Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Zählpuls übertragen per Funk.

  1. #1
    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    62
    Danke
    11
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen,
    ich habe ein fahrbares Gestell mit einem IDM (MID) mit Zählpulsausgang. Ich möchte diesen Puls per Funk (Leitungslos) an einen SPS - Eingang in der Leitstation bringen. Die Pulsfolge sollte kein Thema sein , bei ca. 1 puls per sec.
    Hat das schon jemand gemacht, oder kennt jemand eine industriefähige Lösung ?
    Gruss Atommolch.
    Zitieren Zitieren Zählpuls übertragen per Funk.  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Welche Entfernung hast du in etwa?
    10m oder 10km?

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    62
    Danke
    11
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hi Manual,
    ja klar. Ich sage mal max. 100 Meter, das ich auf der sicheren Seite bin.
    Gruss
    Zitieren Zitieren Entfernung  

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Dann kannst du dir ja mal folgendes anschauen:
    http://www.phoenixcontact.de/signala.../242_25641.htm

    Ich denke auch, das es kein Problem sein sollte mal eine Teststellung zu ordern,
    denn ein Unsicherheitsfaktor ist, wie "industriell" dein Umfeld ist, also vor allem wieviel Eisen zwischen Sender / Empfänger ist.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Atommolch (05.11.2007)

  6. #5
    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hi Atommolch,

    Zählimpulse bis 10 Hz bieten auch die Funkmodule von Elpro. Funkfrequenz ist hier das 869 MHz Band. Damit kommst du problemlos durch Stahlbeton. Wichtig ist natürlich die Auswahl der Antenne. Aber mit 500 mW Sendeleistung kommst du bei dieser kurzen Entfernung locker durch Wände.

    www.wachendorff.de/wireless

    Gruß

    ZigBee
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu zigbee für den nützlichen Beitrag:

    Atommolch (06.11.2007)

  8. #6
    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    62
    Danke
    11
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Sag mal, was brauch ich da alles.
    Am Sendeteil hab ich einen 24VDC puls und am Empfängerteil habe ich einen 24VDC SPS Eingang.

    Danke !
    Zitieren Zitieren Hallo zigbee  

  9. #7
    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    62
    Danke
    11
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    1 Paar Sender/Empfänger + 2 x Whip Antenne,
    das wär es wohl.
    Gruss Atommolch
    Zitieren Zitieren Ja ich weis, stinkfaul, oder?  

  10. #8
    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Atommolch Beitrag anzeigen
    1 Paar Sender/Empfänger + 2 x Whip Antenne,
    das wär es wohl.
    Gruss Atommolch
    Ja das ist richtig.
    Das E105ULP10 hat Sender/Empfänger + 2 x Whip Antenne.
    Zusätzlich kannst du ein analog Signal (4-20 mA) übertragen.

    Gruß

    ZigBee

  11. #9
    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    57
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich könnte dieses System auch prima nutzen, hat da vielleicht mal jemand einen Preis für mich??
    Uff habs grad selbst gefunden, was happig.

    Kennt jemand ein ähnliches System was vielleicht nur ca 15-20m Reichweite hat und vielleicht so max 400-500€ kostet?

    Ich brauche 2 eingänge die ich über funk weiterschalte, wenn ich das richtig sehe hat Pönix jedoch nur einen DI, oder sehe ich das Falsch!?
    Geändert von digga (19.11.2007 um 16:02 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Raumtemperaturen per Funk/Wlan übertragen?????????????
    Von Rifel im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 22:50
  2. Funk-Fernsteuerung
    Von oOSnugglezOo im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 22:15
  3. Messwerte über Funk übertragen
    Von Mario112 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 19:37
  4. Field PG via Funk an S7 CPU ?
    Von volker67 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 23:02
  5. Profibus per Funk
    Von Micha im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 09:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •