gäbe wäre es auch mal nett (vielleicht mit einer Beschränkung auf 5-10 Seiten).
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  10. #10
    Registriert seit
    22.09.2004
    Ort
    TRIEBEN
    Beiträge
    150
    Danke
    5
    Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Bei ELCAD V7.3.1 kann man 8 Blatt und 100 Geräte ohne Lizenz erzeugen.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu riesermauf für den nützlichen Beitrag:

    zotos (08.06.2007)

Ähnliche Themen

  1. Codesys- FUP-Programme
    Von Tiger30 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 10:25
  2. Programme testen
    Von andreasMal im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 10:22
  3. Programme aufteilen?
    Von Stromer im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 17:45
  4. Programme für Linux?
    Von dank0 im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2004, 20:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •