Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Spgversorgung für USB MPI Adapter von USB Schnittstelle

  1. #1
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich habe einen USB MPI Adapter (6ES7 - 972-0CB20-0XA0) der die Spannungsversorgung von der MPI/DP Schnittstelle benötigt. Leider befindet sich nicht auf jeder MPI/DP Schnittstelle die 5V Spannungsversorgung.

    Deshalb meine Frage:
    Ist es möglich die 5V von der USB Schnittstelle (PIN1 +5V, PIN4 GND) auf die andere Seite des Adapters auf den 9-Pol D-Sub Stecker (PIN6 +5V, PIN5 GND) zu legen?
    Natürlich darf ich dann nur mehr zur Verbindung zwischen Baugruppe und Adapter ein Profibuskabel (2Pol) verwenden damit ich auf die Baugruppe keine Fremdspannung bekomme.

    godi
    Zitieren Zitieren Spgversorgung für USB MPI Adapter von USB Schnittstelle  

  2. #2
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    nur zur info
    der netlink usb von deltalogic kann das.

    er hat eine eigne spannungsversorgung über usb und kann somit auch an panels betrieben werden.
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  3. #3
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.382
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard

    kommen nicht 24V für die Spannungsversorgung? Die 5V dürfen eigendlich nicht belastet werden und sind nur für die Busabschlußwiderstände da.
    Thomas

  4. #4
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    207
    Danke
    16
    Erhielt 22 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich habe den PC-Adapter (seriell nach MPI) 6ES7972-0CA23-0XA0 und stehe vor einem ähnlichen Problem.
    Mein Rechner (Gruß an thomass5) hat keine MPI-Schnittstelle onboard, darum wird demnächst der oben genannte PC-Adapter in den Rechner eingebaut und die MPI-Schnittstelle nach außen gelegt.
    In der Siemens-Anleitung steht, dass der Adapter nur an Schnittstellen angeschlossen werden darf, welche 5Vdc und 24Vdc bereit stellen.
    Das wäre der MPI-Anschluss an der SPS-CPU.

    Da ich von der SPS-CPU mit einem Profibuskabel an den PC-Adapter gehe, fehlen mir die 24Vdc sowie die 5Vdc.
    Der Profibusstecker auf der PC-Seite ist ein "Huckepackstecker", und dort möchte ich NUR die beiden Spannungen (nicht den Bus) von der SPS-CPU mit einem speziell gelöteten Kabel abgreifen.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das vorschriftsmäßig ist, aber sollte funktionieren.
    Aber ich möchte auch wieder den CPU-Deckel verschließen können und müsste darum von der unbenutzten Profibus-Schnittstelle der SPS-CPU die Spannung abgreifen.
    Gibt's da Einwände? Könnte man sich auch eine kleine Platine "bauen", die 24Vdc und 5Vdc anbietet? Wenn ja, sollte man das dann irgendwie galvanisch getrennt mit DC/DC-Wandlern aufbauen?

    Gruß,
    poppycock
    Mit einem Computer löst man die Probleme, die man ohne einen Computer nicht hätte.
    Zitieren Zitieren Da klinke ich mich gleich mal ein!  

  5. #5
    Avatar von godi
    godi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    nur zur info
    der netlink usb von deltalogic kann das.

    er hat eine eigne spannungsversorgung über usb und kann somit auch an panels betrieben werden.
    Jo Danke!
    Nur leider habe ich den Siemens dreck und ich will mir keinen neuen Adapter kaufen.
    Übrigends: Am OP73 funktioniert er am OP77B wiederum nicht!

    Zu 24V:
    Hat die MPI Schnittstelle auf den CPU's überhaupt einen Pin mit 24V belegt?
    In der FAQ hab ich nur das gefunden.

    godi

  6. #6
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    188
    Danke
    16
    Erhielt 24 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von godi Beitrag anzeigen
    Hat die MPI Schnittstelle auf den CPU's überhaupt einen Pin mit 24V belegt?
    In der FAQ hab ich nur das gefunden.

    godi

    1:nc
    2:24V Masse
    3:B TxD/RxD-P
    4:RTS_AS Handshake
    5:0V
    6:+5V
    7:+24V
    8:A TxD/RxD-N
    9:RTS_PG Senderfreigabe


    Hab das auch schon als Programmierschnitstelle für USB-Adapter mit einem Sub_D Adapter z.B. von Phönix so gemacht:

    1:nc
    2:24V Masse (Netzteil)
    3:B TxD/RxD-P (vom Bus)
    4:nc
    5:0V (vom Bus)
    6:nc
    7:+24V (Netzteil)
    8:A TxD/RxD-N (vom Bus)
    9:nc

  7. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Gecht für den nützlichen Beitrag:

    godi (10.09.2007),knabi (10.09.2007)

  8. #7
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    207
    Danke
    16
    Erhielt 22 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Hallo godi!

    Zitat Zitat von godi Beitrag anzeigen
    Ich habe einen USB MPI Adapter (6ES7 - 972-0CB20-0XA0) der die Spannungsversorgung von der MPI/DP Schnittstelle benötigt. Leider befindet sich nicht auf jeder MPI/DP Schnittstelle die 5V Spannungsversorgung.
    In der Siemens-Beitragsnummer 20279422 ist folgender Satz zu finden:
    Adapter der 2. Generation:
    Der PC Adapter USB (Bestellnummer: 6ES7972-0CB20-0XA0) benötigt ausschließlich 24V an der MPI/DP-Schnittstelle.


    Link zum kompletten Beitrag 20279422:
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/20279422

    Gruß,
    poppycock
    Mit einem Computer löst man die Probleme, die man ohne einen Computer nicht hätte.

  9. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu poppycock für den nützlichen Beitrag:

    godi (10.09.2007),knabi (10.09.2007)

  10. #8
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    957
    Danke
    239
    Erhielt 156 Danke für 108 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    nur zur info
    der netlink usb von deltalogic kann das.

    er hat eine eigne spannungsversorgung über usb und kann somit auch an panels betrieben werden.
    Kann der eigentlich auch das PPI-Protokoll für die S7-200?

    Gruß

    Holger

  11. #9
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    331
    Danke
    4
    Erhielt 75 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Denken Sie bitte daran, daß damit der USB Controller die tatsächliche Stromaufnahme des angeschlossenen Gerätes u.U. nicht mehr korrekt mitgeteilt bekommt. Ein USB Gerät meldet dem USB Controller des PCs an den er angeschlossen wird u.A. wieviel Strom maximal benötigt wird. Wenn Sie zusätzlich Strom abgreifen, könnte es im Extremfall zur Überlastung des Controllers kommen, da er dann zu vielen Geräten das Anmelden erlaubt.

    In den meißten Fällen wird aber nichts passieren

    Das hier nur als Anmerkung für diejenigen, die den älteren Adapter der beide Spannungen benötigt, haben.

    Bernhard Götz
    Support Team
    DELTALOGIC Automatisierungstechnik GmbH
    http://www.deltalogic.de

  12. #10
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von knabi Beitrag anzeigen
    Kann der eigentlich auch das PPI-Protokoll für die S7-200?

    Gruß

    Holger
    ja kann er...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Markus für den nützlichen Beitrag:

    knabi (10.09.2007)

Ähnliche Themen

  1. serielle Schnittstelle MPI Adapter
    Von beta im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 15:47
  2. Adapter für S5-95U mitnur einer Schnittstelle
    Von MaurerT im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 08:12
  3. S5-Adapter für die USB-, Ethernet- oder serielle Schnittstelle
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 17:58
  4. Adapter für USB <-> serielle Schnittstelle
    Von AndyPed im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.06.2004, 06:44
  5. Neu: S7-Adapter mit Modem bzw. S7-Adapter für USB
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.10.2003, 23:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •