Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Schaltplan: geläufige Bezugsnamen

  1. #1
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Süddeutscher Raum
    Beiträge
    199
    Danke
    15
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    gibt es irgendwo eine Übersicht zu geläufigen Bezugsnamen?
    Sprich -F wird für Sicherungen verwendet, -K für Schütze und -W für Kabel.

    Hab in einem Schaltplan die Bezeichnung "-10K1" gefunden. Wofür steht die "10"?

    Drain
    Zitieren Zitieren Schaltplan: geläufige Bezugsnamen  

  2. #2
    Registriert seit
    11.09.2008
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    87
    Danke
    7
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Also bei mir im Plan steht die 10 für die seitennummer, das K für das betriebsmittel und die 1 für den Pfad auf der Seite. Kann sein das es in diesem Plan ähnlich ist.

    Gruß Ralf
    Vegetarier kommt aus dem Indianischen und heißt übersetzt "Zu blöd zum jagen!"

  3. #3
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Betriebsmittel heisst das
    http://de.wikipedia.org/wiki/Betrieb...lektrotechnik)

    PS: sorry, der Link funktioniert nicht - da gibt es beim hier reinkopieren Schwierigkeiten mit der schliessenden Klammer hinten
    2. Versuch: http://de.wikipedia.org/wiki/Betrieb...lektrotechnik) (so, nun hab ich auch gelernt, wie es geht )
    Geändert von Perfektionist (14.05.2009 um 09:01 Uhr)

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Perfektionist für den nützlichen Beitrag:

    Drain (14.05.2009)

  5. #4
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    955
    Danke
    238
    Erhielt 150 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    @ralfi:
    Nimmst Du wirklich den Seitenpfad als Kriterium für die Durchnummerierung? Bei uns steht die Ziffer hinter dem Kennbuchstaben einfach als Ordnungszahl zum Durchnummerieren, ohne Pfadbezug...

    Gruß

    Holger

  6. #5
    Registriert seit
    11.09.2008
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    87
    Danke
    7
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Die Seitenzahl als Durchnummerierung hat sich echt bewährt, man findet das betreffende Bauteil direkt im Plan. Die Instandhalter bisher fanden es übersichtlich, logisch und einfach. Nur gute Rückmeldungen bisher.
    Vegetarier kommt aus dem Indianischen und heißt übersetzt "Zu blöd zum jagen!"

  7. #6
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    955
    Danke
    238
    Erhielt 150 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    nee, das ist OK - Seitennummer als "Vorsilbe" ist geläufig. Ich meinte den Pfad als Kriterium für die Ordnungszahl hinter dem Kennbuchstaben.

    Gruß

    Holger

  8. #7
    Registriert seit
    31.08.2006
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ...und ich dachte bis eben, hier in diesem forum wären fachleute (sprich: elektriker) am werke

    also die kennzeichnung der betriebsmittel mit irgendwelchen buchstaben ist genormt, der wiki-link bringts ans licht! bei alten anlagen gilt es natürlich, auch die alten normen zu beachten.

    bezüglich der systematik (anlage/ort oder blattbezogen oder einfach 'nur hochgezählt' usw.) gibts viele möglichkeiten: wenn du da 5 verschiedene firmen fragst, bekommst du wahrscheinlich mindestens 7 antworten, wie es richtig ist

    bei blatt/referenzbuchstabe/nummer ist ja immerhin schon eine gewisse systematik drin; es hätte schlimmer kommen können. must du halt prüfen, ob hinten wirklich der strompfad gemeint ist oder ob evtl. doch 'nur' hochgezählt wird.

  9. #8
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von CADministrator Beitrag anzeigen
    ...und ich dachte bis eben, hier in diesem forum wären fachleute (sprich: elektriker) am werke
    Tja, das Leben ist halt manchmal grausam .

    Und das nennt sich hier SPS-Forum , und nicht CAE oder Eplan-Forum.
    OT:
    Aber im Grunde hast Du ja recht, aber ich wundere mich halt nicht mehr.
    Anscheinend muss man zum programmieren nicht mehr wissen was Plus und Minus bedeutet.
    Und bezüglich normierter Beschriftung von Dokumentation . Das geht mir mittlerweile am "A.." vorbei, ich mach was ich will, denn egal wo ich in welcher Form auch immer Pläne abgebe, jeder von denen sieht das anders.
    Einen Plan musste ich mal komplett neu zeichnen, weil die herren der meinung waren eine "Anlage" ist ein Ordnungskritierium der Doku weil man es z.B. hintereinadern "anlegt". Das hab ich dann von einem der Herren neu zeichnen lassen. Und siehe das, hat der andere trotzdem nicht abgenommen obwohl die nebeneinander sitzen .
    OT: Off

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu jabba für den nützlichen Beitrag:

    Markus (16.05.2009)

  11. #9
    Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    29
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Lächeln

    Hier ist auch noch was zum Thema
    http://www.schaltungsbuch.de/norm002.html
    Mit Computern irrt man viel genauer.

  12. #10
    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also wenn ich bei CADdy die Bauteile setze (egal ob nun K oder was anderes) nimmt der Seitenzahl/Referenzbuchstabe/Pfadnummer

    Da ich selten zwei Schütze in einem Pfad habe, funktioniert das ganz gut.
    Und auch dann wirds mit dem suchen einfacher............
    10K4 = Seite 10, Schütz in Pfad 4

    Ich geh allerdings auch hin, und änder die Bezeichnungen hinten je nach technischem Zusammenhang.
    Z.b. wird das Koppelrelais, das aus den 24V-SPS-Signal die 230V für das Schütz macht als 10K1.1 bezeichnet, während das Schütz selbst dann 10K1 bekommt.
    MfG
    Alexander

    (2xPS3 AC, 1xPS4-101-DD1, Caddy++XP, Siemens Logo! 12/24RC)

Ähnliche Themen

  1. Schaltplan
    Von Maximus155 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 13:47
  2. Schaltplan für Türzuhaltung
    Von Rusty im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 01:10
  3. USB-MPI - Schaltplan
    Von RSH-Rainer im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 08:09
  4. Schaltplan SPS
    Von martin38 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 22:26
  5. Schaltplan für eine S5 95U
    Von S7_Mich im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2005, 14:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •