Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Wie Zeit messen im 0,1 ms Bereich

  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    98
    Danke
    19
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    habe folgendes Problem:
    An einer Spule mit Anker im Prinzip wie bei einem Relais, siehe
    http://de.wikipedia.org/wiki/Relais#...tischer_Aufbau
    Der Hub ist allerdings 10 mm, soll die Anzugszeit und Abfallzeit gemessen werden. Start = Spannung an Spule, Stop der Zeitmessug könnte ich mir über Lichtschranken vorstellen.
    Die Uhren hier:
    http://www.mks-control.com/timer.html
    scheinen nur eine Auflösung von ms zu haben. Kennt hier jemand einen Hersteller der eine Auflösung von 0,1 ms bietet?

    Arbeitet jemand von euch bei einem Relais Hersteller, denke das ist da eine standard Messung.
    mfg max
    Zitieren Zitieren Wie Zeit messen im 0,1 ms Bereich  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Kannst oder darfst du auch selbst was bauen?

    http://www.2k-software.de/ingo/ucont...html#stopwatch

    Ansonsten geht das sicher ganz gut mit fast jedem beliebigen Entwicklungsboard für Mikroprozessoren.

    Auch ganz nett: http://www.ioproz.de/
    Geändert von Ralle (01.11.2007 um 14:50 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    maxmax (02.11.2007)

  4. #3
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Was ist denn, wenn du einen Mikrocontroller programmierst.
    Start und Stop auf die Interrupts und das Ergebnis kannst du
    dann auf einem LCD Display ausgeben.
    Dann hast du die Aufloesung selber in der Hand.
    Mehr Infos dazu bekommst du sicher im Mikrokontroller Forum

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    maxmax (02.11.2007)

  6. #4
    maxmax ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    98
    Danke
    19
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Danke für die Ideen, selbst bauen darf ich schon. Das Problem könnte die Zeit werden, die Hardware löten - kein Problem aber einen Microcontroler Programmieren ohne Erfahrung problematisch.
    Jetzt hab ich erstmal 2 Wo. Urlaub
    mfg max

  7. #5
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maxmax Beitrag anzeigen
    Jetzt hab ich erstmal 2 Wo. Urlaub
    2 Wochen Zeit um das Mikrocontroller Tutorial durchzuarbeiten

  8. #6
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    http://www.nordson.com/cgi-bin/MsmGo...ord=optistroke+

    Die Kiste bekommt bis zu 4 Ansteuersignale und schaut dann über Lichtleiter auf die Reaktion. Eigentlich für Heißleimpistolen gedacht(um dann die aktuellen Totzeiten kompensieren zu können). Sollte aber genau das sein was Du brauchst. Das Ergebnis kommt per RS232 an Deine Steuerung. Sollten die 4 Kanäle nicht reichen kannst Du bis zu 3 Kisten aneinanderhängen, also insgesamt 12 Kanäle an einem seriellen Eingang Deiner SPS. Da die Lichtleiter temperaturfest sind (~200°) kostet der Spaß allerdings eine Menge. Könnte Dein Budget sprengen.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Oberchefe für den nützlichen Beitrag:

    maxmax (29.11.2007)

  10. #7
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von marlob Beitrag anzeigen
    2 Wochen Zeit um das Mikrocontroller Tutorial durchzuarbeiten
    Ja der Tipp zu dem AVR-Tutorial schleiße ich mich an. Es gibt ja auch hier im Forum einige Kollegen die schon mit den AVRs gearbeitet haben.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  11. #8
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    ach ja, die Kiste mißt natürlich nicht nur Anzugsverzögerung sondern auch noch die Abfallverzögerung.

  12. #9
    Registriert seit
    11.06.2005
    Beiträge
    144
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hmmm...

    soll das Ganze für einen Versuch sein oder soll es in einen Prüfstand eingesetzt werden?

    Für nen Versuch hätte ich das Ganze über ne Torschaltung realisiert, und mir die Zeit selber gemacht (NE555) oder ganz einfach Frequenzgenerator und dann einfach nur mit einer Anzeige die Anzahl der Impulse gezählt, die durchgelassen werden, bis der Anker die jeweilige Endposition erreicht.

    Für einen Prüfstand hätte ich nen Laser vorgeschlagen, der dir das Wegsignal über der Zeit liefert, so kannste auch das Prellen des Ankers messen.
    z.B. Keyence oder µ-Epsilon

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Unreal für den nützlichen Beitrag:

    maxmax (29.11.2007)

Ähnliche Themen

  1. Zeit messen mit SCL
    Von Casimyr im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 07:40
  2. Zeit Messen?!
    Von MikeJ im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 20:00
  3. Zeit - Rückwandbus messen
    Von dfpes im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 23:38
  4. 1ms Zeit messen?
    Von DennisBerger im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 12:42
  5. Messen der TE Zeit von Motoren im Ex Bereich
    Von hubert im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2006, 15:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •