Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Umfrageergebnis anzeigen: Kompletter Schaltplan an Kunden, oder nur Vereinfacht?

Teilnehmer
33. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Komplett

    29 87,88%
  • Vereinfacht

    1 3,03%
  • Nur Anschlussbild

    0 0%
  • Gemischt

    3 9,09%
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: E-PLAN P8 Schaltpläne komplett an Kunden geben?

  1. #1
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    aus aktuellem Anlass wollte ich mal nach Meinungen fragen:

    Müssen Schaltpläne immer vollständig an den Kunden übergeben werden oder reicht es aus eine "Vereinfachte" Version, z.B. ein Anschlussbild, an den Kunden zu übergeben? Bzw. wie wird es bei euch gehandhabt?

    Vielleicht kennt ja jemand aus dem Stehgreif ne Norm, bin leider noch nicht fündig geworden..

    MfG
    CRu
    Zitieren Zitieren E-PLAN P8 Schaltpläne komplett an Kunden geben?  

  2. #2
    Registriert seit
    10.07.2013
    Beiträge
    215
    Danke
    6
    Erhielt 46 Danke für 34 Beiträge

    Standard

    Natürlich nur in gedruckter Form die Dateien bekommt er nicht
    Geht nicht gibt's nicht

  3. #3
    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    223
    Danke
    7
    Erhielt 41 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Viele Kunden fordern aber die Übergabe des Eplan Projektes mit der Anlage.
    Manche schreiben auch sogar vor wie der Aufgebaut sein muss oder welche Version zur Erstellung genutzt wird.
    Dann gibt es auch Kunden die extra noch Ihre eigenen Stammdateien zur Verfügung stellen.
    Bei einem Wald und Wiesen Kunden ist das Vielleicht nicht der Fall, aber bei Großen Firmen schon und nicht nur Automobilisten.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu georg28 für den nützlichen Beitrag:

    vierlagig (02.06.2014)

  5. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Wetzelaer Beitrag anzeigen
    Natürlich nur in gedruckter Form die Dateien bekommt er nicht
    so bekommt er bei uns keinen Auftrag.

    natürlich komplett, zweimal Papier und elektronisch.
    die Konditionen sind vorher klar, können bei Angebotsabgabe berücksichtigt werden - nachverhandelt wird diesbezüglich nicht.

    2.3 Stromlaufplan
    Stromlaufpläne sind sowohl in Papierform, zweifache Ausfertigung, als auch elektronisch, als EPLAN P8 Projekt, dem Auftraggeber entsprechend 3.3 Abnahme zu übergeben.
    in 3.3 ist nur noch geregelt, dass die Revisionsunterlagen spätestens 4 Wochen nach Abnahme zu übergeben sind.
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. #5
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    .
    Kommt drauf an, was mit dem Kunden vereinbart ist, das können auch die Dateien sein.

    Die ausführliche Form des Schaltplans auf Papier ist im allgemeinen die Regel ( auch mit Teilennummern, Lieferanten usw. )
    kind regards
    SoftMachine

  7. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von georg28 Beitrag anzeigen
    Manche schreiben auch sogar vor wie der Aufgebaut sein muss
    nu, damit man sich zurecht findet

    Der grundsätzliche Aufbau der Unterlagen, die zum Verständnis der elektrischen Anlagen erforderlich sind, vollzieht sich nach folgendem Schema:
    1) Inhaltsverzeichnis
    2) Anlagen- und Funktionsbeschreibungen mit Technischen Daten und ggf. Lageplan
    3) Revisionsblatt
    4) Stromlauf-, Übersichts-, Funktions-, Ablaufpläne, SPS-Dokumentation, Busplan, Regelschemas
    5) SPS- Programmlisten, Visualisierungs-Taglisten im Excel-Format
    6) Verbraucher-, Kabellisten, Klemmenpläne
    7) Aufbauzeichnungen der Schaltschränke und Bedienpulte
    8) Gerätelisten
    9) Wartungsanleitungen
    10) Ersatzteillisten
    11) Funktionsprüf-, und Abnahmeprotokolle
    12) Sonstige notwendige Unterlagen, wie Messprotokolle und Erklärungen
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  8. #7
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    Attendorn
    Beiträge
    305
    Danke
    42
    Erhielt 61 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Wir haben ein eigenes Stammprojekt, dass verwendet werden muss. Hierzu gibt es eigene Liefervorschriften für den Schaltplan, in dem z.B. Funktionsgruppen, Bezeichnungen, Art der Beschriftung usw. festgehalten ist. Die Doku muss komlett, d.h. in Papierform und elektronisch übergeben werden und wird auf die Richtigkeit der Vorgaben hin auch geprüft.

    Das Ganze hat den Vorteil, dass die Schaltpläne bei verschiedensten Lieferanten sich troptzdem immer sehr ähneln und sich der Instandhalter schnell zurechtfindet. Bedeutet am Anfang etwas mehr Abstimmungsaufwand, die Jahre darauf aber viel Erleichterung...

    Gruß
    Timo
    chaos, panic and disorder - my work is done!

  9. #8
    Registriert seit
    07.03.2011
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    25
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Kann es auch vorkommen, dass jemand von euch auch so eine Art "vereinfachte" Version erstellen und herausgeben muss, da die normale all polige Darstellung über mehrer Seiten für den Kunden zu "unübersichtlich" ist?

  10. #9
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    Attendorn
    Beiträge
    305
    Danke
    42
    Erhielt 61 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hecko Beitrag anzeigen
    Kann es auch vorkommen, dass jemand von euch auch so eine Art "vereinfachte" Version erstellen und herausgeben muss, da die normale all polige Darstellung über mehrer Seiten für den Kunden zu "unübersichtlich" ist?
    Ohne Allpolige Darstellung wird eine Fehlersuche doch recht interessant...

    Wo eine einpolige Darstellung sinnvoll sein kann ist eine zusätzliche Darstellung z.B. vom Busverlauf als Überblick auf einer Seite oder auch die Darstellung von Infrastruktur (Struktur Hauptverteiler -> Unterverteiler). dann aber ohne Details, sondern wirklich nur als Schema. Die Details finden sich dann im allpoligen Schaltplan wieder.
    chaos, panic and disorder - my work is done!

  11. #10
    Registriert seit
    07.03.2011
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    25
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von TimoK Beitrag anzeigen
    Ohne Allpolige Darstellung wird eine Fehlersuche doch recht interessant...
    Oh ja...



    Zitat Zitat von TimoK Beitrag anzeigen
    Wo eine einpolige Darstellung sinnvoll sein kann ist eine zusätzliche Darstellung z.B. vom Busverlauf als Überblick auf einer Seite oder auch die Darstellung von Infrastruktur (Struktur Hauptverteiler -> Unterverteiler). dann aber ohne Details, sondern wirklich nur als Schema. Die Details finden sich dann im allpoligen Schaltplan wieder.
    Es geht darum, nicht den Eplan raus zu geben, sondern nur etwas auf dem der Elektriker erkennt welche Klemmleiste die Einspeisung usw. ist. Also keine Fertigungsunterlage sondern etwas komplett dummes....

Ähnliche Themen

  1. Schaltpläne von Hand?
    Von HaKu im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.08.2013, 12:02
  2. Schaltpläne
    Von nutellahase im Forum E-CAD
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 12:09
  3. WinCC und Schaltpläne
    Von rs1 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 14:18
  4. Schaltpläne digitalisieren
    Von georg28 im Forum E-CAD
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 07:31
  5. Symbolischer Abressierung vorrang geben???
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.01.2005, 12:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •