Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: junges Unternehmen sucht gutes und preiswertes E-CAD

  1. #11
    Registriert seit
    28.11.2016
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    62
    Danke
    10
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    SEE Electrical habe ich vor 2-3 Jahren ebenfalls mal genutzt, war damals der letzte Schrott muss ich leider sagen. Andauernd stürzte das Programm ab aus heiterem Himmel, meistens nach einer bestimmten Zeit ohne Vorankündigung. Man konnte nur beten, kurz vorher gespeichert zu haben. Ich kann von dem Programm zumindest aus meinen Erkenntnissen nur abraten. Außerdem empfand ich die Bedienung des Programms im Gegensatz zu WSCAD sehr unintuitiv und umständlich.

  2. #12
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Deutschland, Baden-Würtemberg
    Beiträge
    985
    Danke
    113
    Erhielt 121 Danke für 98 Beiträge

    Standard

    Ich benutze See Electrical in der Standard-Version (ohne Schaltschrankmodul).
    Bis auf ein paar wenige nervige Punkte funktioniert es ganz gut.

    Probleme bekommst du dann, wenn du mit Dateien auf einem Netzlaufwerk arbeitest und die Verbindung zu diesem (wenn auch nur kurz) verlierst.
    Sobald du dann - und das kann auch nach 2h sein - speichern willst, sagt dir das Programm, dass das Projekt vom benutzer "Error" gesperrt wurde und du kannst es nicht mehr speichern

    Ne, ansonsten funktioniert es ganz gut, der Support ist immer schnell erreichbar und es kostet auch nciht so viel wie Eplan.

    Achja: Es gibt auch eine Schullizenz, diese kann man ja zum testen missbrauchen. Aber Acthung, sämtliche SymBole die du in der Schullizenz erstellst kannst du nicht auf eine normale Lizen übertragen.

    Grüße,
    Flo

  3. #13
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    689
    Danke
    27
    Erhielt 119 Danke für 101 Beiträge

    Standard

    Betrachtet man die Selbstdarstellung der Firma, wundert mich der Diskussionverlauf schon ein wenig.

  4. #14
    Registriert seit
    25.02.2016
    Beiträge
    232
    Danke
    11
    Erhielt 43 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Servus Beisammen,

    also ich muss sagen, wenn die Firma was Richtung Automotive machen will dann gibt es nur Eplan.
    Und da bitte immer auf die Version achten die der Kunde will, sonst gibts leider kein Geld .
    Ich würde mir wie schon von anderen erwähnt einen Partner für das Thema suchen.
    Weil las dir gesagt sein so ein Eplan ist schnell gezeichnet aber bis dann alle Klemmdefinitionen und Artikelstücklisten so sind wie es soll kann es weiter weg sein. Ganz zu schweigen wie die Bmks aufgebaut werden müssen.


    Mit freundlichen Grüßen Tia

  5. #15
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.716
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von GLT Beitrag anzeigen
    Betrachtet man die Selbstdarstellung der Firma, wundert mich der Diskussionverlauf schon ein wenig.

  6. #16
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Deutschland, Baden-Würtemberg
    Beiträge
    985
    Danke
    113
    Erhielt 121 Danke für 98 Beiträge

    Standard

    Ich verstehe es durchaus, wenn ein kleines frisches Unternehmen nicht direkt die größte Eplan Ausbaustufe anschaffen möchte, sondern sich nach anderer Software informiert...

  7. #17
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.836
    Danke
    77
    Erhielt 796 Danke für 540 Beiträge

    Standard

    wir zeichnen hiermit http://www.esplan.eu/
    eine sehr alte Version (zur aktuelle hat sich einiges getan) davon findest du auf meiner hp
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  8. #18
    Registriert seit
    18.02.2015
    Beiträge
    54
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich wäre dankbar dafür, wenn ich alle Pläne in ePlan zur Verfügung hätte.
    Jedes mal muss man bei Umbauten und Erweiterungen der Anlagen die Papierpläne zu xx Prozent mit digitalisieren damit man selber anfangen kann zu arbeiten.

    Leider ist es wie überall. Tausend Systeme und Möglichkeiten und niemand versteht sich untereinander.
    Eine Antwort habe ich auch nicht aber wenn sich deine Firma für eine Software entscheidet dann bleibt bitte dabei und stellt den Kunden die Pläne als Originalprojekt zur Verfügung und nicht nur als PDF.
    Ich weiß doch auch nicht alles.

  9. #19
    Registriert seit
    28.03.2015
    Beiträge
    10
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich benutze neben WS-Cad Suite 2012 auch noch ein freies Programm, Qelektrotech. Für kleinere Projekte brauchbar und kostet nix.

Ähnliche Themen

  1. Sehr gutes deutsches Unternehmen sucht Inbetriebnahmetechniker!
    Von Norbert Breuer im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2013, 14:20
  2. Wincc Flexible 2005 und CAD ?
    Von SP-MD im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 16:48
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.2006, 00:18
  4. Sensor-Kennzeichnung und CAD-Symbole
    Von Anonymous im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.11.2005, 16:12
  5. Preiswertes Teleservice System
    Von Markus im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.02.2004, 11:42

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •