Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Thema: Transistorverriegelung

  1. #11
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    so wird das wenig, ich würde mittels eines weitern Transistors pro Zweig die Basisspannung nach Masse ziehen oder halt die LED des Kopplers kurzschließen und gut ist. Ist halt Geschmackssache, die Dimensionierung ist von den Steuerströmen auch schon heftig. Wenn ich um diese Zeit so weiterüberlege reicht es auch den Koppler über Taster und Widerstand direkt anzusteuern und besagtes Kurzschließen des benachbarten Kopplers (nach dem Widerstand) mit dem Transistor zu realisieren. Dimple ist alle, da denkt sich das nicht so gut. Gibt aber garantiert noch andere Möglichkeiten, ich schlage mich zur Zeit z.B. schon seit Jahren mit Mosfet Circlotron Schaltungen herum - das ist dann die Quadratur des Kreises.

    Gruß
    Mario

  2. #12
    demmy86 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    162
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hi mariob!

    Ich glaube ich verstehe was du meinst!
    aber wärst du evtl. dennoch gewillt eine kleine skizze zu fertigen von der version die dir am sinnvollsten erscheint?
    gruß

  3. #13
    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ich würde das in dieser Art lösen. Ob die Widerstandswerte passen, müsste mann allerdings mal nachrechnen. Die sind nur grob geschätzt

    Jonny
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Meine Lösung  

  4. #14
    demmy86 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    162
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi
    also ich hab jetzt ma noch einen anderen Denkansatz!
    was haltet Ihr davon?
    gruß

    verriegelung3.JPG

  5. #15
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Guck mal hier:

    http://www.elektronik-kompendium.de/sites/grd/index.htm

    Die SPS-sen weniger rum, dafür können die mit Kreuzknubbeldingsbumsschaltungen imho besser...

    Greetz, Tom

  6. #16
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    63
    Danke
    5
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo demmy86,

    die Schaltung funktioniert auch so nicht:

    1. Die Vorwiderstände der Optokoppler sind mit 7R viel zu klein
    1. Mit den Dioden hast Du auch keine Verriegelung realisiert.

    Das ganze klappt nur, wenn Du mit dem Kollektor des geschaltetem Transistors die Basis des anderen so weit nach Masse ziehst, dass hier keine 0,7V mehr anliegen (Widerstand vor oder hinter dem anderen Taster und Diode zum Kollektor des geschalteten Transistors).

    Gruss KSB
    Geändert von ksb (21.03.2009 um 18:33 Uhr)

  7. #17
    demmy86 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    162
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hi ksb!

    hab die ganze schaltung nochma überdacht! schau ma 2 beiträge weiter oben!
    hab aber noch das Problem das ich das Zünden des aktuell angesteuerten triacs 1-2 ms verzögern möchte.
    da es im direkten umschalte fall ja zu überschneidungen kommen kann. wenn der eine triac noch nicht gelöscht ist und der andere schon zündet!
    wegen nulldurchgang und so!
    gruß

  8. #18
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    63
    Danke
    5
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Ja - die funktioniert auch nicht - wo sind denn überhaupt die Taster geblieben ?

    Es fliesst nur der Basisstrom durch die Koppler.

    Eine (Anzugs-)Verzögerung kannst Du mittels eines Vorwiderstandes und Elkos erreichen.

    Gruss KSB

  9. #19
    demmy86 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    162
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    lol ihr seht schon ich hab nicht so den peil von elektronik!
    ich war mir sicher das laut meinen erechnungen der basistrom ausreicht um den koppler zu schalten!
    könntest du mir einen gefallen tun und mir mal schnell eine skizze einer funktionierenden schaltung machen??
    das wäre supi!

  10. #20
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    63
    Danke
    5
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Schaltung im Anhang sollte funktionieren (links oben ist der Optokoppler):
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •