Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Suche billigen Temperatursensor für Hausautomation

  1. #1
    Registriert seit
    24.02.2007
    Beiträge
    146
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    hat jemand einen guten Vorschlag was einen billigen Themperatursensor betrifft?
    Es muss ein Widerstandssensor sein. Ich kann mit meiner Steuerung direkt Widerstände von 0-5kOhm messen (Beckhoff KL3202). Es würde mir ein einfaches elektronisches Bauteil auch reichen, da ich ihn in meine Brandmelder einbauen (denn sieht man davon nix mehr).
    Dachte eigentlich, dass man so ein Bauteil für ein paar Cent kaufen kann - damit lag ich glaub ich aber falsch, oder?

    Gruß

    Thorsten
    Zitieren Zitieren Suche billigen Temperatursensor für Hausautomation  

  2. #2
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard

    Such mal bei Conrad nach PT1000, winzig klein - kosten ,glaub ich 1,40€/stck
    Die meisten Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.
    Wenn ich sage: Ich mache das, dann mache ich das - da braucht man mich auch nicht jedes halbe Jahr daran zu erinnern!

  3. #3
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Hi,

    0- 5kOhm, das schreit nach einem PTC/ NTC mit 4,7k oder 2,2k Nennwert

    Der PT100 dürfte imho knapp sein, ein Pt 1000 ist da schon eher was, Prob könnte die Speisespannung/ der Meßstrom werden, wenn der so groß ist, das das Meßglied erwärmt wird.

    Was hat die Karte denn als Innenwiderstand angegeben?

    Greetz, Tom

  4. #4
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    naja, nicht ganz uninteressant ist die Auflösung der Karte bei Betrieb mit PT1000/100, das sollte man schonmal durchrechnen, ohne das ich was von der Beckhoff weiß.

    Mario

  5. #5
    Registriert seit
    06.06.2004
    Beiträge
    76
    Danke
    6
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nimm Dir den PT 1000, denn habe ich auch bei mir mit der Beckhoffklemme 3202 verbaut, geht super gut.
    Zu kaufen am günstigsten über Ebay.

    Je nach Einbauort oder -lage der PTs eine Temperatutkorrektur durchführen.

    Gruß Christian

Ähnliche Themen

  1. Hausautomation mit WAGO
    Von LL0rd im Forum Gebäudeautomatisierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 19:59
  2. Was für ein Temperatursensor ist das?
    Von Nachbar im Forum Elektronik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 20:03
  3. Bus für Hausautomation
    Von TCP/IP im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 08:51
  4. Hausautomation
    Von NBK im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 23:07
  5. Temperatursensor
    Von franky193 im Forum Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.2006, 17:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •