Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Signale (digitale&analoge) bündeln?

  1. #1
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich soll mir zur Zeit gedanken machen, ob es möglich ist, mehrere Signalarten (analoge wie digitale) zu bündeln und digital zu übertragen.
    Auf der Gegenseite sollen die Signale natürlich wieder encodiert werden.
    Das Ziel ist der Einsatz einer 360° Drehkupplung und dem Minimieren der Schleifkontaktanzahl.
    Ich dachte schon an eine Art Multiplexer. Aber es scheitert glaube ich an der Unterschiedlichkeit der Signale ([Can]Bus, Ethernet, Schrittmotorpulse, analog Werte,....).

    Sieht da vielleicht jemand eine Idee?
    Zitieren Zitieren Signale (digitale&analoge) bündeln?  

  2. #2
    Registriert seit
    31.12.2003
    Beiträge
    223
    Danke
    1
    Erhielt 32 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Das ist ja recht viel was Du vor hast.
    Ich würde versuchen eine Signalvorverarbeitung zu machen.
    Konkret alle Analogen und Digitalen Siganle einlesen und
    mit einer entsprechenden Bus - Leitung übertragen.
    Kommt natürlich drauf an welche Steuerung vorhanden ist.

    Es gibt auch schon bei Balluf und Turck kontaktlose übertragung.
    Leider nur eingeschränkt.
    Funk übertragung ist auch möglich.
    Alle eine Frage des Preises!

    mfg. Uwe
    Zitieren Zitieren Siganlvorverarbeitung  

  3. #3
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Wozu Schrittmotorpulse, wenn du CAN-Bus hast? Ich wurde als erstes überlegen, was man auf einen solchen BUS packen kann und da wäre ein Motortreiber mit CAN-Bus-Anstreuerung ein guter Kandidat. Selbst "Analoge-Werte" lassen sich per CAN-Bus versenden.

  4. #4
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.387
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard

    vor und nach der 360° Kupplung ne Steuerung und die beiden über einen Bus Deiner Wahl verbinden. Wenn CAN schon da ist und weiter genutzt werden soll/kan eben CAN.
    Thomas

  5. #5
    Logatom ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke Euch für die Antworten!

    Besonders gefällt mir die Möglichkeit eine Motorsteuerung über CAN Bus anzusteuern. Damit würde sich die Leitungszahl schon erheblich reduzieren.
    Mit der Auswahl des Busses bin jedoch noch flexibel. Ich kenne mich aber mit CAN Bus am besten aus.

    vor und nach der 360° Kupplung ne Steuerung und die beiden über einen Bus Deiner Wahl verbinden. Wenn CAN schon da ist und weiter genutzt werden soll/kan eben CAN.
    Thomas
    Da ich nur sehr begrenzten Platz zur Verfügung habe, kann ich keine 2 Steuerungen einsetzen.

    Könnte ich aber eventuell durch den Einsatz einer Soft SPS weiteren Platz einsparen?

Ähnliche Themen

  1. Profibus Signale auslesen
    Von Ragnaroek18 im Forum Feldbusse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 13:44
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 20:48
  3. Keine Signale von ET200S (DP)
    Von Thomas101982 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 10:41
  4. Signale verarbeiten
    Von sr-83 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 17:45
  5. S7-200 analoge Signale einlesen
    Von JM2007 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.01.2007, 16:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •