Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: 3,5V elektronisch durchschalten

  1. #1
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe 40 starke LED`s mit 3,5V.
    Diese möchte ich mit den PC, mit 12V, einzeln ansteuen.

    Meine Digitale Ausgangskarte verkraftet aber keine 100mA pro Ausgang.

    Ansich könnte ich eine einfach Transostorschaltung mit Spannungsteiler auf eine Platine löten.

    Ich suche etwas fertiges, kompaktes in einen Gehäuse.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.
    Zitieren Zitieren 3,5V elektronisch durchschalten  

  2. #2
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich habe 40 starke LED`s mit 3,5V.
    Diese möchte ich mit den PC, mit 12V, einzeln ansteuen.

    Meine Digitale Ausgangskarte verkraftet aber keine 100mA pro Ausgang.

    Ansich könnte ich eine einfach Transostorschaltung mit Spannungsteiler auf eine Platine löten.

    Ich suche etwas fertiges, kompaktes in einen Gehäuse.
    Hallo du Telekommunikationstechniker,

    hier ein Link.

    Ich empfehle die Kollektorschaltung.

    Ich kann dir auch eine Kiste bauen, kostet dann inkl. Material ca. 1000 Euro.

    Du must mir nur noch erklären, wie der PC an 40 Ausgänge kommt.
    5 parallele Schnittstellen ?

  3. #3
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  4. #4
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Such doch mal bei www.phoenixcontact.com nach der Bestellnr. 2941387, so ein Teil liegt hier bei mir rum:
    Input 12VDC
    Output 3-30VDC, 3Amax.
    6 mm breit für TS35

    Etwas Overkill für LED, aber genau richtig für starke LED wenns auf die paar Cent auch nicht mehr ankommt
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

  5. #5
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PeterEF Beitrag anzeigen
    Such doch mal bei www.phoenixcontact.com nach der Bestellnr. 2941387, so ein Teil liegt hier bei mir rum:
    Input 12VDC
    Output 3-30VDC, 3Amax.
    6 mm breit für TS35

    Etwas Overkill für LED, aber genau richtig für starke LED wenns auf die paar Cent auch nicht mehr ankommt

    Da isser mit meiner Kiste aber günstiger drann !

  6. #6
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    [OT]
    Also das ist wieder mal eine typische maxi Frage.
    Alles HäiTäch und an den Simpelsten dingen hängt er.
    [/OT]


    Also wie wäre es damit 40-Kanal-LED-Treiber -->LINK ?
    Geändert von zotos (13.02.2007 um 15:10 Uhr)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  7. #7
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    [OT]
    Also das ist wieder mal eine typische maxi Frage.
    Alles HäiTäch und an den Simpelsten dingen hängt er.
    [/OT]


    Also wie wäre es damit 40-Kanal-LED-Treiber -->LINK ?
    So einfache Lösungen müssen nicht immer unbedingt die Besten sein...

    Möööönsch, lass mich doch die Kiste bauen !

  8. #8
    Avatar von maxi
    maxi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    @UG

    Danke für deinen Link aber ich kenne alle gängigen Verstärkerschaltungen.

    -

    Wir haben da grosse Mediensteuerungs Computer die wir mit den notwendigen I/O, Analaog, Schnitstellen, Ethernet, VGA, HDMI etc. etc. Karten bestücken.

    Das hat weder mit Hardware, Aussehen und Preis mit einen normalen Heim PC zu tun.

    -

    Danke für das Angebot deines Kästchens, 1000 Euro währen da mit Steckern, Klemmen etc. evtl. sogar noch günstig gewesen.
    Jedoch benötigen wir keine Bastellösung sondern ein fertiges Modul.
    Hier kommt es auch auf die Haftung an
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  9. #9
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    @UG

    Danke für deinen Link aber ich kenne alle gängigen Verstärkerschaltungen.

    -

    Wir haben da grosse Mediensteuerungs Computer die wir mit den notwendigen I/O, Analaog, Schnitstellen, Ethernet, VGA, HDMI etc. etc. Karten bestücken.

    Das hat weder mit Hardware, Aussehen und Preis mit einen normalen Heim PC zu tun.

    -

    Danke für das Angebot deines Kästchens, 1000 Euro währen da mit Steckern, Klemmen etc. evtl. sogar noch günstig gewesen.
    Jedoch benötigen wir keine Bastellösung sondern ein fertiges Modul.
    Hier kommt es auch auf die Haftung an
    Ja, bei dem günstigen Preis, da kann ich natürlich hohen Ansprüchen nicht genügen, meine Lösung wäre eher auf "Bastelniveau" gewesen.

  10. #10
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Unregistrierter gast Beitrag anzeigen
    Ja, bei dem günstigen Preis, da kann ich natürlich hohen Ansprüchen nicht genügen, meine Lösung wäre eher auf "Bastelniveau" gewesen.

    Wie isses mit ner 200er ?

    Ausgangskarten mit Konstantsromquelle versorgt, dann LEDs multiplexen mit Überbrückung von Segmenten !

    Das spart auch ne Menge an Strom und Kühlkörpern !

Ähnliche Themen

  1. Nockenschaltwerk elektronisch wofür ??
    Von lorenz2512 im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 21:01
  2. Analogausgang "durchschalten"
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2005, 22:01
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.07.2004, 15:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •