Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Stromerzeuger 40KW

  1. #1
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    hat jemand Erfahrung wo man Stromerzeuger bekommt mit folgenden Eigenschaften:

    ca. 40KW

    umschaltbar auf:
    3x220 V 50 oder 60Hz
    3x240 V 50 oder 60Hz
    3x375 V 60Hz
    3x380 V 50 oder 60Hz
    3x440 V 50 oder 60Hz
    3x480 V 60Hz

    also so das wir als Nutzer diese Umstellungen auch selber vornehmen können
    Zitieren Zitieren Stromerzeuger 40KW  

  2. #2
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    was steht denn als Primärenergie zur Verfügung?

    Strom oder nur Diesel?


    Soll das für einen Prüfstand sein, oder warum hast du solch exotische Anforderungen?



    MfG

  3. #3
    Avatar von Solaris
    Solaris ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Hallo Sockenralf,

    Diesel geht, E-Anschluß geht auch. Wir brauchen das zum Testen unserer Maschinen, die gehen weltweit an alle möglichen E-Anschlüsse, je nachdem wo der Kunde herkommt. Bis jetzt leihen wir uns immer ein Stromaggregat aus, ab jetzt wollen wir uns eins fest hinstellen.

  4. #4
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wie wär´s denn dann mit einem Genertator angetrieben durch Asynchronmaschine (mit einfachem f/U)?


    Ich kann mich dumpf erinnern, daß unser altes Notstrom-Aggregat im Geschäft das wohl gepackt hätte.
    War zwar ein Diesel vorne drann, aber über die Erregung konnt man die Ausgangsspannung einstellen.


    Diese Kombination stelle ich mir im Unterhalt einfacher und auf Dauer billiger vor wie ein Diesel-getriebenes Aggregat.



    MfG

  5. #5
    Avatar von Solaris
    Solaris ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Wo bekommt man denn sowas fertig aufgebaut?

  6. #6
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Puhhhhhh,

    kann ich dir leider nicht sagen


    MfG

  7. #7
    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    95
    Danke
    50
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo Solaris,

    guckst Du hier vielleicht hilft Dir das weiter.

    http://www.dentgmbh.de/Frequenzgeneratoren.html

    Ich weis das die schon für einen namhaften CNC- Maschinenhersteller so ein Ding gebaut haben.

    Einfach mal anfragen.

    Viele Grüsse

    CNC840D
    Geändert von CNC840D (03.03.2008 um 14:52 Uhr)

  8. #8
    Avatar von Solaris
    Solaris ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für den Tipp, habe gleich Verbindung aufgenommen, sieht genau nach dem aus was mir so vorschwebte.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •