Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Torsteuerung durch LOGO ersetzen

  1. #1
    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,

    leider ist mir meine Torsteuerung abgebrannt und muss nun ersetzt werden. Das neue Modul kostet ein heiden Geld und deswegen bin ich am überlegend das Ganze mit einer LOGO zu realisieren.

    Wenn ich es richtig erkannt habe ist einer der beiden Kondensatoren (Siehe Bild) explodiert und dadurch ist ein Großteil der Platine abgefackelt.

    Nun zu meinen Fragen:

    (1) Kann mir jemand sagen wozu die beiden Kondensatoren auf der Platine sind? (Scheinen im Lastkreis zu sein)

    (2) Auf den beiden Motoren steht was von 12,5microFarad, was bedeutet das?

    (3) Spricht etwas dagegen das Steuermodul durch eine Logo zu ersetzen und die Motoren direkt anzusteuern?


    Danke
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Torsteuerung durch LOGO ersetzen  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sayer Beitrag anzeigen
    (1) Kann mir jemand sagen wozu die beiden Kondensatoren auf der Platine sind? (Scheinen im Lastkreis zu sein)
    IMHO Anlaufkondensatoren für die Antriebe (ohne gewähr )

    Zitat Zitat von Sayer Beitrag anzeigen
    (2) Auf den beiden Motoren steht was von 12,5microFarad, was bedeutet das?
    das sollte der Betriebskondensator des Kondensatormotors sein ...

    Zitat Zitat von Sayer Beitrag anzeigen
    (3) Spricht etwas dagegen das Steuermodul durch eine Logo zu ersetzen und die Motoren direkt anzusteuern?
    spricht etwas dagegen, dass Tor von Hand zu öffnen? Nein? Also spricht auch nichts dagegen eine LOGO! einzusetzen, das ist wesentlich komfortabler als von Hand, mußt halt nur die Motorbeschaltung extern aufbauen und die Sensorik auf LOGO!-kompatibilität prüfen und dir etwas überlegen, wie du den Funkempfänger realisierst...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    74
    Danke
    9
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo Sayer

    zu 1:
    Sind auf den Motoren noch Kondensatoren?
    Wenn nein dann sind dies die Kondensatoren für die Motoren.

    zu 2:
    die 12µF sagen dir wie groß der Anlaufkondensator für diesen Motor sein muß.

    zu 3:
    So viel ich weiß spricht nichts dagegen, aber du soltest dich noch mal informieren ob du eine microsps für Torantriebe in Bezug auf die Totmannschaltung verwenden darfst.
    Vieleicht weiß hier im Forum jemand bescheid.

    Laut plan schaut es aus, als währe die Fernsteuerung fest in die Platine integriert.
    Wenn dem so ist, wirst du auch noch Fernsteuermodul brauchen.


    Habe gerade gesehen vierlagig war schneller
    Geändert von OB1 (08.05.2008 um 16:48 Uhr)
    Gruß OB1

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von OB1 Beitrag anzeigen
    Habe gerade gesehen vierlagig war schneller
    wobei unsere antworten zu 1. und 2. öhm unterschiedlich sind ... also sollte wohl wirklich nochmal geguckt werden ob am motor ein kondensator zu finden ist ...

    na wenigstens sind wir uns bei 3. halbwegs einig
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #5
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    74
    Danke
    9
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Sayer

    was kostet die Steuerung eigentlich?

    @vierlagig

    In 1 und 2 haben wir irgendwie jeder recht

    Befindet sich nämlich auf dem Motor ein Kondensator, dann sind die Kondensatoren auf der Platine Anlaufkondensatoren.
    Gruß OB1

Ähnliche Themen

  1. DO Relais durch DO ersetzen
    Von maker7 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 10:40
  2. PSG Regler durch AI ersetzen
    Von Felse im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 13:03
  3. CNC durch S7 ersetzen ?
    Von otomatz76 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 13:10
  4. Torsteuerung Siemens LOGO
    Von Fila im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 17:51
  5. CPU312 IFM ersetzen durch ????
    Von Robot-Sun im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.12.2007, 12:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •