Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: schnelle Zähler als Analogeingänge

  1. #1
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    48
    Danke
    13
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen, ich könnte auch mal Hilfe bei einem Projekt gebrauchen:
    So manche billige Kompakt-SPS (S7-200, VIPA System 100V, ...) hat keine Analogeingänge, aber dafür mehrere schnelle Zähler, die bis mindestens 10kHz Impulse zählen können, Ausgänge dito nix analog, aber PWM. Ich habe mich mal dafür interessiert, ob man nicht 0-10V einfach in 0-10kHz wandeln könnte und bin dabei auf verschiedene IC's gestoßen, die man für nicht viel Geld überall kaufen kann. Nicht nur beim LM231 (http://www.national.com/ds/LM/LM231.pdf) gibt es gleich im Datenblatt eine fertige Musterschaltung, die 0-10V in 0-10kHz wandelt. Ich hab's mal ausprobiert und brauchte nur den Widerstand am Ausgang verringern, damit der SPS-Eingang genügend Strom bekommt, ansonsten funktioniert das auf Anhieb.
    Ich hab auch weiter gesucht und bereits schaltschrankfertige Geräte gefunden, die sind für 160,-EU nicht mehr interessant, weil es die Analog-Baugruppen mit 4 Eingängen bereits wesentlich billiger gibt. Die Schaltung mit dem LM231 benötigt Teile für etwa 10,-EU (Einzelstückpreise bei RS/Conrad/...). Ich selbst bzw. unsere Firma sind aber nicht in der Lage, das selbst schaltschrankfähig zusammenzulöten. Gibt es irgendwo jemand, der diese Bastelei zu bezahlbaren Kosten übernehmen kann? Vielleicht gibt es ja auch noch mehr Interessenten ...
    Zitieren Zitieren schnelle Zähler als Analogeingänge  

  2. #2
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    von welchen Stückzahlen sprechen wir hier?

    Gruß Soli

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Solaris für den nützlichen Beitrag:

    mh-werner (25.03.2009)

  4. #3
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    ich bin instandhalter, ich halte von solchen bastellösungen nichts, nach 10jahren verreckt das teil, und es gibt keinen ersatz oder sauteuer, lass es!!!!!!!!!
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  5. #4
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von lorenz2512 Beitrag anzeigen
    hallo,
    , nach 10jahren verreckt das teil, und es gibt keinen ersatz oder sauteuer, ...

    wieso erst nach 10 Jahren sauteuer?

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Solaris für den nützlichen Beitrag:

    lorenz2512 (25.03.2009)

  7. #5
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Warum muss das eigentlich ein Bastelteil sein, bzw. was ist ein Bastelteil?
    Wo ist die Grenze zwischen einem Bauteil und einem Bastelteil?

    Wenn das ganze professionell mit den entsprechenden Konformitäten gemacht ist, warum nicht ...

    Alles was ich in einem Schaltschrank baue, ist in 10 Jahren gewöhnlich veraltet,
    und in 20 Jahren nicht mehr zu reparieren.
    Dann muss ich genau das gleiche machen, schauen was es gibt, und wie ich das Teil ersetzen kann.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Solaris (25.03.2009)

  9. #6
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    48
    Danke
    13
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Solaris Beitrag anzeigen
    Hallo,

    von welchen Stückzahlen sprechen wir hier?

    Gruß Soli
    Nehmen wir mal an, mein Chef kann sich dann immer noch dafür begeistern, 5..50/Jahr. Wenn wir es noch öfter brauchen würden, hätten wir die 400-EU-Fachkraft schon am Lötkolben.

  10. #7
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    48
    Danke
    13
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von lorenz2512 Beitrag anzeigen
    hallo,
    ich bin instandhalter, ich halte von solchen bastellösungen nichts, nach 10jahren verreckt das teil, und es gibt keinen ersatz oder sauteuer, lass es!!!!!!!!!
    Den LM231 und konkurierende IC's (die auch anschlusskompatibel sind) gibt es offenbar schon länger als alle heute marktüblichen SPS. Es wird ihn oder ein brauchbares Alternativteil wahrscheinlich auch noch länger geben. Setzt man ihn in eine 5-Cent-Steckfassung, kann man ihn bei Bedarf für 5,-EU austauschen. Ich hab ja hier nach einer handwerklich sauber gelöteten Platine gefragt. Meine Steckplatine kann ich nicht vorzeigen, das ist schon klar, obwohl sie schon seit Tagen hervorragend funktioniert.
    Mein Chef ist im übrigen sehr interessiert an Lösungen, die nicht üblich sind, damit uns nicht irgendwelche Betriebsexperten die Anlage umprogrammieren ...

  11. #8
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    48
    Danke
    13
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Wo ist die Grenze zwischen einem Bauteil und einem Bastelteil?Mfg
    Manuel
    Weiß ich auch nicht so genau, will ich vielleicht auch gar nicht wissen.
    Im aktuellen Fall gilt meine Gier handlich kleinen, sauber bestückt und verlöteten Platinen mit einer Hutschienenhalterungen und Anschlussklemmen, die ein Schaltschrankbauer verdrahten kann, ohne mich die folgende Woche wegen seinem abgebrochenen Finger zu nerven. Gehäuse und 100-seitige Produktdokumentatation nebst Raumfahrtstauglichkeitszertifikat sind nicht erforderlich.

  12. #9
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mh-werner Beitrag anzeigen
    Den LM231 und konkurierende IC's (die auch anschlusskompatibel sind) gibt es offenbar schon länger als alle heute marktüblichen SPS. Es wird ihn oder ein brauchbares Alternativteil wahrscheinlich auch noch länger geben. Setzt man ihn in eine 5-Cent-Steckfassung, kann man ihn bei Bedarf für 5,-EU austauschen. Ich hab ja hier nach einer handwerklich sauber gelöteten Platine gefragt. Meine Steckplatine kann ich nicht vorzeigen, das ist schon klar, obwohl sie schon seit Tagen hervorragend funktioniert.
    Mein Chef ist im übrigen sehr interessiert an Lösungen, die nicht üblich sind, damit uns nicht irgendwelche Betriebsexperten die Anlage umprogrammieren ...
    Ob das Bauteil das zu wechseln ist 5€ oder 500€ Kostet interessiert einen Instandhalter weniger als die Aussage von Lori den Eindruck erweckt. Hier geht es nicht um Fachkräfte die Baugruppen instand setzen und da mit dem Lötkolben und dem Multimeter einem IC auf den Pelz rücken wollen. Dafür ist keine Zeit und meistens auch kein Know How im Haus. Eine defekte Analogbaugruppe von einem namhaften Hersteller (auch hier sind die Herren sehr wählerisch) ist viel schneller gewechselt als ein Standard Elektronikbauteil für 2,50€.

    Jetzt kommt die Andereseite: Geiz ist geil und wenn man die Maschine Instandhalterfreundlich bis zum geht nicht mehr baut, kauft der Chef von den besagten Instandhalter bei irgendwelchen italienischen Murks... ähm Maschinenbauern die sich was billiges zurecht basteln.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu zotos für den nützlichen Beitrag:

    lorenz2512 (25.03.2009)

  14. #10
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die meisten Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.
    Wenn ich sage: Ich mache das, dann mache ich das - da braucht man mich auch nicht jedes halbe Jahr daran zu erinnern!

  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu edison für den nützlichen Beitrag:

    mh-werner (26.03.2009)

Ähnliche Themen

  1. S7 200 & schnelle Zähler
    Von DarkLykan im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 07:47
  2. Schnelle Zähler bei S7-1200
    Von petzi im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 08:04
  3. Schnelle Zähler, S7-200
    Von pinolino im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 08:21
  4. S7-200 Schnelle Zähler
    Von GeorgeC im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 09:04
  5. Wie funktionieren schnelle Zähler?
    Von Anonymous im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 15:06

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •