Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Ersatsteile für sps S7

  1. #11
    kameikel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.01.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo alle zusammen
    Ersteinmal vielen Dank für euer Interesse an meinem Problem!
    Antworten auf eure Fragen in einem Rutsch.

    Die genaue Bezeichnung der Steuerung ist S7-200 6ES7-1CC01-0X80
    CPU 214
    Zu Manuel:
    Die Bezeichnung auf dem Relais M0C2A60-5
    W9919 aber leider kein Hersteller,außer ein M im Kreis als Logo.
    Zu Sockenralf:
    Bäää nicht richtig,da steht Paradigma drauf.Ist aber das selbe drin!!!
    Den Preis für die Ausgangsbaugruppe Habe ich Vorsichtshalber noch nicht erfragt.
    Zu Tommy G:
    Das ganze auf einen anderen Ausgang umprogrammieren geht nicht,Programm ist durch Kennwort geschützt (das leidige Problem).
    MfG Michael
    Zitieren Zitieren Ersatsteile für sps S7  

  2. #12
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Die Bezeichnung auf dem Relais M0C2A60-5
    W9919 aber leider kein Hersteller,außer ein M im Kreis als Logo.
    Kannst Du mal ein Bild davon hier einstellen?

    Das "M" im Kreis hört sich nach Motorola an, die hatten mal was mit einer ähnlichen Typenbezeichnung, war allerdings MOC2A60-5, war aber auch kein Relais sondern ein "OPTOISOLATOR 2 AMP ZERO CROSS TRIAC OUTPUT 600 VOLTS".
    Dieser Teil der Firma ging an
    http://www.fairchildsemi.com/

    der Rest der Halbleiter mehr oder weniger an www.freescale.com


  3. #13
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    wenn Du schon nicht umprogrammieren kannst, das Teil umlöten kannst Du doch wenigstens von einem anderen Ausgang?

  4. #14
    kameikel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.01.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Oberchefe Beitrag anzeigen
    Kannst Du mal ein Bild davon hier einstellen?

    Das "M" im Kreis hört sich nach Motorola an, die hatten mal was mit einer ähnlichen Typenbezeichnung, war allerdings MOC2A60-5, war aber auch kein Relais sondern ein "OPTOISOLATOR 2 AMP ZERO CROSS TRIAC OUTPUT 600 VOLTS".
    Dieser Teil der Firma ging an
    http://www.fairchildsemi.com/

    der Rest der Halbleiter mehr oder weniger an www.freescale.com

    Der beste Tip des Tages vielen Dank

    Ich habe die Bezeichnung einmal mit O(sonst immer mit 0) in Google eingegeben und unter dieser Adresse bin ich fündig geworden . http://www.chipdocs.com/datasheets/d...OC2A60-10.html auf den erste Blick sieht das baugleich aus.

    Die anderen Ausgänge sind alle belegt!

    mfG Michael

  5. #15
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Beitrag


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Zitat Zitat von MSB
    Wobei sich vergleichbar hier auf die Spulenspannung und die Bauform bezieht.
    Ich würde dann auch mal die Schaltleistung der Kontakte mit einbeziehen, sieht zwar immer lustig aus, wenn das Dings abraucht, aber muss ja nicht sein.

    Gruss

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Relais Ersatztyp  

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •