Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Steuerung bauen

  1. #1
    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moinsen...

    ich hab da mal ne Frage.
    Ich möchte mit EINEM Schalter ZWEI Stromkreise Steuern. Mit SPS gar nicht so schwer aber wie funktioniert das, wenn ich das als Hardware bauen möchte?

    Also, theoretisch ein Switch...
    Ich möchte, dass ein SchalterX für einen Stromkreis zuständig ist, d.h. einen Verbraucher, z.B. LampeA ein und aus schaltet ABER wenn nun ein Relais anspringt (was nur passiert, wenn Lampe 1, 2 und 3 leuchten), soll der SchalterX einen Stromkreis mit LampeB schalten. Jedoch sollte LampeA den Zustand haben, den sie hatte, als das Relais ansprang.
    Zum sofortigen erkennen sollen Lampe A und B auch mit einer LED ausgerüstet werden, die leuchtet, wenn auch die Lampe selbst leuchtet. Eine weitere 2-Farben LED soll den Status anzeigen, in dem SchalterX ist, also x1 z.B. rot und x2 grün

    Ich habe keine Ahnung, wie ich das besser erklären könnte
    Kann mir jemand erklären, wie das geht?

    Zitieren Zitieren Steuerung bauen  

  2. #2
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    41464 Neuss
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Eigentlich machst du das genau wie in der SPS, nämlich über Bitverknüpfungen. Inwieweit kennst du dich mit Digitaltechnik aus? Kennst du KV-Diagramme? Ich würde es folgendermaßen machen:

    Zuerst eine Tabelle mit allen Signalzuständen erstellen. Also alle Eingänge (Schalter A, Lampe 1, Lampe 2, Lampe 3 etc.) sowie alle Ausgänge (Lampe A, Lampe B) erfassen und die möglichen Zustände (Null oder Eins) eintragen. Daraus kannst du ein KV-Diagramm erstellen und über die Schaltalgebra die Ausgangsgleichungen entwickeln. Dann brauchst du dir nur noch ein paar Gatter zusammensuchen und entsprechend der Gleichungen zu verschalten. Fertig ist die Steuerung.


    Gruß Tobi
    Die Erfindung der Gasflasche gab die Kraft des Dynamits zurück in die Hände des kleinen Mannes!

  3. #3
    Timo86 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hm, also mit SPS ja kein Problem aber etwas anderes ist, wie z.B. erstelle ich ein & ? oder kann ich die für 12V Schaltungen nicht selbst basteln?

  4. #4
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    41464 Neuss
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Da brauchst nichts erstellen oder selbst basteln, das gibts alles fertig zu kaufen. Wenn du die vereinfachten Ausgangsgleichungen aus dem KV-Diagramm ermittelt hast, suchst du dir einfach passende CMOS-Gatter bei einem Elektronikladen raus und lötest die entsprechend der Gleichungen zusammen. Dazu kommt noch ein bisschen Peripherie (Treibertransistoren, Vorwiderstände, Spannungsversorgung etc.) und fertig ist die Schaltung.
    Ob es funktioniert, kannst du ganz einfach testen. Bastel die Schaltung in FUP zusammen (den Logikteil natürlich) und simuliere sie. Wenn alles funktioniert, brauchst du es nur noch mit Hardware-Gattern 1:1 nachzubauen.

    Gruß Tobi
    Die Erfindung der Gasflasche gab die Kraft des Dynamits zurück in die Hände des kleinen Mannes!

  5. #5
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tobi P. Beitrag anzeigen
    ...
    Ob es funktioniert, kannst du ganz einfach testen. Bastel die Schaltung in FUP zusammen (den Logikteil natürlich) und simuliere sie. Wenn alles funktioniert, brauchst du es nur noch mit Hardware-Gattern 1:1 nachzubauen.
    ...
    Also eine SPS arbeitet auch FUP Anweisungen Zyklisch ab und dinge die eben die Besonderheiten einer SPS ausnutzen (z.B. Flankenerkennung) müssen in der Hardware anders realisiert werden (aber das ist nicht sonderlich schwer). Also der Vorschlag mit dem KV Diagramm ist da schon gut.

    Ich persönlich würde jetzt nicht zur 74xx Reihe sondern zu einem µC greifen.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  6. #6
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    41464 Neuss
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Man könnte den Logikteil natürlich auch mit einem µC oder auch einem GAL realisieren. Aber das hängt von den Kenntnissen des Fragestellers in den entsprechenden Bereichen sowie der vorhandenen Programmierhardware ab.
    Für ne CMOS-Schaltung dagegen brauchts keine spezielle Hardware, da reicht der Lötkolben und ne Loch/Streifenrasterplatine (ja, sowas gibts noch ).


    Gruß Tobi
    Die Erfindung der Gasflasche gab die Kraft des Dynamits zurück in die Hände des kleinen Mannes!

  7. #7
    Timo86 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ok, theoretisch alles in ordnung ABER

    ich wollte doch den einen schalter doppelt nutzen, also sagen wir, wenn er er ein signal 1 bekommt, dass er dann dafür da ist, LampeX an und aus zu schalten und wenn der schalter ein signal 0 hat, dass er dann LampeY an und aus schaltet, geht das?
    wie funktioniert das mit den 2farbigen LEDs?

    danke übrigens für hilfe...

  8. #8
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    41464 Neuss
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Ja, das geht durchaus. Mach dir erst mal eine Tabelle mit den Signalzuständen, dann bist du schon mal einen Schritt weiter. Das mit der mehrfarbigen LED ist auch keine große Sache, die beiden Farben sind halt zusätzliche Ausgänge. Wenn du sowas noch nie gemacht hast, kann ich dir auch mal ein Beispiel für so eine Signaltabelle zeigen, aber du musst auch schon einen Teil selbst machen, denn fertige Plug&Play-Lösungen gebe ich nur an zahlende Kunden raus


    Gruß Tobi
    Die Erfindung der Gasflasche gab die Kraft des Dynamits zurück in die Hände des kleinen Mannes!

  9. #9
    Timo86 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ok, mit den signalen kein problem und wie nehme ich den schalter mit in die signale? hat dann ja theoretisch 4 signale... also 2x ein (1) und 2 x aus (0) da er ja 2 lampen getrennt voneinander schaltet...
    ODER ich nutze einen eingang von 0 und einen von 1, welche jeweils die ausgänge 0 und 1 haben?
    E=0 A=1 oder =0
    E=1 A=1 oder =0

    Ps. fast vergessen, die doppelled, wie nehme ich die mit in das KV-d. mit rein?
    Geändert von Timo86 (23.07.2007 um 20:45 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Für eine DoppelLED benutzt du einfach 2 Ausgänge.
    Falsl sie Spannungsabhängig ist schlatest du einfach unterscheidliche Vorwiederstände.


    Meinst du bei 2 Lampoen in etwa so etwas?

    taster (Impils)

    Loop
    I1 = Lampe 1 Ein, Lampe 2 Aus
    I2= Lampe 1 Aus, Lampe 2 Ein
    I3= Lampe 1 Ein, Lampe 2 Aus
    I4= Lampe 1 Aus, Lampe 2 Ein
    end
    (Toll währe wenn du mehr als 2 Lampen verwendest, das wenn du zum Beispiel 3 Sekunden dne Taster gedrückt haltest wieder alle ausgehen)

    Oder bei Schlater

    loop
    I^1 Lampe 1 Ein, Lampe 2 Aus
    I^0 Lampe 1 Aus, Lampe 2 Ein
    I^1 Lampe 1 Ein, Lampe 2 Aus
    I^0 Lampe 1 Aus, Lampe 2 Aus
    end
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

Ähnliche Themen

  1. LED RGB Controller mit PWM-Klemme bauen?
    Von ohm200x im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.09.2012, 08:59
  2. Profibusteilnehmer selber Bauen
    Von Johannes F im Forum Feldbusse
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 08:27
  3. GSD selber bauen
    Von paula23 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 15:47
  4. zufallsgenerator bauen
    Von zigelei im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 20:01
  5. Phasenwächter selber bauen
    Von Locke im Forum Elektronik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 08:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •