Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Gleichrichter??

  1. #1
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Süd-Süd-Deutschland (CH)
    Beiträge
    220
    Danke
    29
    Erhielt 27 Danke für 21 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Ich möchte privat eine Anwendung mit einer Möller Easy Steuerung automatisieren. Problematisch ist, dass die Steuerspannung der Anwendung 12 VAC beträgt. Nun bin ich auf der Suche nach einer Lösung welche es mir erlaubt, diese 12 VAC auf digitale Eingänge der SPS zu führen. Nun Elektronik ist nicht meine Stärke deshalb hoffe ich hier Hilfe zu finden. Ich denke die Mindestspannung für einen digitalen Eingang beträgt wohl rund 20 VDC. Spontan hätte ich 2 Ideen. Entweder mit einem Glichrichter zu arbeiten jedoch ist da die Spannung definitiv zu klein um den SPS-Eingang zu betätigen. Dies würde sich auch schwierig gestalten da die CPU ja eine 24VDC Spannungsversorgung benötigt und an den Eingängen kein Fremdpotential verträgt. Andererseits kommen wohl Koppelrelais in Frage, jedoch bräuchte ich da auch etwas Informationsinput betreffen 12 VAC Betätigungsspannung.

    Bin um jeden Tip / Anregung dankbar

    Gruss Anis
    Zitieren Zitieren Gleichrichter??  

  2. #2
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Hö?

    warum denn gewechselte 12V's?

    Die Easy wird mit Spg. versorgt, die kannst du als Eingagsspannung der Inputs verwenden. Wenn du, zwangsweise 12V Wechsel hast (Warum??) dann nimm passende Relais und mach damit eine Potentialtrennung. Wenn du die Kontakte frei belegen kannst, lass das mit den 12VAC und nimm die internen Versorgungs24V.

    Was gibt das fürn Teil?

    Greetz, Tom

  3. #3
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    schreib mal genau was du vorhast, dann kann man besser helfen? zb du hast eíne märklin eisenbahn....
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  4. #4
    Avatar von Schnick und Schnack
    Schnick und Schnack ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Süd-Süd-Deutschland (CH)
    Beiträge
    220
    Danke
    29
    Erhielt 27 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Wie von lorenz2512 schon korrekt erkannt handelt es sich um eine Modelleisenbahn. daher sind die 12VAC notwendig um die Spulen der Weichen zu betätigen. Nun möchte ich wie gesagt dieses System mit der angesprochenen SPS steuern. Jedoch wird wohl nichts draus. Is wohl zu aufwändig mit Relais oder Elektronik.

    ausser jemand hat ne Top-Idee

    gruss anis

  5. #5
    Registriert seit
    06.12.2006
    Beiträge
    73
    Danke
    0
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Bei jedem Hersteller von solchen klein SPS-en (ich weiß nicht ob bei Möller das der Fall ist) gibts immer eine Version die mit 12VDC arbeitet LOGO,Zellio/Crouzet Millenium3.Da ist ein leichtes Spiel aus 12VAC ,12VDC rauskriegen. (Ich hätte Millenium3 bevorzugt).

    Da es sich um Privates Projeckt handelt (und man hat viel Zeit zu investieren),
    hätte ich ein Evolutionboard für AVR-s gekauft(z.B. bei Pollin 14,95)
    und ein paar Atmega 32 (5-6Euro/st.) und Hätte damit mal experementiert.

    Natürlich muß man dann Zeit investieren um C,Assembler oder Basic zu lernen, und einbißchen Elektronik bei zu bringen z.b Spannungsregler(Atmegas arbeiten mit 3-5VDC), Transistoren,Optokopler.
    Aber für 5-6Euro 32 I/O ,der Preis ist unschlagbar.

  6. #6
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Also Grundsätzlich kann man die Kopplung zwischen einer 24VDC "SPS" und der 12VAC Eisenbahn mit Koppelrelais machen. Aber Preislich wird das auch nicht gerade günstig.
    Also im Reichel Katalog findet man ja massig Relais mit einer 24VDC Spule für 12VAC habe ich auf Anhieb nur das "Fin 55.34.8 12V" gefunden, was von der Bauform her etwas übertrieben ist. Du könntest aber auch einfach vor dem Relais einen kleinen Brückengleichrichter setzen das sollte gehen.

    Ein Weiter alternative wären für die Eingänge der Easy Optokoppler zu nehmen z.B. PC847 aber auch mit Gleichrichtung und Widerständen.

    Ich bin ja auch ein Fan von den ATmegas. Aber man soll da auch nicht den Aufwand unterschätzen.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  7. #7
    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hier hätte ich noch ein Koppelrelais für 12VAC
    http://www.elektro4000.de/Installati...UC::94178.html
    aber is halt echt nicht ganz billig.
    Was auch ne möglich keit währe ist (denke ich) eine Gleichrichter basteln und auf nen Leistungstransistor gehen, der dir dann die 24VDC schaltet (vielleicht tuts auch ein Normaler ich weiß nicht wieviel Strom die SPS zieht, aber wird nicht die Welt sein)

  8. #8
    Avatar von Schnick und Schnack
    Schnick und Schnack ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Süd-Süd-Deutschland (CH)
    Beiträge
    220
    Danke
    29
    Erhielt 27 Danke für 21 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Vielen Dank für die Tips. Wenn ich den nötigen (finanziellen) Aufwand betrachte bin ich wohl nicht mehr weit von einem Komplettsystem eines Modellbahnherstellers entfernt. Wäre halt spannend gewesen mit dem CoDeSys zu arbeiten. Muss mich mal über die Lösungen der Anbieter informieren. Hat jemand Erfahrung?? Märklin oder so??

    gruss Anis
    Zitieren Zitieren Danke  

Ähnliche Themen

  1. DS-Gleichrichter 10 Volt 1000 Ampere
    Von gravieren im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 15:07
  2. Gleichrichter
    Von rene im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 14:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •