Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Wasserstandsmessung mit ein Staudruckrohr

  1. #11
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    23
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Dank erst mal für die Antworten,
    was ich bisher in Erfahrung bringen konnte ist, das der Messbereich abhängig von der Behälterhöhe ist. (Wassersäule)
    Bsp. 4m = ca 400mbar
    Es muss dann ein Sensor genommen werden der in diesen Bereich reinfällt und entsprechend geeicht werden.

    Ich muss allerdings dabei sagen das der Sensor unten am Behälter montiert ist und nicht an einem Staudruckrohr wie in meiner Beschreibung.

  2. #12
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rainer-step5 Beitrag anzeigen
    Ich muss allerdings dabei sagen das der Sensor unten am Behälter montiert ist und nicht an einem Staudruckrohr wie in meiner Beschreibung.
    @ rainer-step5
    für den Messbereich spielt das erstmal keine Rolle, ist nur schwerer zu kalibrieren. Vorsicht bei Drucküberlagerung oder Unterdruck im Behälter.
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren Egal  

  3. #13
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    23
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die Tanks bzw. Ansatzgefäße sind alle offen nach oben.
    Überdruck geht nicht dann läuft er über. Unterdruck geht nicht dann ist er Leer.

  4. #14
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rainer-step5 Beitrag anzeigen
    Die Tanks sind alle offen nach oben.
    Dann einen Relativ Drucksensor von unten an den Behälter montiert. Der die Differenz zwischen dem Atmosphärischen Druck und dem Druck der durch das Wasser besteht erfasst.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  5. #15
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    23
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Den habe ich mir schon ausgesucht.
    Das mit der Genauigkeit hält sich im Rahmen da dürfen schon ein paar Liter daneben liegen. Natürlich nicht gerade 100 Liter.

  6. #16
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Und wo liegt jetzt dein Problem (falls du noch eins hast)?
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. #17
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    23
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ein Problem habe ich jetzt nicht mehr, dank einiger Anregungen hier im Forum
    Warum das Rad neu erfinden?
    In Deutschland gibt es ja unzählige Tabellen, Listen usw. Das hätte ja auch in meinem Fall so sein können.
    Lieber mal schnell Fragen als den ganzen Tag rumsuchen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •