Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 9 of 9

Thread: Rohrmotor mit nur einem Taster steuern

  1. #1
    Join Date
    17.12.2008
    Posts
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Experten,

    habe an meinem Carport ein Rolladentor, das mit einem Rohrmotor angetrieben wird und will dieses mit einer Funkfernsteuerung (von Conrad-Elektronik mit drei Tasten) ansteuern. Leider sind auf der Fernbedienung schon zwei Tasten belegt (für Garagentor und Schiebetor vorm Grundstück), so dass mit der übrigen Taste folgende Ansteuerung realisiert werden sollte (am Empfängermodul zieht ein Relais an, solange man den Taster der Fernbedienung drückt):
    -erstes kurzes Drücken: Rohrmotor läuft in eine Richtung an
    -zweites kurzes Drücken: Stop
    -drittes kurzes Drücken: Rohrmotor läuft in entgegengesetzte Richtung an
    - viertes kurzes Drücken: Stop
    -fünftes kurzes Drücken: Funktion wie beim ersten kurzen Drücken
    Der Rohrmotor verfügt über Endschalter im oberen und unteren Anschlag, so dass aus der Ruheposition mit einmaligen kurzen Drücken der Fernbedienung ein Lauf des Motors bis zur Endposition ausgelöst werden kann.
    Um das zu realisieren, hatte ich mir von Conrad-Electronik den Bausatz Rolladensteuerung (Best.-Nr. 191841) geholt und musste leider feststellen, das für dessen Ansteuerung drei Taster (bzw. eine Fernsteuerung mit drei Kanälen) notwendig sind (Siehe Anhang).
    Ich habe den Bausatz trotzdem aufgebaut und suche nun eine Lösung, die ich davor schalten muss, um mit der einen "übrigen" Taste auf meiner Fernbedienung auszukommen, da ich keine lust habe, mit zwei Fernbedienungen herumzuhantieren.
    Vielleicht hat ja jemand eine Idee?!?

    Danke im Voraus
    Attached Images Attached Images
    Reply With Quote Reply With Quote Rohrmotor mit nur einem Taster steuern  

  2. #2
    Join Date
    16.11.2007
    Posts
    198
    Danke
    12
    Erhielt 68 Danke für 47 Beiträge

    Default

    Hallo fisch60,

    ich hoffe die Endlagen sind im Motor richtig eingestellt. Man könnte z.B. mit dem Ausgangskanal der Fernbedienung einen Stromstoßschalter ansteuern. Da gibt es die verschiedensten Varianten.

    mfG Jan

  3. #3
    fisch60 is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    17.12.2008
    Posts
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    hallo Jan,

    danke für die schnelle Antwort. Die Endlagen für den Rohrmotor sind richtig eingestellt, da ich das Tor schon eine Weile per Hand betreibe.
    Zur Realisierung Deiner Idee mit den Stromstoßschalter müsste man einen solchen verwenden, der nacheinander die drei (auf dem an meiner Anfrage beigefügten Schaltplan) vorhandenen Kontakte betätigt. Wo bekomme ich so ein Teil her? Im Katalog von Reichelt und Conrad habe ich leider nichts passendes gefunden.

    mfG Steffen

  4. #4
    Join Date
    16.07.2004
    Posts
    42
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Stromstoßschalter bringt da wenig weil typischerweise ein Schrittschaltwerk die Lösung wäre. Diese gabs mal massig bei der deutschen Bundespost. Im Zuge der Digitallisierung wurden die zumeist ersezt. Ob mann da heute noch was findet

    Neuerdings muß ja alles mindestens halb elecktronisch sein weswegen sich das Problem prinzipiel per einiger Relais in Selbsthaltung lösen liesse. Um es vollständig zu veriegeln werden 7-8 benötigt in Spahrschaltung reichen 3. Hoch - Aus - runter, wobei der Möglichkeit entfällt das Tor auf halbens Weg umzusteuern. Bei drei Relais muß ein Endschalter angefahren sein bevor die Richtungsumkehr geschaltet wird.

    Die Schaltung ist ja in jedem Handbuch als Wendeschütz. Muß nur ein polig umgeschrieben werden und die Selbsthaltung verriegelt werden.

    Kleine SPS oder Billigstzeugs wie C-Control ist daher wahrscheinlich am Ende einfacher günstiger
    MfG,
    Fritz

  5. #5
    Join Date
    24.11.2008
    Location
    Wunsiedel
    Posts
    32
    Danke
    4
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Default

    z.B. eine Logo von Siemens. kostet ~ 180 € als Starterpaket (mit programmierkabel und Software).

    Deine Schaltung ist auch nicht weiter schwer zu Programmieren.

  6. #6
    Join Date
    22.03.2007
    Location
    Detmold (im Lipperland)
    Posts
    12,740
    Danke
    443
    Erhielt 2,632 Danke für 2,174 Beiträge

    Default

    Hallo,
    hast du dir schon mal bei www.eltako.com die Unter-Rubrik Jalousisteuerung angesehen ?
    Dort findest du z.B. das Relais wie im Anhang.

    Gruß
    LL

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    fisch60 (22.12.2008)

  8. #7
    Join Date
    08.12.2008
    Posts
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by TobiB. View Post
    z.B. eine Logo von Siemens. kostet ~ 180 € als Starterpaket (mit programmierkabel und Software).

    Deine Schaltung ist auch nicht weiter schwer zu Programmieren.

    Hallo Fisch,

    Ich stimme da mit Tobi überein. Habe selber im Haus 4 Logo!230 verbaut eines davon steuert das Garagentor. Grosser Vrteil alles läuft direkt über 230V~

    Ansteuerung meines Garagentors über einen Taster, eine FS20 Fernbedienung und noch etwas Spielerei mit Lichtschranken usw.

    Aufbau wirklich simple und Bei Ebay gibt es diese Logos auch schon so ab 80-100€ Aber aufpassen es sind auch alte vorgängermodelle darunter.

    Steuerung könnte ich dir bereitstellen habe diese von Siemens-Service bekommen. Bei Interesse einfach melden.

    Gruß Sixtus

  9. #8
    fisch60 is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    17.12.2008
    Posts
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Hallo Larry Laffer,
    danke für den Tip. Die Seite Eltako.com bietet genau das, was ich brauche. Ist zwar nicht ganz billig, aber was solls. Wenn ich das richtig sehe, brauche ich die in meiner Anfrage erwähnte Schaltung dann gar nicht mehr und kann den Rohrmotor direkt ansteuern, oder? Auf der Seite von Eltako sind die Schaltpläne ohne L- und N-Verbindungen dargestellt, so dass ich da nicht ganz durchsehe. Vielleicht kannst Du da weiterhelfen.
    Nochmal Danke dafür.

    Frohes Fest wünscht Steffen

  10. #9
    Join Date
    22.03.2007
    Location
    Detmold (im Lipperland)
    Posts
    12,740
    Danke
    443
    Erhielt 2,632 Danke für 2,174 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Steffen,
    das ist eigentlich nicht so problematisch ...
    Entsprechend der Beschreibung :
    L an +B1 und A3
    N an -A2 und A8
    den Motor mit Richtung "auf" an K3
    den Motor mit Richtung "ab" an K2
    den Motor-N auf N
    den Taster für die Steuerung (da werde ich aus der Beschreibung aber auch nicht so ganz schlau) an A3 und A4.

    Es ist aber bei den Geräten i.d.R. beim Erwerb immer auch ein Schaltplan dabei ...

    Gruß
    LL

Similar Threads

  1. Sicheres steuern, gefahrbringender Bewegungen, mit einem Taster (2-Kanalig)
    By Techniker-ZweiFaltigkeit in forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Replies: 3
    Last Post: 25.05.2018, 16:44
  2. Einfachen/Doppelten Rolladen mit einem Taster steuern
    By Portisch in forum Programmierstrategien
    Replies: 5
    Last Post: 23.04.2013, 16:18
  3. Rolladen Rohrmotor steuern
    By Al Bundy in forum Sonstige Steuerungen
    Replies: 4
    Last Post: 11.03.2010, 12:49
  4. Rolladensteuerung mit einem Taster
    By saschag. in forum Programmierstrategien
    Replies: 2
    Last Post: 29.08.2009, 02:07
  5. Replies: 6
    Last Post: 21.01.2006, 13:13

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •