Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Betriebsmittelkennzeichnung

  1. #11
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.138
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Diese Struktur lässt sich später auch sehr gut auf das SPS- Programm übertragen,
    das macht die ganze Sache sehr übersichtlich. Ein Einheitlicher Nr Schlüssel wird
    sehr schnell von Installations und Service Personal auswendig gelernt und hilft
    unheimlich bei der Fehlersuche.
    Wir benutzen eine ähnliche Struktur.
    Und wie du schon schreibst ist es immens wichtig, dass sich diese Struktur überall widerfindet.
    Mechanische Zeichnungen, Pneumatik, Hydraulik, Stücklisten, SPS-Programm, Visualisierung ...
    Es ist wirklich immens, wieviel Zeit man mit so einem System sparen kann. Angefangen von der Konstruktion über Aufbau und Inbetriebnahme bis hin zur Instandhaltung.

    Gruß
    Dieter

  2. #12
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Wir benutzen eine ähnliche Struktur.
    Und wie du schon schreibst ist es immens wichtig, dass sich diese Struktur überall widerfindet.
    Mechanische Zeichnungen, Pneumatik, Hydraulik, Stücklisten, SPS-Programm, Visualisierung ...
    Es ist wirklich immens, wieviel Zeit man mit so einem System sparen kann. Angefangen von der Konstruktion über Aufbau und Inbetriebnahme bis hin zur Instandhaltung.

    Gruß
    Dieter

    Leider hat sich das nicht bei allen Kunden rumgesprochen. Manchmal haben die ein eigenes Nummernsystem das sie uns aufs Auge drücken. Da haben Sie dann halt bei Servicefällen manchmal Pech gehabt da man sich erst die Pläne schnappen und sich erstmal da einarbeiten muss. Bei den "vernünftigen" Kunden hab ich das System im Kopf und kann ihnen meist weiterhelfen ohne irgendwelche Doku zu durchwühlen.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  3. #13
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Ich bin übrigens ein solcher Sesselpupser, der auch zum Technischen Personal
    gehört und finde BMK anhand von Blättern zu vergeben es recht Schwachsinnig,
    wenn Schaltplan mal über 500 Blätter hat, passt das BMK auch nicht mehr auf
    das Etikett.
    bleib doch locker.

    Wir haben Serien in groß und klein- Da darf auch mal -45Y5 auf dem Schild sein. Speziell für "...findIchGut" Träger in großer Schrift

    Bei großen Hallen wirds, wie erwähnt, ein wenig länger.

    Pauschal "Schwachsinnig" ist das nicht.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Verpolt für den nützlichen Beitrag:

    TimoB (09.01.2013)

  5. #14
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.138
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ThorstenD2 Beitrag anzeigen
    Man kann es auch übertreiben!Solche Sesselpupser die sich das ausdenken müssen leider nie damit arbeiten - aber das arme technische Personal.
    Also unsere Instandhalter kommen wunderbar damit zurecht.
    Bei der letzten großen Anlage mit über 600 Ein-Ausgängen waren beim Inbetriebnahme-EA-Test gerade mal 2 Signale vertauscht.
    So schlecht kann das System also nicht sein.

    Aber wie mein alter Chef immer zu sagen pflegte:
    Es ist nicht immer das Wasser schuld wenn die Ente nicht schwimmen kann

    Gruß
    Dieter

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (20.12.2012)

  7. #15
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Ich mag Seite-Kennbuchstabe-Pfad. 500K9 existiert nicht, wenn der Plan vernünftig strukturiert und die Seitennummerierung strukturbezogen ist.

    P.s.: K ist nicht zwangsläufig Q, sondern nur, wenn's Leistung schaltet.
    Gruß
    Michael

  8. #16
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von M-Ott Beitrag anzeigen
    Ich mag Seite-Kennbuchstabe-Pfad. 500K9 existiert nicht, wenn der Plan vernünftig strukturiert und die Seitennummerierung strukturbezogen ist.

    P.s.: K ist nicht zwangsläufig Q, sondern nur, wenn's Leistung schaltet.
    Somit bist du doch wieder bei Helmuts System und mischt es mit der Seitenzahl. Wie macht ihr das dann eigentlich mit der symbolischen Programmierung wenn auch in ähnlichen Anlagen die Bezeichnung der Bauteile immer wieder anders ist ? Bei mir ist das Symbol das BMK. Damit kann ich mir in vielen Fälle den Kommentar sparen (was ich nicht tue) da ich ja weiss was sich hinter dem Symbol verbirgt.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  9. #17
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Wie macht ihr das dann eigentlich mit der symbolischen Programmierung wenn auch in ähnlichen Anlagen die Bezeichnung der Bauteile immer wieder anders ist ?
    Die Frage stellt sich bei mir eigentlich nicht. Ich habe lange Zeit die Pläne für absolute Serienmaschinen gemacht. Dort reichten ein paar freie Seiten mittendrin um auf alles vorbereitet zu sein. Mittlerweile ist es genau umgekehrt: Absolute Sondermaschinen, für die sowieso jedes Mal ein völlig neues Programm benötigt wird.
    Gruß
    Michael

  10. #18
    Registriert seit
    26.05.2009
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    243
    Danke
    11
    Erhielt 40 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ThorstenD2 Beitrag anzeigen

    Aber wenn die Silberschilder auf den Schützen alles zweizeilig in der kleinsten Schriftart ist ...
    Hab noch nen Bild gefunden



    Sent from my iPad using Tapatalk

  11. #19
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.138
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von M-Ott Beitrag anzeigen
    Die Frage stellt sich bei mir eigentlich nicht. Ich habe lange Zeit die Pläne für absolute Serienmaschinen gemacht. Dort reichten ein paar freie Seiten mittendrin um auf alles vorbereitet zu sein. Mittlerweile ist es genau umgekehrt: Absolute Sondermaschinen, für die sowieso jedes Mal ein völlig neues Programm benötigt wird.
    Tja wir machen auch Sondermaschinen, allerdings kann ich große Teile des Programms "gutenbergen". Ich muß nur die Symboltabelle anpassen und Bausteinkonistenzprüfung machen.
    Das ist ein Vorteil eines Bezeichnungssystem abseits von Blatt/Pfad.

    Gruß
    Dieter

  12. #20
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Blattbezogne Kennzeichnungen sind für Konstrukteure die keine Phantasie haben

Ähnliche Themen

  1. Betriebsmittelkennzeichnung USA
    Von Joe im Forum E-CAD
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 12:51
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 16:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •