Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: SPS in einem Modellschiff?

  1. #1
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    5
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum, wie man ja auch sehen kann, auch bin ich neu was die SPS angeht, ich bin vor etwa einem Jahr zu ersten mal mit einer SPS in Berührung gekommen, in Form eine Steuerung für einen Baukran, ich habe ein Schulung für Fehlersuche also KD gemacht. In laufe des letzten Jahres, als ich immer öfter mit der SPS zu tun bekam, reifte in mir die Idee, eine SPS in mein Modellschiff einzubauen. Ich wollte hier einfach nur mal eine naive Fragen stellen: Ist solche ein Idee realisierbar??? Über Antworten freue ich mich jetzt schon.

    Gruß

    Roger
    Geändert von SiebertRoger (04.01.2009 um 23:27 Uhr)
    Zitieren Zitieren SPS in einem Modellschiff?  

  2. #2
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    20
    Danke
    2
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Kommt natürlich erst einmal auf die Größe des Schiffes an, ob die SPS reinpasst. Dann ist der Energieverbrauch einer SPS nicht zu unterschätzen. Extra für die SPS noch einen dicken Bleiakku mitschleppen?

    Die allermeisten Aufgaben, die eine SPS haben soll, erfüllt im Modellbau oft ein Microcontroller-Board, das preisgünstiger und kleiner ist. Dazu findest du bei http://roboternetz.de/ vermutlich viele Anregungen (da bauen manche Leute auch Roboter-UBoote).

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu S7Graph-Nutzer für den nützlichen Beitrag:

    SiebertRoger (05.01.2009)

  4. #3
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Reden

    Hallo,

    Zitat Zitat von SiebertRoger
    reifte in mir die Idee, eine SPS in mein Modellschiff einzubauen.
    Also ab ca 1.000 BRT sollte eine S7-400 schon in den Maschinenraum passen ..

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren ...  

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Question_mark für den nützlichen Beitrag:

    SiebertRoger (05.01.2009)

  6. #4
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    124
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SiebertRoger Beitrag anzeigen
    reifte in mir die Idee, eine SPS in mein Modellschiff einzubauen. Ich wollte hier einfach nur mal eine naive Fragen stellen: Ist solche ein Idee realisierbar??? Über Antworten freue ich mich jetzt schon.

    Gruß

    Roger

    realisierbar ist in der regel alles, kommt nur auf die größe deines modellschiffes an und die steuerung die du einbauen willst. was hast du dir denn vorgestellt als steuerung?
    ich lehn mich mal aus dem fenster und sag eine s7 200 / 300 oder so kannst du schon mal vergessen. vielleicht eine kleinsteuerung oder so.
    korrigiert mich wenn ich falsch liege...
    viele Grüße
    klaus.ka

    alles was Du im Leben anderen Menschen gibst, bekommst Du irgendwann wieder zurück, egal von dieser oder einer anderen Person

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Klaus.Ka für den nützlichen Beitrag:

    SiebertRoger (05.01.2009)

  8. #5
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    132
    Danke
    20
    Erhielt 24 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    naja im modellbau hat man halt in erster linie platzprobleme sowie gewichtseinschränkungen (vorgenannter bleiakku o.ä.) wg spannungsversorgung, evtl. solltest du dir wirklich mal so nen microcontroller ansehen, die gibt es auch im conrad und sind unter anderem in c programmierbar, ne echte sps würde vermutlich bei nem "modell" den rahmen von kosten-nutzen- sowie gewicht sprengen evtl. könntest du dir auch mal ne logo oder easy ansehen, mit etwas know-how lassen sich damit auch einfachste regelalgorithmen realisieren sofern nötig, wenn das auch etwas exotisch wäre für meinen geschmack
    Der einzige Weg zum Wissen, ist zu erkennen was man nicht weiß, und auch niemals wissen wird!

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu SBC-User für den nützlichen Beitrag:

    SiebertRoger (05.01.2009)

  10. #6
    Registriert seit
    22.01.2007
    Ort
    04347 Leipzig
    Beiträge
    71
    Danke
    6
    Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    wenn er eine "richtige" SPS einbauen will gibt es auch "platzsparende" Lösungen, wie z.B. die Vipa-V100 Baureihe. Ist nicht unbedingt groß und bringt z.B. als 115er je 16 E/A mit.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Medical für den nützlichen Beitrag:

    SiebertRoger (05.01.2009)

  12. #7
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Idee

    Wenn du schon ne SPS in ein Modellschiff einbauen willst, denke ich mal, verfügt das Modell auch über eine gewisse Größe, oder?
    Mir würden spontan zwei Produkte von Beckhoff einfallen:
    http://www.beckhoff.de/default.asp?b..._overview2.htm
    das System ist Modular. Du kannst die Ein/Ausgänge ("Busklemmen") direkt an die SPS anreihen. Der Platzbedarf ist im Vergleich zu anderen Systeme relativ gering.
    Wenn's auch noch Wassericht sein soll:
    http://www.beckhoff.de/default.asp?f...ox/plc_box.htm

    Nur die Stromaufnahme ist so ne Sache....

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu trinitaucher für den nützlichen Beitrag:

    SiebertRoger (05.01.2009)

  14. #8
    SiebertRoger ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    5
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von trinitaucher Beitrag anzeigen
    Wenn du schon ne SPS in ein Modellschiff einbauen willst, denke ich mal, verfügt das Modell auch über eine gewisse Größe, oder?


    Nur die Stromaufnahme ist so ne Sache....
    Ja, eine gewisse Größe hat das Schiff, bzw bekommt das Schiff, ich baue die Tirpitz im Maßstab 1:100, es wird damit 2,54 mtr. lang und 36 cm breit, ich gehe mal davon aus, das hier ausreichend Platz vohanden ist.

    Als Stromversorgung hatte ich 12 Volt Blaiakkus oder Starterbatterien angedacht.

    Senderseitig dachte ich an eine Hetronic-Funksteuerung.

    Danke erstmal für eure Antworten

    Gruß

    Roger

  15. #9
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    124
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    hallo roger
    bei dieser größe ist das platzprob nicht mehr relevant...
    mich würde mal interessieren was du alles über die sps steuern willst?
    viele Grüße
    klaus.ka

    alles was Du im Leben anderen Menschen gibst, bekommst Du irgendwann wieder zurück, egal von dieser oder einer anderen Person

  16. #10
    SiebertRoger ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    5
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Klaus.Ka Beitrag anzeigen
    hallo roger
    bei dieser größe ist das platzprob nicht mehr relevant...
    mich würde mal interessieren was du alles über die sps steuern willst?

    Hallo Klaus,

    möchte mal eben Deine Frage beantworten, zum einen habe ich drei Antriebsmotoren die Unabhängig voneinander geregelt werden sollen, die Richtung natürlich, die 4 SA-Geschütze unabhänig von einander, die 6 MA-Geschüzte, die Entfernungsmesser analog zu den Geschützen, die Bord-Krane, evtl. die Nebelanlage, Flugzeugkatapulte und die Anker. Es ist ne ganze Menge an Funktionen, was da zusammen kommt, eine Fernsteuerung aus dem Modellbaubereich, welche diese Funktionen alle abdecken kann ist auch sehr hochpreisig und geht nur mit etlichen erweiterungen einher, welche auch wieder ne menge Geld kosten, und in dieser größe müsste ich dann eh mit Relais Arbeiten, da die Schaltleistungen bzw. Stromleistungen dieser Anlagen sehr gering sind.

    Ich werde ende Januar bei Hetronic wieder einen Lehrgang machen, da werde ich diese Thema auch dort mal ansprechen.

    Gruß

    Roger

Ähnliche Themen

  1. Multiinstanzing aus einem OB
    Von vollmi im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 14:08
  2. UDT in einem DB
    Von Bensen83 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 13:39
  3. Ausgang von einem BK9100 aus einem BC9050 steuern
    Von merlin im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2008, 10:51
  4. 2 mastersysteme an einem cp
    Von delphie im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 04:02
  5. Verbindungskontrolle zu einem MP
    Von Frustrated im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 16:06

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •