Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: ISDN & Ethernet über 400m Telefonkabel

  1. #1
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.411
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ein Kunde hat zwischen zwei Gebäuden ein dickes, 400m langes Telefonkabel liegen. Über dieses sollen möglichst eine ISDN- und eine Ethernetverbindung zur Fernwartung verschiedener Anlagen realisiert werden. Gibt es Gerätschaften, um diese Verbindungen zuverlässig zu realisieren?


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford
    Zitieren Zitieren ISDN & Ethernet über 400m Telefonkabel  

  2. #2
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    ist performance wichtig?
    und: und muss es "Ethernet" sein, oder reicht eine TCP/IP-taugliche verbindung?
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Maxl für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (21.07.2008)

  4. #3
    Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    44
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ethernet kannst du in diesem Fall vergessen.

    Da max. 100m zwischen 2 Switchen liegen darf (Bei Kupfer, LWL ist dann wieder eine andere Sache.).

    Außerdem ist zwischen Gebäuden zwingend LWL vorgeschrieben..

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu jojo2 für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (21.07.2008)

  6. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Also spontan würde mir da nur ATM einfallen, diese Übertragungstechnik wird z.B. bei DSL verwendet.

    Mit der entsprechenden Infrastrucktur, also ATM-Switch und ATM-Router, sollten 400m vermutlich kein Problem sein.
    Ob das allerdings von den Kosten her relevant ist, kann ich nicht beurteilen.

    Persönlich würde ich spontan eher zu einer WLAN-Funkbrücke tendieren, mit entsprechenden Antennen sollten
    400m ebenfalls kein Problem darstellen, wenns baulich einigermaßen passt.

    @jojo2
    Bei einem Telefonerdkabel dürften selbst 100m nicht mal annähernd zu schaffen sein.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (21.07.2008)

  8. #5
    Registriert seit
    20.12.2007
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Ich habe auf der CeBIT ein VDSL-Modem (Master und Client) von Allnet gesehen, mit dem sich eine bis zu 2500m lange Verbindung über eine Zweidrahtleitung aufbauen lässt.

    So wie ich es der Beschreibung entnehmen kann, geht parallel dazu auch eine Telefonverbindung.

    http://www.allnet.de/product_info_al...ucts_id=100116

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu dj999 für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (21.07.2008)

  10. #6
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    496
    Danke
    162
    Erhielt 67 Danke für 63 Beiträge

    Standard

    Suche mal bei westermo nach Ethernet Extender. Habe ich jetzt mehrmals mit grosser Zufriedenheit eingesetzt.

    http://www.westermo.com/Resource.phx...er/ddw-100.htx

    Kieler
    Geändert von Kieler (21.07.2008 um 15:49 Uhr) Grund: Link eingefügt
    So einfach wie möglich – so kompliziert wie nötig.
    Zitieren Zitieren westermo  

  11. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Kieler für den nützlichen Beitrag:

    o.s.t. (21.07.2008),Onkel Dagobert (21.07.2008)

  12. #7
    Avatar von Onkel Dagobert
    Onkel Dagobert ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.411
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Fans,

    danke für die Hinweise und Tipps. Wenn man weiß, nach welchen Begriffen man suchen muss, findet man zahlreiche Anbieter.

    http://www.plug-in.de/produkte/daten...ash=7f33a82b99

    http://www.westermo.com/Resource.phx...er/ddw-100.htx

    http://www.kabelfreak.de/products/Ne...dea0f9f725fdab

    http://www.allnet.de/produktuebersicht.php

    http://www.digicomm.de/

    Von letzteren gibt es übrigens auch Modems für Profibus. Sicherlich gibt es aber auch dafür noch weitere Anbieter. Ich lasse noch einmal prüfen, ob nicht doch noch eine Glasfaser-Verbindung für uns möglich ist. Das hausinterne Netz ist über Glasfaser realisiert. Möglicherweise gibt es auch noch Reserveafasern für uns.

    @"Kieler" und "o.s.t."
    Das nette Teilchen von "Westermo" liegt schon einmal in der engeren Auswahl!


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

Ähnliche Themen

  1. Analogeingang lesen aus einer 400m Entfernung
    Von spsautomation im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 22:22
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 16:34
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 21:14
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 10:34
  5. Über ISDN auf anderen PC zugreifen
    Von plc_tippser im Forum Stammtisch
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 07:29

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •