Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Datenbanken für Schaltplansoftware

  1. #1
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Gleich vorweg --> ich bin totaler Anfänger im Zeichnen...

    Wir haben uns jetzt Elektrocad 8 gekauft.

    Jetzt wollte ich mal euch fragen wie Ihr das so handhabt mit dem Einlesen von Herstellerdaten in euer Programm - oder ob so was überhaupt gebraucht / praktiziert wird.


    Wo bekommt Ihr die Daten in der Ecad-Bauteilenorm her ?
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________
    Zitieren Zitieren Datenbanken für Schaltplansoftware  

  2. #2
    Registriert seit
    06.01.2005
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Ich bin heute seit meinem Anmelden das erste Mal hier!

    Deine Frage steht ja schon längere Zeit - und keiner hat bisher geantwortet.
    Also ich bin schon seit einigen Jahren CAD-Anwender in der Elektro- und Automationstechnik, habe auch schon mit einigen CAD-Programmen gearbeitet, aber dieses "Elektrocad 8" sagt mir überhaupt nichts.
    Zur Zeit arbeite ich mit WSCAD.
    Die Herstellerdaten brauchst Du, um, nach dem der Stromlaufplan fertig ist, mit einem Klick die Stückliste erstellen zu können - das geht ratzfatz.
    Ich kann mit meinem WSCAD auch die Umriss-Maße der Bauteile eingeben, und kann dann aus diesen hinterlegten Daten gleich eine Schaltschrank-Aufbau-Zeichnung erstellen.
    Die Daten in der Ecad-Bauteilenorm bekommst Du aus den Hersteller-Katalogen oder aus der DIN-Norm.
    Ich hoffe, ich habe Dir etwas helfen können
    Gruß
    Vinzenz.
    Zitieren Zitieren Datenbanken  

  3. #3
    Avatar von rs-plc-aa
    rs-plc-aa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von CAD-vins
    Hallo,
    Ich bin heute seit meinem Anmelden das erste Mal hier!

    Deine Frage steht ja schon längere Zeit - und keiner hat bisher geantwortet.
    Ja schade eigentlich...

    Also ich bin schon seit einigen Jahren CAD-Anwender in der Elektro- und Automationstechnik, habe auch schon mit einigen CAD-Programmen gearbeitet, aber dieses "Elektrocad 8" sagt mir überhaupt nichts.
    Zur Zeit arbeite ich mit WSCAD.
    http://www.aucos-elektrocad.de/de/

    Die Herstellerdaten brauchst Du, um, nach dem der Stromlaufplan fertig ist, mit einem Klick die Stückliste erstellen zu können - das geht ratzfatz.
    Ich kann mit meinem WSCAD auch die Umriss-Maße der Bauteile eingeben, und kann dann aus diesen hinterlegten Daten gleich eine Schaltschrank-Aufbau-Zeichnung erstellen.
    Ja genau das meine ich...

    Die Daten in der Ecad-Bauteilenorm bekommst Du aus den Hersteller-Katalogen oder aus der DIN-Norm.
    Ich hoffe, ich habe Dir etwas helfen können
    Gruß
    Vinzenz.
    Wie aus den Katalogen ?

    Von Hand eingeben...?

    Von Siemens gibt es für die Steuerungstechnik die CAx CD-ROM, da sind alle Daten, Maße und Bauteilzeichnungen zum Einfügen in die Zeichnung drin.

    Das ist aber nicht ganz billig, und ist eben nur von Siemens.

    Was ist mit den anderen Herstellern ?

    Kannst du bitte ein Beispiel geben wie du das genau machst - also wie die Daten in die Datenbank kommen ?
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________
    Zitieren Zitieren Re: Datenbanken  

  4. #4
    Registriert seit
    06.01.2005
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    also... mit Daten aus anderen Datenbanken, oder aus Hersteller-CD's übernehmen habe ich noch nichts gemacht. Ich kann mir vorstellen, das gibt dann so ein Datensalat wie in der Rubrik "Stromlaufplan von WSCAD in EPLAN wandeln". Mein WSCAD arbeitet z,B.: mit ACCESS als Datenbank, womit die Hersteller arbeiten kann ich nicht sagen. Dann kann die Struktur mit den Feldern ganz anders aufgebaut sein - und du mußt sie erst einmal anpassen, usw. Um ganz sicher zugehen, und mich auf keine Spielerei einzulassen, setze ich mich halt hin, und trage das ganze von Hand ein. Die Symbole für den Stromlaufplan und den Schrankaufbau erstelle ich im WSCAD, soweit sie nicht von denen mitgeliefert wurden. Und selbst da habe ich schon einzelne Symbole überarbeitet, wenn sie mir nicht so recht gefallen, oder nicht der Zeichnungsnorm entsprechen was auch schon vorgekommen ist.
    Die Hersteller der CAD-Software kochen alle ihr ureigenes Süppchen, und keiner lässt sich gerne in die Karten schauen. Um wirklich einen reibungslosen Datenaustausch zu gewährleisten, müssten die ja ihr ganzes System preisgeben...
    Also dann, frohes schaffen.

  5. #5
    Registriert seit
    10.06.2004
    Beiträge
    98
    Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wir arbeiten seit ein paar Jahren mit ESPLAN (vorher ESP32Win). Damit kann man über eine ODBC Schnittstelle, z.B. aus einem Warenwitschaftsprogramm, Daten übernehmen. Ich habe mir für uns aber eine große Excel Tabelle erstellt in der ich dann die Artikel anlege die wir immer brauchen. Das ist zwar im ersten Ansatz eine heftige Arbeit, hat aber den Vorteil das man sich die Tabelle bzw. dann eben auch die Stücklisten im Cad-Programm anpassen kann. Wir benötigen z.B. auch eine englische Artikelbezeichnung und eine spezielle Ersatzteilnummer für jeden Artikel. Das ist so ohne Probleme möglich.

    MfG
    capri-fan

  6. #6
    Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich stehe nun auch vor diesem Problem Datenbanken einzu fügen. Habe auch schon eine Excel Tabelle angelegt, aber ich weiß nicht wie ich diese in ESplan rein laden kann. Habe das Gefühl das die Arbeit umsonst war.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 09:31
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 10:43
  3. MySQL Datenbanken übetragen
    Von repök im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 09:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •