Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: SPS-Ausgang 0..10V auf 0..24V wandeln

  1. #11
    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    11
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, wenn du mit OP umgehen kannst ist diese Aufgabe rel. leicht.
    Also das billigste ist eine kleine Schaltung mit einem OP 741, ca 50 Cent,
    und eine Widerstandsbeschaltung von 1/2,4 und eine Versorgungsspannung von ca 30VDc und die Schaltung ist fertig. Der Ausgang 0-10 V an den pos. Eingang des OP und heraus kommt eine Spannung von 0-24 V. Fertig.

    Fass dir das mal ins Auge,

    gruss Reini
    Zitieren Zitieren Aufwaertswandler  

  2. #12
    Registriert seit
    20.10.2016
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    210
    Danke
    14
    Erhielt 25 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Hoffe ich werde nicht verprügelt das ich eine so alte Threat-Leiche wieder ausbuddel, aber es passt einfach so gut.

    Ich möchte ebenfalls meine Heizung über einen analogen Ausgang steuern. Es handelt sich um eine WAGO 750-559 Klemme.

    Kann mich da mal jemand in die richtige Richtung schubsen? Elektronik ist nun wirklich nicht meine Stärke...

    Die Heizung hat bei ca. 8V Eingang 3Grad Soll-Vorlauftemperatur, bei 18V liegen wir irgendwo bei 80Grad.
    Brauche also irgendwas zwischen 8-18V an der Therme. Wenns nun 10-20V, oder 10-17V sind, spielt das auch keine Rolle.
    Die Vorlauftemperatur wird sich in einem Bereich von 30-60Grad abspielen.

    Vielen Dank vorab.

    Gruß

    Onno

  3. #13
    Registriert seit
    06.07.2014
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    41
    Danke
    8
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    So was macht man mit einer kleinen OP Schaltung. Genauer hier: OP mit einer Verstärkung von 2.
    Damit werden hier aus 0..10V 0..20V.

    Google mal nach: OP als nichtinvertierender Verstärker

    Gruß
    Jürgen

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu hicom500 für den nützlichen Beitrag:

    Tiktal (04.11.2017)

  5. #14
    Registriert seit
    20.10.2016
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    210
    Danke
    14
    Erhielt 25 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Hallo Jürgen,
    also den OPs war ich bereits auf der Spur, leider muss ich sagen das ich meist an den Datenblätter der Dinger gescheitert bin.
    Habe nie die Angabe der Verstärkung gefunden.
    Vielleicht einfach nur das falsche gefunden...

    Ich schau nochmal.
    Danke

    Onno

  6. #15
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    575
    Danke
    57
    Erhielt 53 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Die Verstärkung wird durch Widerstände eingestellt.
    Daher auch "Google mal nach: OP als nichtinvertierender Verstärker"

    Die Verstärkung der OPs geht bei den Hunderttausenden los.
    Kabelsalat ist Gesund
    (vom CCC abgekupfert)

    Prognosen sind schwierig,
    besonders wenn sie die Zukunft betreffen.
    (Ursprung nicht wirklich bekannt)



  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Senator42 für den nützlichen Beitrag:

    Tiktal (06.11.2017)

  8. #16
    Registriert seit
    06.07.2014
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    41
    Danke
    8
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Das ist die Grundschaltung. Beide Widerstände 10k ergibt eine Verstärkung von 2.
    Spannungsversorgung 24V und als OP den gutmütigen LM324
    nonInv.PNG
    Gruß
    Jürgen

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu hicom500 für den nützlichen Beitrag:

    Tiktal (06.11.2017)

  10. #17
    Registriert seit
    20.10.2016
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    210
    Danke
    14
    Erhielt 25 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Ok, danke Euch. Hab mir mal welche bestellt und werde es testen.

    Gruß

    Onno

  11. #18
    Registriert seit
    25.06.2017
    Ort
    Oerlinghausen
    Beiträge
    375
    Danke
    40
    Erhielt 62 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Hi Onno!
    Zitat Zitat von Tiktal Beitrag anzeigen
    Hoffe ich werde nicht verprügelt das ich eine so alte Threat-Leiche wieder ausbuddel, aber es passt einfach so gut.
    Du ahnst vielleicht gar nicht, wie gut "verprügeln" und "Threat-Leiche" zueinander passen!? Aber wir lassen uns nicht drohen - schon gar nicht von Leichen ;o)
    Gruss, Heinileini

  12. #19
    Registriert seit
    20.10.2016
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    210
    Danke
    14
    Erhielt 25 Danke für 24 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es funktioniert auf dem Steckbrett schonmal super! Besten Dank!
    Nun muss ich nur die unterschiedlichen Spannungen unter einen Hut bekommen (0-10V von der Steuerung, 24V Versorgungsspannung entweder von der Steuerung oder der Heizung und die 0-20V zur Heizung).
    Und dann muss nur noch die Steuerung hinhauen, aber schlimmer wie jetzt kanns eigentlich gar nicht werden ^^.

    Gruß

    Onno

Ähnliche Themen

  1. Int in S5Time Wandeln - FUP
    Von chefren_new im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 16:48
  2. AWL in FUP wandeln
    Von bwink68 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 21:29
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2007, 20:19
  4. von 0 bis 100 in 100 bis 0 wandeln
    Von maxi im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 17:25
  5. ENO-Ausgang oder eigener OK-Ausgang?
    Von MSP im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 19:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •