Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 2 of 8 FirstFirst 1234 ... LastLast
Results 11 to 20 of 75

Thread: SPS für kleine Hobbybrauerei

  1. #11
    borsti27 is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    24.01.2009
    Posts
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    freut mich wirklich dass ihr euch so rege an der Diskussion beteiligt.

    Was soll denn eigentlich passieren, wenn die Wunschtemperatur erreicht wird?
    Wer soll dann den Brenner drosseln bzw. regeln?
    also wenn die Temperatur erreicht ist soll der Brenner ausgehen und erst dann wieder angehen, wenn
    a) die Temperatur unter eine vorher festgelegte untergrenze fällt
    b) die Zeit für das Temperaturintervall abgelaufen ist und er auf die nächst höhere Rast aufheizen muss

    zum Thema Hobby:
    also am Anfang möchte ich die Anlage wirklich nur zum Hobby betreiben jedoch steht der Gedanke durchaus im Raum das ding mal neben- oder gar Hauptberuflich zu betreiben

    Wenn ein Brenner, dann einer mit automatischen Zündung, Zündüberwachung und Temperaturregelung
    ja die gibt es auch, kosten jedoch ein vielfaches (ca 200-300€)

    ich habe mich auch gestern mit einem bekannten unterhalten der sich mit sowas ein bisschen besser auskennt als ich und der hat gemeint, wenn ich das ding sowieso am pc steuern will bräuchte ich gar keine sps sondern nur einen pc mit entsprechenden anschlüssen (rs232 sind das glaub ich????? oder so ähnlich) mit denen ich dann die Relais der Motoren ansteuere, was meint ihr dazu??????

    @lorenz2512
    ich komme aus dem Raum Heidelberg (naja relativ so ca. 60km weg)
    Plz. 748xx
    Last edited by borsti27; 25.01.2009 at 13:56.

  2. #12
    Join Date
    10.01.2006
    Posts
    313
    Danke
    51
    Erhielt 15 Danke für 14 Beiträge

    Default

    meine meinung dazu wenn du vorhast später eh mehr draus zu machen

    dann mach es von anfang an richtig .... also keine halbherzigen sachen

    hast du stadtgas oder gasflaschen?

    strom ist meiner meinung nach billiger als gas und ungefährlicher

    auch wäre eine elektrische heizung leichter zu regeln bzw unkomplizierter als gas an gas aus...

    ich gehe davon aus das du später sicher noch mehr überwachen und steuerern willst also von daher schlage ich sps + pc-visu oder kleines touch-panel als lösung vor

    die reine pc variante würde ich nich realisieren da bei einem pc ausfall sicher dein braugut futsch ist...



    sicher alles am anfang etwas teuerer

    (dein ausgesuchter brenner 100 euro gegen was sicheres mit 500 euro? klar geld spielt eine rolle aber später wirst du dieses sowieso investieren müssen weil dein 100euro brenner nichts taugt)
    Never touch a running system

  3. #13
    borsti27 is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    24.01.2009
    Posts
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    @ wincc
    also das habe ich ja auch gesagt,
    wenn, dann richtig!!!
    also ich würde mit gasflaschen arbeiten, nicht mit stadtgas

    ob strom billiger wäre müsste ich echt mal nachrechnen aber bei strom habe ich wieder das problem mit der leistung...eine elek. heizung mit 25 kw ist schwierig oder? und teuer noch dazu denke ich mal

    besser zu regeln wäre sie auf jeden fall da gebe ich dir ganz klar recht

    an ein touch-panel habe ich auch schon überlegt, habe auch schon ein bisschen rumgestöbert und bin dabei auf das hier gestoßen, ich denke das wäre sicher so das was ich bräuchte oder?
    http://cgi.ebay.de/Industrie-Touch-P...1%7C240%3A1318

  4. #14
    Join Date
    21.05.2007
    Posts
    169
    Danke
    59
    Erhielt 25 Danke für 20 Beiträge

    Default

    Hallo wie wäre es denn statt den Gasbrennern eine alte (Gas-)Zentralheizung zu benutzen.

    Die Behälter würde ich dann durch Heizschlangen mit heißem Wasser aufheizen, weil:

    1. Ich glaube dass es trotz des Rührwerks, immer wieder Produktanhaftungen und Hot-Spots am Behälterboden geben wird, wenn die Behälter direkt geheizt werden.
    2. Die Sicherheit dass die Brauerei nicht irgendwo in der Umlaufbahn landet doch größer wird.
    3. Könnte man dann den Tank durch Umschalten der Heizschlangen auf Frischwasser den Behälter auch kühlen. (Ich weiß nicht ob man das beim brauen braucht ???)
    4. Kann man die Behältertemperatur durch Mischventile zwischen Heizwasservorlauf- und Rücklauf viel schöner regeln.

    Viele Grüße
    Dani

  5. #15
    borsti27 is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    24.01.2009
    Posts
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Hallo dani,

    also an eine alte zentralheizung habe ich noch gar nicht gedacht, aber sind die dinger nicht sau teuer???

    Zu 1. also dass es zu anbackungen kommt kann ich mir nicht vorstellen, da die flüssigkeit die zugeführte wärme recht gut aufnimmt und so im normalfall gar nicht so hohe temperaturen auftreten die zu anbackungen führen
    (füll mal ein kondom mit wasser und halte ein feuerzeug darunter...müsste eigentlich nix passieren. also ich habs auch noch nicht ausprobiert nur letztens irgendwo gelesen.
    da ging es glaub ich auch darum eine maischepfanne mit gasbrenner zu beheizen)

    zu 3. das wäre durchaus ein positiver nebeneffekt, denn das schnelle runterkühlen der würze is mindestens genauso wichtig wie das schnelle aufheizen

  6. #16
    Join Date
    12.12.2006
    Location
    Wehringen
    Posts
    1,490
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Default

    Hallo,

    jetzt wird die Sache angenehm

    Eine poppelige, gebrauchte Gasheizung sollte es für kleines Geld in der E-Bucht geben
    Da sind dann alle Sicherheitssensoren automatisch mit dabei


    MfG

  7. #17
    Join Date
    21.05.2007
    Posts
    169
    Danke
    59
    Erhielt 25 Danke für 20 Beiträge

    Default

    Hallo,

    also ich stelle mir das wie bei Milch vor.
    Wenn du einen Topf auf den Herd stellst, oben wie ein wilder rührst, dann wird sich trotzdem unten am Topf eine leichte Schicht bilden.
    Je nachdem wie lange du kochst, um so dicker wird die Schicht.

    PS: Ich habe gerade mal in der Bucht geschaut, ein 17-20kW Kessel inkl. Brenner ist für 99€ rausgegangen. Du musst vielleicht ein wenig Geduld aufbringen.
    Da sind die Rohre für die Heizschlangen mit Sicherheit teurer.

    PPS: Ich habe so etwas ähnliches mal bei einer Mosterei gesehen.
    Die haben den Apfelsaft auch über eine Zentralheizung und einen Plattenwärmetauscher aufgeheizt.

    Gruß
    Dani
    Last edited by dani; 25.01.2009 at 16:31. Reason: Rechtschreibung

  8. #18
    Join Date
    09.10.2006
    Posts
    272
    Danke
    32
    Erhielt 26 Danke für 24 Beiträge

    Default

    Du könntest auch noch Geld bei der Steuerung einsparen wenn du BECKHOFF nutzen würdest. Hab zwar selber noch nicht soviel Ahnung davon aber die SPS könntest du dir da sparen, weil du da deinen PC als PLC nutzen kannst. Die Hardware wäre auch nicht so teuer wie die von Siemens. Zudem arbeiten mehrere Hersteller zusammen, also eine größere Auswahl.

    PS: Hab hier im Forum auch noch was dazu gefunden.
    MfG. Golden Egg
    Last edited by Golden Egg; 26.01.2009 at 09:58.

  9. #19
    Join Date
    13.10.2007
    Posts
    13,427
    Danke
    3,280
    Erhielt 3,786 Danke für 2,426 Beiträge

    Default

    ...du gehst ja hoffentlich mit einen Fass Selbstgebrauten zum SPS-Forumstreffen, bei der Unterstützung hier....

    Gruß Helmut
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.
    Das Problem ist nicht das Problem, das Problem ist die Einstellung zum Problem.

  10. #20
    Join Date
    10.12.2008
    Location
    lower-autriche
    Posts
    183
    Danke
    14
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    nettes thema

    ein frend von mir hat bereits eine private brauerei gebaut - mit ner s7 glaub ich der arbeitet schon an seiner privaten flaschenwaschanlage.

    werd mal schaun ob ich von ihn ein paar infos bekomme wie er sein projekt realsiert hat.

    lg
    Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerät.

Similar Threads

  1. Kleine Umfrage für für meine Bachelorarbeit
    By MarcelS in forum Werbung und Produktneuheiten
    Replies: 11
    Last Post: 11.12.2018, 13:17
  2. Kleine SPS mit grafik programmierung
    By Hamster3322 in forum Elektronik
    Replies: 9
    Last Post: 10.06.2015, 10:26
  3. Kleine Steuerung für Projekt
    By Florin in forum Simatic
    Replies: 13
    Last Post: 27.06.2012, 08:33
  4. Kleine Anlage für USA
    By Moroso in forum Schaltschrankbau
    Replies: 4
    Last Post: 17.04.2010, 12:43
  5. Kleine Visualisierung für PC
    By Friedrich-Alexander in forum HMI
    Replies: 4
    Last Post: 26.02.2008, 14:53

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •