Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: WSCAD Prof. oder Eplan Electrical P8 compact (gleicher preis)

  1. #1
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    220
    Danke
    56
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    wir wollen uns eine Software zum erstellen von Stromlaufplänen zulegen (Anforderung: SPS, Kleine Anlagen, Stücklistenerstellung)
    Ich hab bei beiden Firmen angefragt und staunte (nicht) das WSCAD Prof. ca. 2800€ kostet und die P8 compact 2250€
    Wartung ist bei WSCAD 650€ pro jahr und bei Eplan 610€
    Dafür ist bei wscad das erste jahr wartung umsonst wenn ich bis ende des monats bestelle.


    Leider kann ich die Features nicht direkt gegenüberstellen. Würde gerne wissen was ihr denkt?
    Die Eplan version scheint mir ein wenig beschnitten mit 40 seiten pro projekt, da ich aber diese Software nur für kleine Projekte brauche wäre es denkbar bei größeren Sachen Teilprojekte zu erstellen.

    Die Bedienung finde ich bei beiden System gut.


    Wäre für einen Rat sehr dankbar.


    Gruß
    Sven
    TIA V13 + SP1 Update5 Windows8.1
    Zitieren Zitieren WSCAD Prof. oder Eplan Electrical P8 compact (gleicher preis)  

  2. #2
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Obrigheim
    Beiträge
    420
    Danke
    31
    Erhielt 31 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Hi,

    Wir benutzen die WSCAD Suite 2012. Zuvor haben wir mit der 5 er Version gearbeitet. Mit WSCAD komme ich ganz gut zurecht, E-plan kenne ich nur die 5.5 ( ist ne weile her).
    Zur Thema Hotline kann ich auch nur positives berichten.
    Sind es bei der EPlan Compact Version den 40 Seiten oder nur 20?

    Ich persönlich hätte auch lieber gerne EPlan, da eben 90% aller unserer Zulieferer mit dem Arbeiten. Das würde einiges erleichtern ( Pflege der Doku). Aber der Preis .....

    Ist eben so, das wenn du dich mit einem unterhältst der bisher nur mit e plan gearbeitet hat, meist kein gutes Wort über andere Software rauskommt.

    Am Ende entscheidet eben der Geldbeutel. Leider.

    Gruß
    Stress hat nur der Leistungsschwache

  3. #3
    Avatar von superkato
    superkato ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    220
    Danke
    56
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kolbendosierer Beitrag anzeigen
    Hi,

    Wir benutzen die WSCAD Suite 2012. Zuvor haben wir mit der 5 er Version gearbeitet. Mit WSCAD komme ich ganz gut zurecht, E-plan kenne ich nur die 5.5 ( ist ne weile her).
    Zur Thema Hotline kann ich auch nur positives berichten.
    Sind es bei der EPlan Compact Version den 40 Seiten oder nur 20?

    Ich persönlich hätte auch lieber gerne EPlan, da eben 90% aller unserer Zulieferer mit dem Arbeiten. Das würde einiges erleichtern ( Pflege der Doku). Aber der Preis .....

    Ist eben so, das wenn du dich mit einem unterhältst der bisher nur mit e plan gearbeitet hat, meist kein gutes Wort über andere Software rauskommt.

    Am Ende entscheidet eben der Geldbeutel. Leider.

    Gruß
    Danke für deine Erfahrung.

    Ja die kann 40 Seiten.
    Also die Eplan Compact + Mounting Panel kostet ca. 3000€

    Vorteil wäre das beim nächsten Projekt ich nicht von WSCAD auf Eplan umsteigen müsste und sich dieser Invest armotisiert.
    Wenn wir eigene Anlagen erstellen würden, wo keiner die Pläne in die Hand bekommen würde, wäre dies in Ordnung.

    Aber der Auftraggeber hätte Vozugsweise Eplan P8 Pläne und Doku.
    TIA V13 + SP1 Update5 Windows8.1

  4. #4
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    38
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Sven,

    vor dieser Entscheidung stand ich auch vor einiger ZEit. Habe mich nach langem hin und her für WSCAD Suite Professional entschieden. Ausschlaggebend war, die Seitenbegrenzung bei EPLAN P8 Compact. Ausserdem ist WSCAD Suite Professional vom Leistungsumfang wesentlich umfangreicher als EPLAN P8 Compact. Wenn dann kann man P8 Comact eher mit WSCAD Suite Compact vergleichen.

    Kann dir WSCAD Suite Professional nur empfehlen, da machst du nix verkehrt.

    Letztendlich liegt die Entscheidung aber bei dir, bzw. was deine Kunden fordern.

    Gruß

    artofautomation

  5. #5
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.487
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Die Entscheidung hängt eher von euren Kunden ab.
    Wenn die Forderung kommt, dass ihr die ECAD-Daten mitliefern müsst, dann bist du mit EPlan auf der sicheren Seite.
    EPlan ist halt - egal ob berechtigt oder nicht - quasi der Standard.

    Gruß
    Dieter

  6. #6
    Avatar von superkato
    superkato ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    220
    Danke
    56
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Mein Vater hatte noch eine Eplan 5 compact Lizenz, die werde ich upgraden.

    Der Kunde würde lieber eine E-Plan Schaltung sehen.
    TIA V13 + SP1 Update5 Windows8.1

  7. #7
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Weiß du wieviel dann die aktuellste Version von ePlan P8 Professional kosten kann?

    Gruß
    Nils

  8. #8
    Registriert seit
    10.08.2015
    Beiträge
    2
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich greife das Thema nach langer Zeit nochmal auf.

    Wir stehen nun auch vor der Entscheidung "WSCad Suite Professional (EE-Expert+CE-Advanced+El-Lite)" oder "ePlan P8 compact+Mounting Panel". Preislich liegen die beiden Versionen nah beieinander. Leider bin ich mit der Gegenüberstellung der Features überfordert. Mir ist lediglich aufgefallen, dass WSCad Projekte in z.B. englisch übersetzen kann und ePlan in dieser Ausbaustufe nicht. Und ePlan ist auf 40 Seiten beschränkt, was für uns ausreichend ist.

    Kennst noch jemand Unterschiede? Ach ja ... Kundenvorgaben gibt es z.Zt. noch nicht.

    Ich bin für jede Info dankbar

  9. #9
    Registriert seit
    10.08.2015
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also, WSCAD und P8 nehmen sich in ihrer Funktionalität nicht viel. Früher war WSCAD einfach viel billiger als EPLAN und deshalb hat es sich auch inzwischen gut verbreitet. Ich habe mit WSCAD angefangen und musste dann aber wegen Kundenwünschen auf EPLAN umstellen. Wenn man also bei einer Neuanschaffung vor der Wahl steht ob EPLAN oder WSCAD ist EPLAN sicher die bessere Entscheidung weil man diese Dateien aufgrund der weiten Verbreitung für fast alle Kunden verwenden kann (was bei WSCAD manchmal eben nicht der Fall ist). Falls Interesse besteht, ich hätte ein Eplan5Compact version zu verkaufen die auf man P8 upgraden kann. Einfach mailen oder anrufen (01748158839) mfG Christoph

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu elteg für den nützlichen Beitrag:

    Herr Mann (11.08.2015)

  11. #10
    Registriert seit
    10.08.2015
    Beiträge
    2
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nach Rücksprache mit WSCAD soll deren Software in der Ausbaustufe 'Professional' wesentlich umfangreicher sein, als EPLAN Electric P8 Compact. EPLAN soll PC-gebunden sein. Ich meine aber, dass ich das USB-Dongle von einem PC zum nächsten bringen kann. Somit sollte man doch EPLAN auf mehreren PC installieren können, aber wegen dem Dongle nur auf einem PC 'gleichzeitig' nutzen können. Genauso wie bei WSCAD. Oder sehe ich das falsch?

    Im Moment sind mit die Unterschiede noch zu verwaschen, um mich für eine Version entscheiden zu können. Von WSCAD habe ich eine detaillierte Auflistung, was die Software alles kann. Von EPLAN habe ich nur eine grobe Produktbeschreibung. Gibt es denn überhaupt markante Unterschiede?

    @elteg: Danke für das Angebot. Ich denke aber, dass wir neu kaufen werden.

Ähnliche Themen

  1. WSCAD 5.5 prof. automatische EA Nummerierung
    Von andyecht im Forum E-CAD
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 12:45
  2. WSCAD 5.5 prof. SPS Zuordungsliste
    Von andyecht im Forum E-CAD
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 11:39
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 10:50
  4. Preis Step 7 prof.
    Von Pontifex im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 18:28
  5. Wandlung WSCAD -> Eplan
    Von PeterEF im Forum E-CAD
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.01.2005, 22:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •