Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Beleuchtungstrafo

  1. #1
    Registriert seit
    11.11.2007
    Beiträge
    91
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich habe Zuhause einige Räume mit Spots beleuchtet. 3 Spots (je 12V/20W)
    hängen immer an einem Trafo (230V zu 12V/75W).
    Mein Problem ist, dass öfters Spots kaputt gehen aber mir sind auch schon mind. 2 Trafos eingegangen.

    Vielleicht wäre es besser alle Spots von einem zentralen Trafo (im Schaltschrank) zu versorgen.
    Welchen Trafo könntet ihr mir für so etwas empfehlen?
    mit freundlichen Grüßen // best regards
    Zitieren Zitieren Beleuchtungstrafo  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Was benutzt du denn für Trafo's ?
    Dimmst du die ?

    Zentraler Trafo ist m.E. Quatsch. Hast du dir schon einmal überlegt, was du da für Querschnitte verlegen musst ? Falls dein zentraler Trafo dann auch noch elektronisch sein sollte, dann handelst du dir zusätzlich HF-Schwingungen erster Sahne im Haus ein.

    Gruß
    LL
    Geändert von Larry Laffer (18.02.2008 um 18:38 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Warum benutzt Du keine 60W Trafos?
    Überdimensionierung führt nur dazu, dass
    die Spannung an den Spots ansteigt, was diese
    wiederum durch eine verkürzte Lebenszeit
    quittieren. Es ist sogar so, dass wenn ein Spot
    sich verabschiedet, der Rest in Kürze folgt.

    Ich weiß allerdings, dass dies die Frage nach
    einem Fabrikat nicht beantwortet, leider.

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Die Sache mit der Leistung würde ich hier relativieren ...
    Es gibt für NV-Beleuchtung spezielle Trafo's. Ich favourisiere da die Osram-Mäuse (OSRAM Halotronic HTM z.B. 105 - für 105 W) Die genannten sind für Leistungen von 10W (?) bis 105W ausgelegt. Da sie elektronisch sind nehmen sie es nicht übel, wenn sie nur mit minimaler Belastung betrieben werden (weiß ich aus eigener Erfahrung). Auch dimmen ist hier kein Problem.

    Zu kaufen gibt es die beim Elektriker oder Großhändler des Vertrauens ...

    Gruß
    LL

  5. #5
    netx1 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.11.2007
    Beiträge
    91
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Stimmt, ein zentraler Trafo wäre wirklich nonsense.

    Das ist irgend so ein Trafo von Archimede (C7675).
    Dimmen tue ich sie auch nicht.
    Das Problem ist, dass der Trafo komplett mit Harz ausgegossen ist, folglich kann ich den nicht reparieren.

    Hast du (habt ihr) Erfahrungen mit Beleuchtungstrafos? Welche sind zu empfehlen (zuverlässig und günstig)?

    //EDIT: Ich denke ebenfalls nicht, dass Überdimensionierung das Problem ist. Denn Auf dem Trafo steht sogar 25W...70W.
    Geändert von netx1 (18.02.2008 um 19:02 Uhr)
    mit freundlichen Grüßen // best regards

  6. #6
    Registriert seit
    20.10.2007
    Ort
    Krauchthal
    Beiträge
    50
    Danke
    4
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    wie schon gesagt wurde, ich würde auch die Osram-Mäuse empfehlen. Habe viele von denen eingebaut und eigentlich keine Probleme.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •