Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Druckt Ihr eure Pläne farbig? Ist das zulässig?

  1. #1
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    83
    Danke
    5
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo miteinander!

    Ich habe folgende Frage, ich bin kein Spezi auf dem Gebiet, es geht mir eigentlich auch nur ums Prinzip:

    Wir haben bei uns eine neue Anlage installiert, welche ich betreue und nun die Pläne dafür zeichnen darf. Es geht um folgendes, ich benutze für die verschiedenen Potentiale, dieselben Farben wie Sie auch im Schaltschrank verwendet werden (24V Blau, 230V Rot, Externe Orange usw...), was meiner Meinung nach ein bischen dazu beiträgt sich besser zurechtzufinden und auch Sicherheitstechnisch evtl. relevant sein kann.

    Soeben Fertig geworden und Prompt sagt mir mein Vorgesetzter laut VDE0100 wäre dies nicht erlaubt, ist ja auch kein Problem Druck ich das ganze in S/W aus, aber: Ich habe die Bücher gewälzt und nichts gefunden was draufhin deutet dass dies so nicht zulässig ist!
    Will der mich jetzt nur verarschen oder gibt es wirklich solche Vorschriften?

    PS: Ich bin natürlich der einzige bei uns welcher auf so etwas Wert legt, und auch der einzige der mit dem neuen EPlan zurechtkommt, ich kann die Argumentation von meinem Vorgesetzten so nicht nachvollziehen... Tut mir Leid

    Wie haltet Ihr es denn bei euch? Druckt ihr grundsätzlich Schwarz/Weiss oder Farbe? Nutzt ihr auch verschiedene Farben für Potentiale?


    Gruß

    Markus
    Zitieren Zitieren Druckt Ihr eure Pläne farbig? Ist das zulässig?  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Dein vorgesetzter hat einen Knall...!
    Aber farbig ausdrucken tue ich auch
    nicht, ich kenzeichne die Potentiale so
    das Mann sich zurecht findet.
    zb L1, L2, L3, N, PE, L+, L-...

    Diese bunten Pläne sind Hausfrauen-
    vedratungspläne und nicht für Fachkräfte,
    aber es gibt sie wirklich.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #3
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    83
    Danke
    5
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Danke Dir Helmut für die Unterstützung
    Kannste auch nicht Schlafen?

    Nee bei uns ist es so das schon eine Menge unterschiedliche Potentiale zusammenkommen
    wir haben einige Anlagenteile welche noch 230V, 42V und 24V Steuerspannung haben, und das in einem Schrank(!) und für jede Spannung nochmal 2-3 Automaten, wir Trennen die 24V z.B. immer auf 3 Potentiale auf: Versorgung SPS oder ET; SPS Eingänge, SPS Ausgänge, und evtl. 24V Koppelrelais für Verbraucher die etwas mehr ziehen.
    die Fremdspannung mal ganz weggelassen, ist halt überall mal bischen dazugekauft worden - wie das halt so ist...
    Selbstverständlich sind die Potentiale noch gekennzeichnet!

    Ich Finde es dient der Übersichtlichkeit da klar erkennbar ist was 24 und was 230V ist, und "It Looks Great"

    Das mit der Hausfrau nimmste aber zurück
    Mein Chef wird sowieso bald mosern warum die Toner für die Farben alle Leer sind... Des kann ja bloß einer gwesen sein!

    na denn Gute Nacht!!!
    Geändert von WendeMarkus (16.07.2010 um 03:43 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    im wunderschönen Elbtal
    Beiträge
    658
    Danke
    119
    Erhielt 147 Danke für 131 Beiträge

    Standard

    also in der norm steht nichts darüber, das es nicht bunt sein darf...ich hatte das auch mal angefangen, das dumme is nur, wenns das erste mal kopiert wird, ist der nutzen wieder weg und farbkopierer ham mer noch keinen aber grundsätzlich find ich es auch nicht so schlecht...

  5. #5
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von WendeMarkus Beitrag anzeigen
    Das mit der Hausfrau nimmste aber zurück
    Nö, Hausfrauenverdratungspläne gibt es wirklich und sind dafür gedacht
    das ungelernte kleine Schaltungen verdraten können, quasi verdratet die
    Hausfrau nach den Abwasch noch mal einen Schaltschrank in Heimarbeit.

    Das du dir den Schuh mit der Hausfrau anziehst...
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. #6
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    im wunderschönen Elbtal
    Beiträge
    658
    Danke
    119
    Erhielt 147 Danke für 131 Beiträge

    Standard

    böser helmut

  7. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.726
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von DIN VDE0040 Dokumente der Elektrotechnik - Regeln
    5.3 Farben, Schattierungen und MusterFarben sollten nur als Zusatzinformation angewendet werden. Eine Unterscheidung durch unterschiedliche
    Farben darf nicht die einzige Möglichkeit sein, Darstellungen zu verstehen.
    ANMERKUNG Verwendungsmöglichkeiten von Farben für einige besondere Zwecke sind in ISO 3864-1, IEC 60204-1und IEC 60073 gegeben.
    Die Bedeutung von verwendeten Farben muss im Dokument oder in begleitender Dokumentation angegeben
    sein.
    Schattierungen und Muster dürfen angewendet werden, um zwischen unterschiedlichen Flächen oder Oberflächen
    zu unterscheiden. Für Dokumente auf Papier oder entsprechenden Datenträgern sollte die AnwendungAnwendung
    von Farbe, Schattierungen und/oder von Mustern für Schwarz-weiß-Ausdrucke brauchbar sein.
    Generell hat die 0100 für die Dokumentation einer Maschine ohnehin untergeordnete (praktisch gar keine) Bedeutung.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #8
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    hmmmm, orangener Strom im Stromlaufplan auch orange dargestellt - das hat was!

    Ansonsten hat sich ja Farbe auf breiter Front durchgesetzt. Nur Fax und viele Kopierer arbeiten noch S/W. Im Bereich Laser wollen sich Farbgeräte nicht so recht durchsetzen.

    Dass Fax nicht farbig ist, lässt sich durch Email leicht umgehen. Aber die Wiedergabe auf Papier? Die ganzen Kaufleute kommen halt prima mit S/W aus - dadurch ist halt fürs technische Büro der Farbdrucker entsprechend schwieriger zu bekommen. Wobei: Plotter konnten schon immer farbig! Und unsere Mechaniker drucken ihre Tapeten schon lange Zeit mit dem Tintenstrahl-Plotter farbig, schattiert in 3D etc. aus.

    Soweit in Normen ein Gebot drinsteht, dass Farben zu meiden sind, dann kann das bestenfalls den wenigen Farbenblinden geschuldet sein. Die Zeit der Blaupause ist endgültig vorbei, Reproduktion ist heute in Farbe möglich, wenngleich nicht in jeder Firma üblich. Wer sich also gegen Farbe sträubt, der ist m.E. nicht auf der Höhe der Zeit.

  9. #9
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    ...wir haben einen Farblaser bei unseren Kaufleuten und das ist schon ein
    größerses Gerät, aber die Qualität ist echt beschi...
    Wenn ich mir jetzt vorstelle das ich mal eben 100-300 Blatt über einen
    Tintenstrahldrucker schicke, ist die Maschine ausgeliefert bevor der
    Drucker fertig ist.

    Ehrlich gesagt sehe ich auch garkeinen Sinn da drin Schaltpläne in Farbe
    auszudrucken, wenn diese Vernünftig gezeichnet sind, kann mann diese
    auch ohne Farbe gut lesen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  10. #10
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    als bei HW-Plänen kenn ich das (noch nicht). die sind mir in s/w lieber.
    bei mech. zeichnungen bekomm ich das oft. am liebsten sind mir die gelben ebenen, da kann man(n) die augen gut trainieren
    und in der (s/w) kopie fehlt dann das ganze helle farbige zeug auch noch ...

Ähnliche Themen

  1. step 7 druckt nicht mehr nach update auf 5.5
    Von dizzi33 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 20:48
  2. Warnung beim Laden der übersetzen Pläne
    Von tobi221081 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 08:13
  3. Mit TwinCat farbig drucken?
    Von ctb im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 18:43
  4. Müssen Pläne in Schaltschrank?
    Von maxi im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 22:38
  5. CFC Pläne kapseln
    Von Brainyboy im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 13:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •