Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Serielle Schnittstelle unter XP

  1. #1
    Registriert seit
    14.06.2004
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Leute,

    ich hab da ein Problem mit Etikettendruckern, die über die serielle Schnittstelle angesteuert wird. Das seltsame ist, dass manche (alle der gleiche Typ) unter XP funktionieren, andere jedoch nicht. Eigentlich dürfte das alles schon garnicht sein, da die serielle Schnittstelle schliesslich ein Standardprotokoll ist... hat da jemand eine Idee woran das liegen kann oder/und was man machen kann?
    Zitieren Zitieren Serielle Schnittstelle unter XP  

  2. #2
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    418
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Als Erstes zu klären:
    wo bleibt der Fehler - beim Drucker oder beim PC -, oder
    Funktioniert ein und der selbe Drucker bei 'einem' PC aber bei einem anderen PC nicht, oder funktionieren an einem PC manche Drucker, andere Drucker aber nicht.

    Die Antwort dieser Frage entscheidet über die weitere Suchstrategie.

    Wir immer das SELBE Kabel verwendet?
    Sind die Drucker gleich konfiguriert (Handshake, Baud, Bit....)

    ordnungshalber:
    RS232 ist kein Protokoll sondern die physikalische Norm für den seriellen Anschluss. Also Pegel, Impedanz, Spannung, was ist H/L usw.

    Protokoll spielt sich in der Software ab.

    kurt

  3. #3
    Roland ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.06.2004
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hi,
    also es ist immer ->der gleiche PC
    ->das gleiche Kabel
    ->die gleiche Baudrate
    ->die gleiche konfig beim drucker

    der unterschied liegt einfach darin, dass beispielsweise drucker a defekt ist und durch drucker b ausgetauscht werden muss. drucker a und b sind jedoch gleich, dh gleiche serie, gleiches baujahr usw.

  4. #4
    Roland ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.06.2004
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    seltsam ist nur, dass manche drucker unter nt funktionieren aber nicht mehr unter xp... finde ich persönlich sehr seltsam, da es ja keinen unterschied machen sollte...

  5. #5
    Registriert seit
    17.10.2004
    Beiträge
    144
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Da würde ich einfach mal ein einfaches DOS installieren, die Schnittstelle konfigurieren. Danach mit QBasic einfache Strings mit PRINT an den Drucker senden. Wenn es geklappt hat, Kabel und Drucker vertauschen, bis der Übeltäter gefunden ist.

    Limbo
    Wenn ich Schuhe und Strümpfe ausziehe, kann ich bis 20 zählen.

  6. #6
    Anonymous Gast

    Standard

    das kabel ist ja ok, mir geht es eigentlich darum, dass alle drucker unter windows nt laufen, nicht aber unter xp.... das kabel ist ja in ordnung, nur manche drucker machen blöd...

  7. #7
    Registriert seit
    17.10.2004
    Beiträge
    144
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wenn es wirklich die gleichen Drucker sind, die nur teilweise unter XP laufen, müßten die Drucker unterschiedliche Firmware haben. In diesem Fall ließe sich die Firmware des funktionierenden Druckers sicherlich in ein anders EPROM für den müden Drucker brennen.
    Bei Druckern der gleichen Serie sollte es allerdings nicht so sein, es sei denn, ein Drucker hat mal anläßlich einer Reparatur eine neue Firmware erhalten.

    Limbo
    Wenn ich Schuhe und Strümpfe ausziehe, kann ich bis 20 zählen.

  8. #8
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Limbo
    Wenn es wirklich die gleichen Drucker sind, die nur teilweise unter XP laufen, müßten die Drucker unterschiedliche Firmware haben.
    Oder können Dinge wie z.B. Zeichensatz, Emulation, Papiergröße, Rück- oderFehlermeldungen mittels Menü und/oder DIP-Schalter eingestellt werden?

    Es wurde zwar schon nach der Konfiguration gefragt, aber in Zusammenhang mit den seriellen Parametern.

    Sieht XP den Drucker A als denselben Typ (mit allen Details) wie Drucker B an?

  9. #9
    Roland ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.06.2004
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    das mit der firmware habe ich auch schon vermutet. das finde ich aber seltsam... ich hab schon versucht ein eeprom zu brennen mit der firmware eines xp-fähigen druckers. das ergebnis war aber immernoch das selbe; der drucker hat immernochnicht funktioniert...
    aber trotzdem wundere ich mich, dass alle drucker unter nt laufen und nicht unter xp.

    ach ja zottel, also ich kann über dip-schalter die baudrate, stopbit, parität usw. einstellen. eigentlich sollte ich da alles richtig eingestellt haben...

  10. #10
    Registriert seit
    20.10.2004
    Beiträge
    650
    Danke
    5
    Erhielt 26 Danke für 26 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen

    Wieso wollen oder müssen alle auf XP umsteigen

    Wenn es doch unter win 2000 ohne Probleme funktioniert
    haben wir denn wirklich so wenig arbeit das wir uns selbst welche schaffen müssen

    solleten mal eine Diskussion über sinhaftigkeit von win xp anstellen


Ähnliche Themen

  1. Serielle Schnittstelle
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 11:16
  2. Serielle Schnittstelle
    Von Anonymous im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.02.2006, 16:20
  3. S7-200: Serielle Schnittstelle
    Von reini69 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 16:59
  4. Adapter für USB <-> serielle Schnittstelle
    Von AndyPed im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.06.2004, 06:44
  5. Serielle Schnittstelle
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.06.2004, 11:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •