Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Triac

  1. #1
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    226
    Danke
    200
    Erhielt 24 Danke für 21 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    bin dummerweise programmierer habe aber eine frage zu Triac

    will mir zuhause eine schaltung basteln und möchte wissen wie ich einen triac auf funktion teste (also ob er noch ganz ist).

    hier mal das datenblatt....

    http://pdf1.alldatasheet.com/datasheet-pdf/view/85316/STMICROELECTRONICS/BTA/BTB16-XXXC.html




    danke im voraus mfg roos
    Zitieren Zitieren Triac  

  2. #2
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    das müßte helfen:

    Ein Thyristor oder TRIAC hat einen Zündstrom und einen Haltestrom (meist 50mA). Man schliesst A (A2) über eine ca. 12V/50mA Glühlampe an + und K (A1) an - einer 9V Batterie an. Die Lampe bleibt aus. Verbindet man G über 180 Ohm mit + der Batterie, geht die Lampe an und bleibt an, auch wenn man G wieder abtrennt oder mit - verbindet. Sie geht erst aus, wenn die Lampe kurz abgeklemmt wird oder (trickreicher) der TRIAC mit einem Taster (der eignet sich dann auch zum Lampentest) überbrückt wird.
    Beim TRIAC funktioniert das auch, wenn die Batterie verpolt wird, beim Thyristor nicht.
    > Wie schliesse ich einen TRIAC richtig an ?

    A1 ist der Bezugspunkt, sozusagen der Emitter. Ein verkehrt eingebauter TRIAC (A1 und A2 vertauscht) geht kaputt und nimmt die Schaltung mit. Die meisten TRIACs zünden in allen 4 Quadranten, also sowohl wenn A2 in Bezug zu A1 positiv als auch negativ ist und sowohl wenn in G Strom nach A1 hineinfliesst als auch aus G herausfliesst. Nur die moderneren 'snubberless' TRIACs zünden nicht in Quadrant IV. Da manchmal statt dem Quadranten auch die Triggerart genannt wird, hier eine Tabelle: Quadrant A2 Gate Triggerart I positiv gegenüber A1 positiv gegenüber A1 I+ II positiv gegenüber A1 negativ gegenüber A1 I- III negativ gegenüber A1 negativ gegenüber A1 III- IV negativ gegenüber A1 positiv gegenüber A1 III+
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu lorenz2512 für den nützlichen Beitrag:

    Roos (14.01.2008)

  4. #3
    Avatar von Roos
    Roos ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    226
    Danke
    200
    Erhielt 24 Danke für 21 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    supper ich danke dir vielmals

    mfg roos

    ps: coole signatur...... ist was wares drann.... leider

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff KL 2722 Triac
    Von baerle9001 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.11.2012, 10:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •