Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Stromüberwachungsrelais

  1. #1
    Registriert seit
    31.08.2006
    Ort
    OH
    Beiträge
    275
    Danke
    70
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich möchte für eine Überwachung von Verbrauchern wie im PKW-Bau mitlerweile mehrfach eingesetzt, ein Relais o.ä. verbauen, was mir die Stromaufnahme des Verbrauchers überwacht (0 - 10 A). D.h. wenn z.B. Lampe "an" sein soll sie aber keinen Strom zieht = Alarmmeldung über pot. freien Kontakt des Relais. Hat jemand solche Aufgabe schon realisiert oder kann mir jemanden nennen, der solche Bauteile günstig vertreibt?
    Ich habe mehrere Relais bei RS gefunden, diese liegen aber alle so um die € 80 - 100.
    Vielen Dank im Vorraus !!!
    Wahnsinn wohnt nur 1 Stockwerk unter dem Genie. Aber Genie ist nichts anderes, als kontrollierter Wahnsinn.
    Zitieren Zitieren Stromüberwachungsrelais  

  2. #2
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    www.ziehl.de -> Stromsensor S1. Ich habe keine Preise hier, denke aber nicht, das der wesentlich billiger kommt
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu PeterEF für den nützlichen Beitrag:

    Deep Blue (11.09.2007)

  4. #3
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    ETA baut auch so etwas, aber die Preis werden wohl weiter oben sein.

    Gruß, pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu plc_tippser für den nützlichen Beitrag:

    Deep Blue (11.09.2007)

  6. #4
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Ich habe sowas mal in der Lehre gebastelt. Den Spannungsfall an einem Shunt mittel Schmitt trigger (NE555) ausgewertet und ein Realis geschaltet. War nicht viel. Lohnt sich aber nur im Hobby Bereich ;o)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu zotos für den nützlichen Beitrag:

    Deep Blue (11.09.2007)

  8. #5
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    40
    Danke
    9
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Weidmüller und Phönix-Contact haben so etwas auch im Programm.
    Die Geräte kosten aber einiges.

    Gruß
    Michael

  9. #6
    Deep Blue ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.08.2006
    Ort
    OH
    Beiträge
    275
    Danke
    70
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Wie sieht es denn mit Stromwandlern aus? Da gibt es doch bestimmt eine Lösung den aufgenommenen Strom in 4-20 mA oder 0-10 V zu wandeln. Hat damit jemand Erfahrung?
    Danke für Eure anderen Kommentare schon mal !!!
    Wahnsinn wohnt nur 1 Stockwerk unter dem Genie. Aber Genie ist nichts anderes, als kontrollierter Wahnsinn.

  10. #7
    Deep Blue ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.08.2006
    Ort
    OH
    Beiträge
    275
    Danke
    70
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Bin gerade auf www.ziehl.de. Dort ist der STWA 1 H mit folgender Funktion:
    "Eine eingebaute LED zeigt ab ca. 2 A/AC an, dass durch den Wandler ein Strom fließt. Zusätzlich kann eine externe LED angeschlossen werden. Mit dem STWA 1 H kann man einfach an einer Zuleitung zu einem entfernten Verbraucher erfassen und anzeigen, ob dieser eingeschaltet ist, und Strom aufnimmt. Auch ein Ausfall kann so detektiert werden. Der Wandler kann auf eine Hutschiene gerastet oder mit 2 Schrauben M4 befestigt werden. Die Anschlussklemmen sind steckbar."
    Das wäre doch eine günstige Lösung, oder(Conrad € 17,73)?
    Wahnsinn wohnt nur 1 Stockwerk unter dem Genie. Aber Genie ist nichts anderes, als kontrollierter Wahnsinn.

  11. #8
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    40
    Danke
    9
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Ich habe mal ein Phönix Gerät zu Erfassung der Stromaufnahme einer Pumpe eingebaut. Das wandelte 0-5A nach 4-20mA.
    Das Gerät arbeitet seit 5 Jahren Störungsfrei, hat aber ca. 200€ gekostet.

    Gruß
    Michael

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu M_K für den nützlichen Beitrag:

    Deep Blue (11.09.2007)

  13. #9
    Deep Blue ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.08.2006
    Ort
    OH
    Beiträge
    275
    Danke
    70
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich glaub jetzt habe ich mein Gerät gefunden:

    Ziehl STWA 1 SH schaltet ab 2 A einen Transistor durch, an dem ich potential-getrennt mein Signal zur SPS übermitteln kann. Für meine Anwendung - Verbraucher AN/AUS Abfrage - reicht das locker und kostet nur € 40,-. Vielen dank Euch allen!
    Wahnsinn wohnt nur 1 Stockwerk unter dem Genie. Aber Genie ist nichts anderes, als kontrollierter Wahnsinn.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •